Men√ľ

Garten

Welche Temperatur Tötet Weidelgras?

Deutsches weidelgras (lolium perenne) wird oft als zuverl√§ssiger rasen verwendet, da es eine schnelle keimung und wurzelbildung hat. Dieser faktor ist besonders wichtig, wenn sie einen kargen ort, der anf√§llig f√ľr wind- und wassererosion ist, abdecken m√∂chten. Im us-landwirtschaftsministerium am besten in milden standorten...

Welche Temperatur Tötet Weidelgras?


In Diesem Artikel:

Deutsches Weidelgras (Lolium perenne) wird oft als zuverl√§ssiger Rasen verwendet, da es eine schnelle Keimung und Wurzelbildung hat. Dieser Faktor ist besonders wichtig, wenn Sie einen kargen Ort, der anf√§llig f√ľr Wind- und Wassererosion ist, abdecken m√∂chten. Das best√§ndige Weidelgras, das am mildesten Standort in den Klimazonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut wird, ist nicht immun gegen extreme Temperaturen und kann unter bestimmten Umst√§nden absterben. In der Tat f√∂rdert ein bestimmter Temperaturbereich sein optimales Wachstum.

Heißes Wetter

Der Sommer ist typischerweise eine Ruheperiode f√ľr Deutsches Weidelgras. Temperaturen √ľber 87 Grad Fahrenheit f√ľhren dazu, dass es aufh√∂rt zu wachsen. Selbst wenn die Tagestemperaturen diese Schwelle nicht √ľberschreiten, haben Nachttemperaturen √ľber 77 Grad Celsius die gleiche Ruhephase auf dem Gras. Temperaturen √ľber 100 Grad Fahrenheit t√∂ten h√§ufig Weidelgras, besonders wenn w√§hrend einer l√§ngeren Hitzewelle. Die typische Weidelgras-Position bei voller Sonneneinstrahlung sorgt nicht f√ľr den Schatten des Grases, wodurch Hitzestress reduziert wird. Stattdessen ertr√§gt das Weidelgras direktes Sonnenlicht und √úberhitzung an extrem hei√üen Tagen.

Kaltes Wetter

Im Gegensatz dazu verursachen Temperaturen unter 41 Grad Fahrenheit Wachstumsverz√∂gerung und m√∂gliche Absterben in mehrj√§hrigem Weidelgras, wenn warmes Wetter nicht schnell genug zur√ľckkehrt. Obwohl Weidelgras einige K√§ltetoleranz hat, ist es nicht gut ausgestattet, um Temperaturen im Bereich von 30 Grad Fahrenheit zu √ľberleben. Wenn sich Ihr Weidelgras in einer n√§hrstoffreichen und gut durchl√§ssigen Bodenstruktur befindet, ist es m√∂glich, das Gras bei kaltem Wetter vor dem Absterben zu sch√ľtzen, wenn Sie es vor dem Abend gie√üen. Feuchter Boden produziert etwas W√§rme, w√§hrend er verdunstet, was das Gras √ľber 41 Grad Fahrenheit h√§lt.

Ideale Bedingungen

Ein k√ľhles Gras, Deutsches Weidelgras hat einen idealen Temperaturbereich von 68 bis 77 Grad Fahrenheit. Es produziert schnelles Blatt- und Wurzelwachstum, wenn Sommer und Winter mild bleiben, obwohl seine Hauptwachstumszeiten Fr√ľhling und Herbst sind. Mit viel Sonnenlicht und Regen sollte das Weidelgras ein √ľppiges Aussehen haben, wenn die Temperaturen nicht extrem hei√ü oder extrem kalt sind.

Schattierung und Bewässerung

Eine Strategie, um Ihr Weidelgras vor der rauen Sommersonne zu sch√ľtzen, ist die Verwendung von Schatten. B√§ume, die auf der S√ľd- und S√ľdwestseite eines Gartens gepflanzt wurden, erzeugen w√§hrend der hei√üen Nachmittagsstunden Schatten √ľber den Hof. Verwenden Sie jedoch keine B√§ume mit dichtem Laub, da das Gras f√ľr optimales Wachstum etwas gefiltertes Sonnenlicht ben√∂tigt. An hei√üen Tagen ist die Bew√§sserung von Weidelgras wichtig. Es widersteht weder Trockenheit noch stehenden Wasserverh√§ltnissen ohne nennenswerten R√ľckfall. Das Gras braucht regelm√§√üige Bew√§sserung, wenn der Regen knapp ist. Es muss auch auf einer ebenen Fl√§che wachsen, damit sich in tiefliegenden Gebieten kein Wasser ansammelt. Konsequente Bew√§sserung und strategische Verschattung k√∂nnen dazu beitragen, das gesunde Wachstum des deutschen Weidelgras in seinem idealen Temperaturbereich f√ľr viele Jahre zu verl√§ngern.


Video-Guide: .

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen