Men√ľ

Zuhause

Was Sie In Seniorenwohnungen Suchen Sollten

Senioren haben oft besondere bed√ľrfnisse, wenn es um wohnungen geht. Ob sie nach einer neuen wohnung, einer eigentumswohnung oder einem einfamilienhaus suchen, es gibt mehrere funktionen, die sie suchen, um sicher zu gehen, dass die residenz sicher, bequem und unterst√ľtzend f√ľr sie selbst oder ihren √§lteren angeh√∂rigen ist.

Was Sie In Seniorenwohnungen Suchen Sollten


In Diesem Artikel:

Senioren haben oft besondere Bed√ľrfnisse, wenn es um Wohnungen geht. Ob Sie nach einer neuen Wohnung, einer Eigentumswohnung oder einem Einfamilienhaus suchen, es gibt mehrere Funktionen, die Sie suchen, um sicher zu gehen, dass die Residenz sicher, bequem und unterst√ľtzend f√ľr Sie selbst oder Ihren √§lteren Angeh√∂rigen ist.

Vorteile von Seniorenheimen

Eine Option, die in Betracht gezogen werden sollte, ist ein Wohnsitz in einem speziellen Seniorenheim oder Wohnkomplex. Komplexe, die f√ľr Senioren entworfen und gebaut wurden, beinhalten typischerweise alle Eigenschaften, die Senioren wirklich brauchen und w√ľnschen. In den meisten Gemeinden gibt es eine Vielzahl von Wohnm√∂glichkeiten. Die Auswahl reicht von unabh√§ngigen Wohnwohnungen und Eigentumswohnungen f√ľr Senioren bis hin zu betreuten oder betreuten Wohneinrichtungen, die sich wie Privatwohnungen anf√ľhlen, aber ein zus√§tzliches Ma√ü an Unterst√ľtzung bieten, wie Hilfe bei schwerer Hausarbeit oder soziale Kontakte in einem √∂ffentlichen Gemeinschaftszentrum.

Sicherheit vor Bedrohungen

Da Senioren oft gef√§hrdet sind, gegen ihre Personen und ihr Eigentum zu drohen, werden bei der Unterbringung in Seniorenwohnungen die Sicherheitsbed√ľrfnisse ber√ľcksichtigt. Alle Garagen sollten zum Beispiel mit elektronischen Garagentor√∂ffnern an das Haus angeschlossen werden, damit Senioren in die Garage fahren und die T√ľr schlie√üen k√∂nnen, bevor sie ihr Auto verlassen. Deadbolts und Alarme sollten zum Schutz an allen T√ľren und Bodenfenstern angebracht werden. Immobilien sollten nachts beleuchtete Bereiche au√üerhalb des Hauses haben, um Diebe und Angreifer abzuschrecken.

Frei von Schritten

Ein gutes Senioren-Design eliminiert alle Treppen und Stufen. Wenn Treppen √ľberall in oder um das Haus herum notwendig sind, sollten die Treppen breit sein mit einem sehr sanften Anstieg und sollten mindestens einen Handlauf umfassen. Au√üentreppen sollten idealerweise mit einem Dach oder einer Markise gesch√ľtzt werden, um Regen oder Schnee zu sch√ľtzen, der zu St√ľrzen auf glatten oder vereisten Oberfl√§chen f√ľhren kann. Erh√∂hte Plattformen und Portale ben√∂tigen Gel√§nder und Schritte mit Handl√§ufen au√üerdem.

ADA-konform

Das National Americans with Disabilities Act (ADA) schreibt vor, dass einige neue H√§user, Wohnungen, Eigentumswohnungen und andere Wohnungen rollstuhl- und behindertengerecht sind. Diese ADA-Standards umfassen breitere Flure, T√ľren mit einfach zu bedienenden T√ľrhebeln anstelle von Kn√∂pfen, gro√üe Duschkabinen, die rollbar sind, niedrige K√ľchentische und Haltegriffe im Badebereich und in der N√§he der Toilette. Selbst Senioren, die derzeit vollst√§ndig mobil sind, k√∂nnen von einigen dieser ADA-Funktionen profitieren.

G√ľnstige Lage

Ein definitives Plus in Seniorenwohnungen ist ein Standort in der Nähe von Annehmlichkeiten wie Lebensmittel und Drogerien. Senioren, die nicht mehr fahren, profitieren auch von Standorten in der Nähe von sicheren öffentlichen Verkehrsmitteln. Eine Bushaltestelle direkt vor dem Eingang des Wohnkomplexes oder eine Bushaltestelle innerhalb des Komplexes, wie zum Beispiel im Gemeindezentrum, ist besonders gut.

Gute Nachbarn

In einer von anderen Senioren dominierten Gegend zu leben, ist in manchen F√§llen vorzuziehen. Allerdings kann auch eine gewisse Vielfalt des Nachbarschaftsmixes wichtig sein. Eine interessante Mischung aus Alter und Lebensstilen kann Senioren das Vergn√ľgen der Interaktion mit Kindern und jungen Familien bieten - und umgekehrt.

Wartungsfrei

Gute Seniorenwohnungen sind aus Sicherheits- und Bequemlichkeitsgr√ľnden wartungsfrei. Die Eigentumswohnungsvereinigung oder der Senior-Komplex kann alle Innen- und Au√üen-Instandhaltung √ľbernehmen, einschlie√ülich das Wechseln von Deckenlampen, das Wechseln von Ofenfiltern, Schneer√§umen und Rasenm√§hen. Andernfalls sollten Sie diese Art von Unterst√ľtzung im Voraus f√ľr andere Arten von Privatwohnungen arrangieren.


Video-Guide: Betreutes Wohnen in Familien.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen