Menü

Garten

Was Tun, Wenn Eine Chinesische Fächerpalme Blätter Braun Werden Lässt?

Die chinesische fächerpalme (livistona chinensis), auch chinesische palmenpalme genannt, ist eine immergrüne palme, die sich durch ihr dichtes blätterdach aus fächerförmigen, hellgrünen blättern auszeichnet, die bis zu 5 fuß breit werden können. Braune blätter sind ein zeichen dafür, dass die palme an einer krankheit oder unangemessener kultureller pflege leidet. Chinesische fächerpalme ist...

Was Tun, Wenn Eine Chinesische Fächerpalme Blätter Braun Werden Lässt?


In Diesem Artikel:

Die Chinesische Fächerpalme (Livistona chinensis), auch Chinesische Palmenpalme genannt, ist eine immergrüne Palme, die sich durch ihr dichtes Blätterdach aus fächerförmigen, hellgrünen Blättern auszeichnet, die bis zu 5 Fuß breit werden können. Braune Blätter sind ein Zeichen dafür, dass die Palme an einer Krankheit oder unangemessener kultureller Pflege leidet. Die chinesische Fächerpalme ist resistent gegenüber häufigen Palmkrankheiten wie der Diamantschuppe, Fusariumwelke und der Rosa-Fäule, gilt aber als mäßig anfällig für eine tödliche Gelbfärbung.

Diagnose

Lethal yellowing disease ist eine ernste Palme Krankheit verbreitet durch Zikaden (Haplaxius Crudus). Auf reifen Palmen werden die dunkel blau-schwarzen Früchte vorzeitig abfallen. Die alten Blätter, die sich am Boden des Kronendachs befinden, beginnen dann zu vergilben. Diese Vergilbung breitet sich durch die Krone aus. Schließlich verdorren Blätter und werden braun und der gesamte Baldachin stirbt und tötet die Handfläche. Um festzustellen, ob Ihre Handfläche eine tödliche Vergilbung hat oder nicht, müssen Sie eine Diagnose stellen. Der Extension Service der University of Florida empfiehlt, sich an die lokale Bezirksstelle zu wenden, um einen Bestätigungstest für den Krankheitserreger zu erhalten.

Behandlung

Letale Vergilbung ist nicht heilbar, kann aber durch regelmäßige Anwendung des Antibiotikums Oxytetracyclin HCl, auch Terramycin genannt, kontrolliert werden. Dieses flüssige Antibiotikum tötet das Phytoplasma nicht, aber es unterdrückt die Krankheit genug, dass die Palme normal wachsen kann. Das Antibiotikum muss direkt in den Stamm der Handfläche injiziert werden, gemäß den Empfehlungen des Etiketts. Die American Phytopathological Society gibt an, dass ein viermonatiges Behandlungsprogramm so früh wie möglich begonnen werden sollte, nachdem Krankheitssymptome sichtbar sind. Die APS fügt hinzu, dass die Bekämpfung von Insektenvernichter mit Insektiziden keine effektive Managementstrategie darstellt.

Überlegungen

Wenn mehr als 25 Prozent der Blätter der Palme durch eine tödliche Gelbfärbung gelb oder braun werden, reichen Antibiotika nicht aus, um die Krankheit in Schach zu halten, und die Handfläche sollte entsprechend entfernt werden. In Gebieten, in denen die tödliche Vergilbung ständig ein Problem darstellt, empfiehlt die University of Florida, nur Palmen mit nachgewiesener Resistenz gegen die Krankheit zu pflanzen.

Kultur

Chinesische Fächerpalme kann vergilbte oder verbrannte Blätter entwickeln, wenn sie in voller Sonne wachsen und nicht regelmäßig bewässert werden. Floridata bemerkt, dass junge chinesische Fächerpalmen im Halbschatten besser aussehen als volles Sonnenlicht. Um kulturbedingte Laubprobleme zu vermeiden, pflanzen Sie chinesische Fächerpalme in den Winterhärtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl die Palme nicht wählerisch ist, empfiehlt Floridata, die Palme im Frühjahr und Sommer mit einem 1-1 / 1 zu düngen. 2 Pfund pro 100 Quadratfuß eines langsam freisetzenden 8-2-12-Düngers, der Mikronährstoffe enthält.


Video-Guide: Vlog # 4 Palmen aus dem Winterschlaf wecken.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen