MenĂŒ

Garten

Was Unter Dem Schatten Einer SĂŒdlichen Eiche Pflanzen

Die sĂŒdliche eiche (quercus virginiana), manchmal eiche genannt, wĂ€chst in den winterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums und erreicht höhen von 40 bis 80 fuß. Der baldachin einer sĂŒdlichen eiche beschattet den boden darunter und schafft einen trockenen und dunklen bereich, in dem die meisten pflanzen schwer zu leben sind...

Was Unter Dem Schatten Einer SĂŒdlichen Eiche Pflanzen


In Diesem Artikel:

Live Oak ist ein immergrĂŒner Laubbaum, der das ganze Jahr ĂŒber Schatten spendet.

Live Oak ist ein immergrĂŒner Laubbaum, der das ganze Jahr ĂŒber Schatten spendet.

Die sĂŒdliche Eiche (Quercus virginiana), manchmal Eiche genannt, wĂ€chst in den WinterhĂ€rtezonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums und erreicht Höhen von 40 bis 80 Fuß. Der Baldachin einer sĂŒdlichen Eiche beschattet den Boden darunter und schafft einen trockenen und dunklen Bereich, in dem die meisten Pflanzen schwer zu leben sind. Pflanzen, die erfolgreich unter der Eiche wachsen, dĂŒrfen die FĂ€higkeit des Baumes, Wasser und NĂ€hrstoffe aus dem Boden aufzunehmen, nicht stören. WĂ€hlen Sie Pflanzen, die unter dem Baum wachsen und Ă€hnliche Wachstumsbedingungen haben wie die SĂŒdliche Eiche.

Bodenbedeckungen

Im Allgemeinen wachsen und verbreiten sich Bodenbedeckungen schnell, um den Boden zu bedecken und einen grĂŒnen Teppich zu schaffen. BlaublĂ€ttriges Kraut (Ceratostigma plumbaginoides) und Stranderdbeere (Fragaria chiloensis) sind zwei blĂŒhende Bodendecker, die teilweise bis zur vollen Sonne wachsen. Blaue Leadworts wachsen in den USDA-Zonen 5 bis 9 in Höhen von 8 bis 12 Zoll. Sie produziert kleine, sternförmige blaue BlĂŒten und vertrĂ€gt Feuchtigkeit und Hitze. Strand-Erdbeere ist eine immergrĂŒne Pflanze, die in den USDA-Zonen 4 bis 9 zu Höhen von nicht mehr als 6 Zoll wĂ€chst. Es produziert zarte weiße BlĂŒten, gefolgt von kleinen essbaren Beeren. Strand Erdbeere wĂ€chst in trockenen oder feuchten Böden und ist trockenheitstolerant. Catalina Parfum (Ribes viburnifolium) ist ein schattenliebender, immergrĂŒner Bodendecker mit Weinduft, der in den USDA-Zonen 6 bis 10 wĂ€chst. Er wĂ€chst bis zu 2 bis 3 Fuß und toleriert Lehmboden, dichten Schatten und Trockenheit.

Stauden

Im Gegensatz zu EinjĂ€hrigen, die einmal im Jahr gepflanzt werden mĂŒssen, werden Stauden Jahr fĂŒr Jahr zurĂŒckkehren. Einige Stauden gedeihen an schattigen Standorten, wie z. B. unter einer Eiche. Gusseisenpflanze (Aspidistra elatior) ist eine immergrĂŒne Staude, die sowohl im Freien als auch im Haus als Zimmerpflanze wĂ€chst. In den USDA-Zonen 6 bis 11 ist es winterhart und erfordert vollen Schatten. Diese pflegeleichte Pflanze wird etwa 2 Fuß hoch und toleriert Meeresbewitterungen. Die im Winter in den USDA-Zonen 3 bis 8 vorkommende, winterharte Bergenia (Bergenia cordifolia) wĂ€chst im Halbschatten mit einer Höhe von 1 bis 3 Fuß. Das grĂŒnherzige Laub verĂ€ndert sich im Herbst zu Bronze und im SpĂ€twinter erscheinen rote oder rosa BlĂŒten.

BlĂŒhende Zwiebeln

Zwiebeln haben einen unterirdischen, fleischigen Bereich, der lebenswichtige NĂ€hrstoffe speichert, die die Pflanze wĂ€hrend ihrer Ruheperiode benötigt. Diese mehrjĂ€hrigen Pflanzen wachsen in einer Vielzahl von Bedingungen, viele gedeihen in trockenen, schattigen Bereichen. Hardy Herbst Cyclamen (Cyclamen Hederifolium) erscheint aus dem Boden im Herbst mit duftenden weißen oder rosa BlĂŒten mit BlĂŒtenblĂ€ttern, die nach hinten biegen. Sie wĂ€chst in den USDA-Zonen 5 bis 9 im Halbschatten und vertrĂ€gt die meisten Bodenbedingungen einschließlich trocken oder feucht. Hardy Herbst Cyclamen ist trockenheitstolerant und resistent gegen Rehe und Kaninchen. Windflower (Anemone blanda) ist eine niedrig wachsende Birne, die in den USDA-Zonen 5 bis 8 Höhen von unter 1 Fuß erreicht. Diese schattenliebende, rehbestĂ€ndige Blume hat weiße oder blaue, gĂ€nseblĂŒmchenĂ€hnliche BlĂŒten und fernes Laub.

Farne

Farne sind Pflanzen, die in der Regel keine BlĂŒten produzieren und stattdessen fĂŒr ihr attraktives Blattwerk angebaut werden. Sie wachsen in wachsenden Anforderungen, wobei mehrere Arten in dichtem Schatten gedeihen. SĂŒdlicher Schwertfarn (Nephrolepis cordifolia) und westlicher Schwertfarn (Polystichum munitum) sind schattenliebende Farne, die gut unter sĂŒdlichen Eichen wachsen. Der sĂŒdliche Schwertfarn wĂ€chst in den USDA-Zonen 8 bis 11 mit schwertförmigen, hellgrĂŒnen Wedeln, die eine Höhe von 3 bis 4 Fuß erreichen. Westlicher Schwertfarn ist etwas grĂ¶ĂŸer und kann bis zu 6 Fuß in den USDA-Zonen 3 bis 8 wachsen. Seine schwertförmigen Wedel haben eine lederartige Struktur und eine tiefgrĂŒne Farbe. Westlicher Schwertfarn toleriert schlechten Boden und heiße, trockene Bedingungen.


Video-Guide: Dr. phil. Wolf-Dieter Storl: Pflanzen des Schattenreichs.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen