MenĂŒ

Garten

Welchen Boden Bevorzugt Ein Ingwer-Rhizom?

Ingwer (zingiber officinale) ist eine tropische pflanze mit essbaren rhizomen. Es ist eine im herbst einziehende ausdauernde pflanze in den klimazonen 8 bis 12 des us-landwirtschaftsministeriums. Obwohl ingwer bis zu 4 fuß hoch werden kann, erreichen die meisten nur 3 fuß. Sie können eine konstante versorgung mit essbaren ingwer wachsen, indem sie das rhizom im...

Welchen Boden Bevorzugt Ein Ingwer-Rhizom?


In Diesem Artikel:

ZĂŒchte eine Ingwerpflanze, um die wĂŒrzigen Rhizome zu ernten.

ZĂŒchte eine Ingwerpflanze, um die wĂŒrzigen Rhizome zu ernten.

Ingwer (Zingiber officinale) ist eine tropische Pflanze mit essbaren Rhizomen. Es ist eine im Herbst einziehende ausdauernde Pflanze in den Klimazonen 8 bis 12 des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl Ingwer bis zu 4 Fuß hoch werden kann, erreichen die meisten nur 3 Fuß. Sie können einen konstanten Vorrat an essbarem Ingwer anbauen, indem Sie das Rhizom in den richtigen Boden pflanzen und ihm viel Wasser und Nahrung geben.

Ingwer Rhizome

Die Rhizome sind dicke, knollige Wucherungen an der Basis von IngwergewÀchsen. Diese sind nicht dasselbe wie Wurzeln; Die Wurzeln des Ingwers entwickeln sich aus den Rhizomen und sind leicht zu unterscheiden. Rhizome können direkt in den Boden gepflanzt werden oder drinnen in einem Glas Wasser beginnen. Wenn Sie ein Rhizom pflanzen, das in Wasser gestartet wurde, stellen Sie sicher, dass es Wurzeln hat, die 1 Zoll lang sind, bevor Sie es in Erde pflanzen. Wenn es Zeit ist, den Ingwer zu ernten, graben Sie nur ein paar Rhizome aus. Lassen Sie den Rest im Boden, um sich zu neuen Ingwerpflanzen zu entwickeln.

Ingwer Anforderungen

Ginger Pflanzen brauchen Schatten, viel Feuchtigkeit und einen reichen Boden. WĂ€hlen Sie einen Pflanzort, der teilweise oder vollstĂ€ndig beschattet und vor dem Wind geschĂŒtzt ist. Alternativ können Sie Ingwer in einem BehĂ€lter pflanzen. Ginger bevorzugen Böden, die Feuchtigkeit speichern und nicht schnell austrocknen. Obwohl diese Pflanzen sehr viel Wasser benötigen, vertragen sie keine feuchten Böden. Der Pflanzort muss gut ablaufen, um Wasseransammlungen zu verhindern, und PflanzbehĂ€lter mĂŒssen Drainagelöcher haben. Arbeiten Sie in einigen reichen, organischen Blumenerde oder Kompost in den Anbaubereich, um den Boden zu verbessern. Der pH-Wert des Bodens beeinflusst die NĂ€hrstoffaufnahme und Ingwer benötigt Boden mit einem pH-Wert zwischen 6,0 und 8,0.

Pflanzen

Pflanzen Sie das Rhizom in den vorbereiteten Boden im SpĂ€twinter oder frĂŒhen FrĂŒhjahr, wenn alle Frostgefahr vorĂŒber ist. Wenn Sie Ingwer in einem BehĂ€lter anbauen, können Sie das Rhizom jederzeit pflanzen. Graben Sie ein Loch tief genug, um das Rhizom mit 1 Zoll Erde zu bedecken. Legen Sie das Rhizom mit den Augen nach oben. Bedecken Sie es mit Erde und wĂ€ssern Sie den Boden, bis es feucht ist. Behandeln Sie den Boden mit einem organischen LangzeitdĂŒnger. Dies wird den Wurzeln einen guten Start geben, wenn sie erscheinen. Verwenden Sie nur organische DĂŒngemittel, da diese mit den essbaren Rhizomen in Kontakt kommen. Ingwer braucht stĂ€ndig feuchten Boden, also tragen Sie eine Schicht Bio-Mulch auf, damit der Boden nicht austrocknet.

Ingwerpflege

Wasser Ingwer wenn der Boden zu trocknen beginnt. Vermeiden Sie ĂŒberbewĂ€sserte Containerpflanzen, da das ĂŒberschĂŒssige Wasser NĂ€hrstoffe aus dem Boden waschen kann. Wenn der Boden schlecht ist, sollte wĂ€hrend der Wachstumsperiode alle zwei Wochen ein organischer DĂŒnger verwendet werden. Diese Pflanzen mögen feuchte Bedingungen, also sprĂŒhen Sie jede Woche IngwergewĂ€chse mit einer Pflanze. Ingwer wird am Ende des Sommers anfangen zu sterben. Wenn die BlĂ€tter beginnen, braun zu werden, reduzieren Sie die BewĂ€sserung, bis der Boden fast trocken ist. Dies fördert eine neue Rhizom-Produktion, die im nĂ€chsten FrĂŒhjahr blĂŒhen wird. Ernten Sie die Rhizome, sobald die Pflanzen mindestens 10 Monate alt sind.


Video-Guide: Ingwer aus Bayern?! Von den Tropen in bayerische GewÀchshÀuser.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen