Menü

Garten

Was Tomaten Für Wirklich Schnelles Wachstum Zuführen

Seit dem 19. Jahrhundert sind tomaten regelmäßig auf amerikanischen tellern sowie in hausgärten zu sehen. Garten favoriten, tomatenpflanzen (lycopersicon spp.) sind schnell wachsend und produzieren hohe erträge von früchten. Um ihr schnelles wachstum und ihre entwicklung zu unterstützen, benötigen tomatenpflanzen eine ständige versorgung mit lebensmitteln, die...

Was Tomaten Für Wirklich Schnelles Wachstum Zuführen


In Diesem Artikel:

Nährstoffreiche Düngemittel versorgen Tomaten mit einem stetigen Nahrungsangebot.

Nährstoffreiche Düngemittel versorgen Tomaten mit einem stetigen Nahrungsangebot.

Seit dem 19. Jahrhundert sind Tomaten regelmäßig auf amerikanischen Tellern sowie in Hausgärten zu sehen. Garten Favoriten, Tomatenpflanzen (Lycopersicon spp.) Sind schnell wachsend und produzieren hohe Erträge von Früchten. Um ihr schnelles Wachstum und ihre schnelle Entwicklung zu unterstützen, benötigen Tomatenpflanzen eine ständige Versorgung mit Nahrungsmitteln, die sie während der gesamten Vegetationsperiode aus den Nährstoffen des Bodens und zeitlich abgestimmten Düngemitteln beziehen.

Dünger verwenden

Schwere Futterpflanzen wie Tomatenpflanzen können den Gartenboden seiner Nährstoffreserven schnell verarmen lassen. Deshalb vor der Pflanzung Gartenboden testen lassen, um den aktuellen Nährstoffgehalt zu bestimmen. Wenn ein bestimmter Nährstoff im Boden mangelhaft ist, verwenden Sie Dünger, um das fehlende Element wiederherzustellen. Die Kenntnis der Zusammensetzung des Bodens ist ebenfalls wichtig, damit die Düngerfütterung in der richtigen Menge für schnelles Tomatenwachstum und optimale Entwicklung angewendet werden kann.

Kompletter Dünger

Abhängig von der Zusammensetzung des Bodens liefert ein vollständiger Dünger, der die drei Makronährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium enthält, in Verhältnissen von 5-10-10, 6-12-18 oder 10-10-10 die Nährstoffe, die für eine schnelle Tomatenentwicklung benötigt werden. Ausreichend Stickstoff ist notwendig, da er eine Schlüsselrolle für das schnelle Wachstum der Tomatenreben spielt und in regelmäßigen zweiwöchentlichen oder monatlichen Abständen während der Wachstumsperiode in Abhängigkeit vom Nährstoffgehalt des Bodens angewendet werden sollte, solange neue Früchte gesetzt werden. Gute Reserven an Phosphor werden auch für schnell wachsende Tomaten benötigt, da dieser Nährstoff für gut entwickelte Wurzelsysteme verantwortlich ist, die für die Bepflanzung essentiell sind. Der dritte Makronährstoff, Kalium, baut starke Stängel und schützt vor Krankheiten, so dass junge Tomatenpflanzen gesund wachsen können.

Organische Optionen

Organische Gärtner verwenden gealterten Dünger, Knochenmehl und Fischemulsion, um Bodennährstoffe bereitzustellen, um das Wachstum von Tomatenpflanzen zu maximieren; Die Bestimmung des richtigen Gleichgewichts kann jedoch schwieriger sein als bei Verwendung eines kommerziellen Volldüngers. Dünger ist eine gute Quelle für Stickstoff und Kalium und Blut und Knochenmehl kann verwendet werden, um den Stickstoff- und Phosphorgehalt im Boden zu erhöhen. Esche, Austernschalenmehl, Algen, Phosphatgestein und Kompost können auch verwendet werden, um zusätzliche Nährstoffe bereitzustellen, um gesunde und schnell wachsende Tomatenpflanzen zu fördern.

Mikronährstoffe

Neben Mikronährstoffen sind Mikronährstoffe wie Magnesium essentiell für schnell wachsende Tomatenpflanzen. Wenn der Magnesiumspiegel unzureichend ist, können die Pflanzen an Wachstumsstörungen leiden, da dieser Nährstoff jungen Pflanzen hilft, Stickstoff und Phosphor, die für eine gesunde Pflanzenentwicklung wichtig sind, richtig aufzunehmen. Wenn ein Garten einen niedrigen Magnesiumgehalt hat, verwenden Sie Dolomitkalk oder ein Blattspray, das aus Wasser und Bittersalz besteht, um die Futtervorräte im Boden zu erhöhen.

Falsche Fütterung

Unsachgemäßes Füttern von Tomatenpflanzen kann Probleme verursachen. Zum Beispiel führt zu viel Stickstoff zu großen Tomatenpflanzen mit vielen Blättern, aber wenigen Tomaten, während zu wenig Stickstoff sowohl Früchte als auch langsam wachsende Pflanzen produziert. Überfütterung kann auch Blattbrennen oder Pflanzensterben verursachen. Also immer Dünger gemäß ihrer Packungsanweisung auftragen.


Video-Guide: Wir topfen die Tomatenpflanzen um in einen 3 Liter Topf um.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen