MenĂŒ

Garten

Welcher Boden Ph FĂŒr Birnen?

BirnbĂ€ume (pyrus) sind eine attraktive ergĂ€nzung der heimischen landschaft und können feuchtere, schwerere böden vertragen als die meisten obstbĂ€ume. Wenn es um den ph-wert des bodens geht, mĂŒssen sie sich wahrscheinlich nicht zu viele sorgen machen. BirnenbĂ€ume tolerieren einen bereich, der breit genug ist, um den in den meisten gĂ€rten vorkommenden boden aufzunehmen.

Welcher Boden Ph FĂŒr Birnen?


In Diesem Artikel:

Die meisten BirnbĂ€ume benötigen einen BestĂ€uberbaum, um FrĂŒchte zu produzieren.

Die meisten BirnbĂ€ume benötigen einen BestĂ€uberbaum, um FrĂŒchte zu produzieren.

BirnbĂ€ume (Pyrus) sind eine attraktive ErgĂ€nzung der heimischen Landschaft und können feuchtere, schwerere Böden vertragen als die meisten ObstbĂ€ume. Wenn es um den pH-Wert des Bodens geht, mĂŒssen Sie sich wahrscheinlich nicht zu viele Sorgen machen. BirnenbĂ€ume tolerieren einen Bereich, der breit genug ist, um den in den meisten GĂ€rten vorkommenden Boden aufzunehmen.

Boden pH

Ob Sie europĂ€ische Birnen (Pyrus communis), orientalische Birnen (Pyrus serotina) oder asiatische Birnen (Pyrus pyrifolia) anbauen, alle Birnenarten haben Ă€hnliche Bodenanforderungen. Birnen wachsen am besten im Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 6,5, obwohl sie Bereiche von 5,0 bis 7,5 tolerieren. Ein pH-Wert von 7,0 gilt als neutral. Jeder Boden-pH-Wert unter 7,0 ist sauer. Ein Boden-pH-Wert ĂŒber 7,0 wird als alkalisch angesehen.

VerÀnderung des pH-Wertes des Bodens

Wenn Ihr Boden einen pH-Wert hat, der außerhalb der empfohlenen Werte fĂŒr BirnbĂ€ume liegt, können Sie ihn mit Kalk oder Schwefel verĂ€ndern. Diese Produkte können jedoch den Boden beschĂ€digen, wenn sie falsch verwendet werden. Verwenden Sie sie nur nach einem Bodentest - erhĂ€ltlich in Baumschulen und Gartencentern -, um den pH-Wert Ihres Bodens genau zu bestimmen. Um den pH-Wert saurer Böden zu erhöhen, graben Sie im Herbst 1 bis 2 Pfund Dolomitkalk pro Baum in den Boden. Verwenden Sie die grĂ¶ĂŸere Menge in Lehmböden; Verwenden Sie die kleinere Menge, um sandige Böden zu behandeln. Um den pH-Wert des Bodens zu senken, graben Sie mehrere Monate vor dem Pflanzen 2 Pfund elementaren Schwefel pro Baum in den Boden.

Andere Bodenanforderungen

Da BirnbĂ€ume sowohl alkalische als auch saure Böden tolerieren können, mĂŒssen sich die meisten GĂ€rtner nicht darum sorgen, den pH-Wert des Bodens zu verĂ€ndern. Neben dem richtigen Boden-pH-Wert benötigen BirnbĂ€ume wie die meisten ObstbĂ€ume gut entwĂ€ssernde, leichte Böden. Ein sandiger Lehm ist am besten, obwohl BirnbĂ€ume in schweren Böden wachsen können, besonders in warmen Klimazonen. Wenn Ihr Boden aus schwerem Lehm besteht, sollten Sie ihn mit Kompost und angefeuchtetem Torfmoos ergĂ€nzen. Wenn der Boden schlecht ist, sollten Sie erwĂ€gen, BirnbĂ€ume auf Hochbeeten zu zĂŒchten. Hinsichtlich der NĂ€hrstoffe benötigen BirnbĂ€ume eine mĂ€ĂŸige Fruchtbarkeit. Bei der Pflanzzeit keinen DĂŒnger hinzufĂŒgen, da dies die Wurzeln verbrennen kann. Verwenden Sie stattdessen 1/2 Tasse 10-10-10 DĂŒnger pro Alter des Baumes im FrĂŒhling, wenn neues Wachstum entsteht, und wieder nach Fruchtansatz. Verteilen Sie den DĂŒnger von der Baumbasis bis zur Tropfnase.

Wachsende BirnbÀume

Neben gut durchlĂ€ssigen Böden mit einem neutralen pH-Wert brauchen BirnbĂ€ume volle Sonne und mĂ€ĂŸige Feuchtigkeit. Birnen gedeihen am besten in dem milden Klima der PflanzenhĂ€rtezonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Krankheiten wie Feuerbrand sind in vielen Teilen der USA ein großes Problem, besonders bei europĂ€ischen Sorten wie "Bartlett" (Pyrus communis "Bartlett"). WĂ€hlen Sie BirnbĂ€ume, die in Ihrer Region gut gedeihen, und pflanzen Sie sie in einem wind- und frostfreien Gebiet. Da BirnbĂ€ume frĂŒh im FrĂŒhling blĂŒhen, pflanzen Sie sie nicht in TĂ€ler oder niedrige Bereiche, wo Frost eher verweilt.


Video-Guide: LED Grow Light / Pflanzenlicht / Pflanzenlampen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen