MenĂĽ

Garten

Was In Einem Voll-Sun Garden Mit Crab Apfelbäumen Pflanzen

Ob ihr garten eine zierende oder eine kulinarische vielzahl des holzapfels kennzeichnet, trägt der diminutive baum schaumige frühlingsblumen sowie frucht, die mindestens "für die vögel" ist. Da "krabben" die volle sonne bevorzugen, aber sich selbst etwas schatten spenden, kann das pflanzen von begleitern eine herausforderung sein. Suche…

Was In Einem Voll-Sun Garden Mit Crab Apfelbäumen Pflanzen


In Diesem Artikel:

KrabbenapfelblĂĽten verleihen jedem Garten Delikatesse.

KrabbenapfelblĂĽten verleihen jedem Garten Delikatesse.

Ob Ihr Garten eine zierende oder eine kulinarische Vielzahl des Holzapfels kennzeichnet, trägt der Diminutive Baum schaumige Frühlingsblumen sowie Frucht, die mindestens "für die Vögel" ist. Da "Krabben" die volle Sonne bevorzugen, aber sich selbst etwas Schatten spenden, kann das Pflanzen von Begleitern eine Herausforderung sein. Suchen Sie nach benachbarten Pflanzen, die in voller Sonne gedeihen und sogar arbeiten, um die Pflanzengesundheit Ihres Krebsapfels zu verbessern. Suchen Sie auch nach Pflanzen, die weniger Schatten haben, wenn sie unter den Ästen von Krebsäpfeln und ihren größeren Nachbarn wachsen. Sowohl Zwerg- als auch Standard-Apfelbäume wachsen in den Pflanzenhärtezonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

GlĂĽhbirnen

Frühjahr blühende Zwiebeln sind ideal für Laubbäume wie Krabben aus verschiedenen Gründen. Erstens, die blühenden Knollen beenden ihre Blütezeit, bevor die Bäume ausgeblutet sind, was bedeutet, dass man sie in der Nähe von und sogar unter den Apfelbäumen pflanzen kann, ohne Angst davor zu haben, die Glühbirnen des Sonnenlichts zu berauben. Zweitens unterdrücken sie flach verwurzeltes Gras und Unkräuter, die mit den Nährstoffen konkurrieren, die Krabben brauchen - wenn die Bäume zu blühen beginnen und Früchte tragen, haben die Zwiebeln ihre Zyklen abgeschlossen. Narzissen (Narcissus spp., USDA-Zonen 3 bis 9) tragen zusätzlich dazu bei, die Apfelbäume der Apfelbäume und die benachbarten Pflanzen zu schützen, weil sie sich oberhalb des Bodens und unter dem Boden abstoßen. Wenn Sie kulinarische Krabbenäpfel anbauen, erweitern Sie das essbare Landschaftsthema um dekorative Blumenzwiebeln, die kulinarische Pflanzenteile wie Knoblauchlauch (Allium tuberosum, USDA-Zonen 4 bis 8) und sogar Tulpen (Tulipa spp., USDA-Zonen 3) produzieren bis 9), die essbare Blütenblätter tragen.

Bodendecker

Selbst in einem sonnigen Garten sind Bodendecker, die mit etwas Schatten umgehen können, eine gute Wahl. Diese niedrig wachsenden Pflanzen bedecken nackte Flecken unter den schattigeren Teilen der Bäume sowie sonnige Zwischenräume zwischen den Äpfeln der Äpfel und ihren Nachbarn. Periwinkle (Vinca minor, USDA-Zonen 4 bis 9), Mondgras (Ophiopogon japonicus, USDA-Zonen 4 bis 9) und Liriope (Liriope spp., USDA-Zonen 6 bis 10) fallen in diese Gruppe. Wenn Sie einen tiefen Schatten hinter Ihren Apfelbäumen haben, denken Sie an Hostas oder Farne (Härtegrade variieren). Auf der anderen Seite können Flecken vor oder zwischen den Bäumen und ihren Nachbarn, die immer Sonne bekommen, von immergrünem Weißklee (Trifolium repens, USDA-Zonen 4 bis 8) profitieren, der Stickstoff in den Garten einbringt und gleichzeitig als lebender Mulch wirkt.

Stauden

Eine Reihe von blühenden Stauden wachsen entweder im Sonnenlicht oder unter dem Schatten des Krebsapfelbaums. Unter ihnen sind Taglilien (Hemerocallis, USDA-Zonen 4 bis 8) und Bienenbalsam (Monarda, USDA-Zonen 3 bis 10). Betrachten Sie außerdem Kräuter, die dem Garten Schönheit verleihen und gleichzeitig nützliche Insekten anziehen. In vielen Fällen haben Kräuter auch kulinarischen oder Duft-Crafting-Wert. Zu dieser Gruppe gehören Lavendel, Schafgarbe, Dill, Koriander, Königin-Anne-Spitze und Minze. Viele Kräuter sind für eine Reihe von Wachstumsbedingungen und Klimazonen zugänglich, insbesondere jene, die in mediterranen Klimazonen zu finden sind.

Sträucher und Bäume

Wählen Sie Sträucher und Bäume, die in etwa der Höhe Ihres Krabbenapfels oder etwas kürzer sind. Zwerg Obstbäume wie Birnen, Äpfel und Pflaumen (Zonen variieren je nach Art und Sorte) sind eine gute Wahl, ebenso wie eine Mischung aus anderen dekorativen und kulinarischen Krabbenäpfeln. Die Sträucher Schmetterlingsbusch (Buddleia davidii) und Fuchsia (Fuchsia magellanica) - beide USDA-Zonen 6 bis 9 - sind nicht nur Zierpflanzen, sondern ziehen auch schädlingsfressende Vögel an. Diese Sträucher gedeihen in der Sonne oder im Halbschatten. Für die Anpflanzung im Schatten von Krabbenapfel und anderen Bäumen sollten Zwergazaleen (Rhododendron atlanticum, USDA-Zonen 5 bis 9) und Zwerg-Hollies (Ilex cornuta "Burfordi", USDA-Zonen 7 bis 9) in Betracht gezogen werden, die mit Halbschatten umgehen können.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen