MenĂŒ

Zuhause

Zu Welcher Zeit Des Jahres Liegen Die Hypothekenzinsen In Der Regel Bei Ihren Niedrigsten?

Historisch betrachtet bewegen sich die hypothekenzinsen sehr langsam und die höhe der verĂ€nderungen im laufe des jahres wird gering sein. Es kann fĂŒr einen hauseigentĂŒmer möglich sein, ein wenig auf dem hypothekenzins fĂŒr kauf oder refinanzierung zu sparen, indem er die hypothek wĂ€hrend einer bestimmten jahreszeit erhĂ€lt.

Zu Welcher Zeit Des Jahres Liegen Die Hypothekenzinsen In Der Regel Bei Ihren Niedrigsten?


In Diesem Artikel:

Die Hypothekenzinsen Àndern sich tendenziell sehr langsam.

Die Hypothekenzinsen Àndern sich tendenziell sehr langsam.

Historisch betrachtet bewegen sich die Hypothekenzinsen sehr langsam und die Höhe der VerĂ€nderungen im Laufe des Jahres wird gering sein. Es kann fĂŒr einen HauseigentĂŒmer möglich sein, ein wenig auf dem Hypothekenzins fĂŒr Kauf oder Refinanzierung zu sparen, indem er die Hypothek wĂ€hrend einer bestimmten Jahreszeit erhĂ€lt.

Ressourcen

Das US-Ministerium fĂŒr Wohnungswesen und Stadtentwicklung (HUD) und Freddie Mac stellen historische Hypothekenzinsen auf ihren Websites bereit. HUD bietet die monatliche Rate fĂŒr FHA Hypotheken ab Oktober 1991 und die Freddie Mac Daten gehen zurĂŒck bis 1971. Diese Daten können fĂŒr monatliche und saisonale Ratentrends analysiert werden.

Auswirkungen

Die monatlichen Änderungen der Hypothekenzinsen sind eher gering. Die Analyse der FHA-Daten fĂŒr fast 20 Jahre zeigt, dass sich der Hypothekenzins in den meisten Jahren um weniger als 1 Prozent verĂ€ndert hat. Der durchschnittliche Unterschied zwischen den hohen und niedrigen monatlichen Raten betrĂ€gt 0,64 Prozent im Jahresverlauf. Die grĂ¶ĂŸte Zinsschwankung in einem Jahr betrĂ€gt 1,20 Prozent.

Zeitrahmen

Wenn die monatlichen Raten gemittelt und mit dem Durchschnitt ĂŒber die Jahre verglichen werden, entsteht kein großes saisonales Muster. Bei diesen Berechnungen werden alle Januarkurse gemittelt und fĂŒr den Gesamtdurchschnitt der Jahresraten verglichen. Die Berechnung wird fĂŒr jeden der Monate wiederholt. Die Ergebnisse zeigen einen Unterschied von weniger als einem Zehntel Prozent der Durchschnittswerte des Kalendermonats. Das heißt, der Monat mit dem niedrigsten durchschnittlichen Hypothekenzins ist laut den FHA-Daten April. Mai und August waren die nĂ€chstniedrigsten, nur ein Hundertstel Prozent höher als im April.

Bedeutung

Die mathematische Analyse der historischen Hypothekarzinssatzdaten zeigt keine saisonalen Trends, die einen wesentlichen Einfluss auf den Hypothekarzinssatz haben könnten. Die monatlichen Durchschnittswerte variieren um weniger als 15 Hundertstel Prozent. Bei einer Hypothek von 300.000 US-Dollar entspricht diese Differenz einer Differenz von 30 US-Dollar bei einer Zahlung in der NÀhe von 2.000 US-Dollar.

Überlegungen

Die Entwicklung der Hypothekarzinsen ist wahrscheinlich wichtiger als die SaisonabhĂ€ngigkeit. Wenn die Zinsen fallen, kann es sich auszahlen, auf eine Hypothek zu warten. Speichern Sie in einer Umgebung mit steigender Rate so schnell wie möglich eine Rate. Die Mortgage Bankers Association bietet weit verbreitete Nachrichten ĂŒber wöchentliche Hypothekenzinsen. Andere Möglichkeiten, um bessere Raten zu finden, sind Rate Buy-downs und hybride Produkte wie 5/1 und 7/1 ARM Darlehen.


Video-Guide: Mittelstandsanleihen: Bankrott-Gefahr!!!.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen