MenĂŒ

Garten

Was In Der NĂ€he Von Spargel Zu Pflanzen

Spargel, eine frĂŒhsommerliche gemĂŒseernte, ist einfach anzubauen, wenn er richtig gepflanzt wird. Wie bei anderen gemĂŒsesorten gibt es bestimmte pflanzen, die helfen, spargel anzubauen und insektenschĂ€dlinge abzuhalten. Intercropping ist eine methode, um pflanzen in unmittelbarer nĂ€he anzubauen, die auf ihre art voneinander profitieren. Bestimmte pflanzen können...

Was In Der NĂ€he Von Spargel Zu Pflanzen


In Diesem Artikel:

Spargel ist eine zuverlÀssige Hausgartenernte.

Spargel ist eine zuverlÀssige Hausgartenernte.

Spargel, eine frĂŒhsommerliche GemĂŒseernte, ist einfach anzubauen, wenn er richtig gepflanzt wird. Wie bei anderen GemĂŒsesorten gibt es bestimmte Pflanzen, die helfen, Spargel anzubauen und InsektenschĂ€dlinge abzuhalten. Intercropping ist eine Methode, um Pflanzen in unmittelbarer NĂ€he anzubauen, die auf ihre Art voneinander profitieren. Bestimmte Pflanzen können in der NĂ€he von Spargel platziert werden, und jeder hilft den anderen. Es gibt auch Pflanzen, die gut fĂŒr Spargel sind, aber nicht fĂŒr andere Pflanzen vorteilhaft sein können.

Mischpflanzen

Es gibt bestimmte Pflanzen, die Spargel im Garten helfen. Sie können Petersilie und Basilikum unter Spargel pflanzen, um die PflanzenwĂŒchsigkeit zu unterstĂŒtzen, und Tomaten zusammen mit Spargel anpflanzen, um SpargelkĂ€fer abzuhalten. Diese Pflanzen helfen sich auch gegenseitig. Basilikum und Petersilie helfen Tomaten, besser zu wachsen. Basil hemmt Tomaten HornwĂŒrmer und hilft dabei, Tomatengeschmack zu verbessern. Wenn man diese Pflanzen zusammenstellt, kann jeder dem anderen irgendwie helfen.

Blumen- und KrÀuterbegleiter

Andere freundliche Pflanzen in der NĂ€he von Spargel gehören Ringelblumen (Tagetes), Beinwell, Koriander und Dill. Diese Pflanzen hemmen einige InsektenschĂ€dlinge wie BlattlĂ€use, Spinnmilben und andere schĂ€dliche Arten. Seien Sie vorsichtig bei der Bepflanzung mit diesen KrĂ€utern und Blumen, da sie zwar fĂŒr Spargel freundlich sind, aber nicht mit anderen BegleitgemĂŒsen, wie Tomaten, die mit Spargel bepflanzt sind, befreundet sein können. Stellen Sie sicher, dass jede Pflanze mit den anderen Pflanzen kompatibel ist, bevor Sie sie in den gleichen Gebieten platzieren.

Spargel Antagonisten

Es gibt Pflanzen, die Sie nicht in der NÀhe von Spargel pflanzen sollten, da sie keinen Nutzen bieten und das Pflanzenwachstum behindern oder schÀdliche Insekten in das Gebiet locken können. Die Pflanzen, die nicht in der NÀhe von Spargel platziert werden, sind Knoblauch, Zwiebeln und Kartoffeln. Knoblauch und Zwiebeln können das Wachstum von Spargel und anderen Pflanzen wie Erbsen hemmen. Sie können diese Pflanzen immer noch in Ihrem Garten anbauen, aber antagonistische Sorten abseits des Spargels anpflanzen.

Tipps fĂŒr den Anbau von Spargel

Spargel braucht einen festen Platz im Garten, vorzugsweise an einem sonnigen Standort. Diese Pflanzen brauchen zwei bis drei Jahre, um die volle Produktion zu erreichen, aber danach produzieren sie Speere fĂŒr die nĂ€chsten 10 bis 15 Jahre. Wenn Sie Spargel anbauen, halten Sie die AnbauflĂ€che frei von Unkraut, um zu verhindern, dass KĂ€fer ĂŒberwintern. Speere sind bereit zu schneiden, wenn sie zu 5 bis 10 Zoll lang werden und kann in der NĂ€he von Bodenhöhe geschnitten oder abgebrochen werden.


Video-Guide: Spargel richtig pflanzen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen