Menü

Garten

Welchen Größencontainer Sollte Ich Zum Pflanzen Meiner Mandevilla Verwenden?

Die mandevillen (mandevilla spp.), die tropische pflanzen mit bis zu 20 fuß höhe bilden, bilden trompetenförmige blüten mit bis zu 4 cm durchmesser, begleitet von ledrigen blättern, die bis zu 8 cm lang sind. Die häufigste art, mandevilla x amoena "alice du pont", ist rosa, aber andere sorten blühen in rot und weiß, mit ein paar sogar...

Welchen Größencontainer Sollte Ich Zum Pflanzen Meiner Mandevilla Verwenden?


In Diesem Artikel:

Eine ausgewachsene Mandevilla benötigt einen großen Blumentopf.

Eine ausgewachsene Mandevilla benötigt einen großen Blumentopf.

Die Mandevillen (Mandevilla spp.), Die tropische Pflanzen mit bis zu 20 Fuß Höhe bilden, bilden trompetenförmige Blüten mit bis zu 4 cm Durchmesser, begleitet von ledrigen Blättern, die bis zu 8 cm lang sind. Die häufigste Art, Mandevilla x amoena "Alice du Pont", ist rosa, aber andere Sorten blühen in rot und weiß, mit einigen sogar rose-wie Doppelblüten. Auch als Dipladenien bekannt, können Mandevillas in den Pflanzenhärtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums in den Boden gesetzt werden, wo sie winterhart sind, aber in Containern anderswohin gezogen werden sollten, so dass sie im Winter drinnen genommen werden können.

Den Topf pflücken

Wenn Sie eine vollwertige Rebe erwerben, die bereits blüht, pflanzen Sie sie in einen Topf mit einem Durchmesser von 12 bis 20 Zoll. Für eine Mandevilla, die immer noch ziemlich klein ist, arbeiten Sie sich schrittweise bis zu dieser Größe vor, indem Sie sie jedes Mal, wenn ihre Wurzeln aus den Entwässerungslöchern der alten herausragen, in einen Topf von 2 Zoll größer bewegen. Pflanzen, die in zu großen Behältern gezüchtet werden, erkranken sehr viel häufiger an Wurzelfäule als in engen Quartieren. Stellen Sie sicher, dass der Topf über ausreichende Drainagelöcher verfügt.

Den Topf packen

Da Mandevillas ohnehin anfällig für Wurzelfäule sind, füllen Sie den Topf mit einer leichten und schnell entwässernden Mischung, wie einer, die gleiche Teile Blumenerde, Torfmoos und Sand enthält. Um dem Boden mehr Fruchtbarkeit zu verleihen, können Sie das Torfmoos durch Kompost ersetzen. Wenn Sie eine Fertigmischung bevorzugen, wählen Sie den Typ für Kakteen und Zitrusbäume.

Den Topf pflanzen

Nach dem Pflanzen der Mandevilla in der Mitte des Topfes, müssen Sie eine Struktur hinzufügen, auf der die Reben klettern können. Die beste Unterstützung für eine Topfmandela ist normalerweise ein Obelisk, ein Tipi-förmiges, dreidimensionales Gitter. Wenn Sie keine finden können, können Sie Ihre eigenen machen, indem Sie drei oder mehr Bambusstangen in gleichmäßigen Abständen um den Rand des Containers herum einsetzen und ihre Spitzen mit Gartenschnur oder Gartenband über die Pflanze binden. Sobald Sie den Obelisken an seinem Platz befestigt haben, verwenden Sie die Schnur oder das Band, um die Reben an diesem Träger zu befestigen.

Platziere den Pot

Eine Mandevilla wird am besten blühen, wenn sie viel Sonnenlicht und Wärme erhält. Wenn Ihre Sommer nicht heiß sind, stellen Sie den Topf in die Nähe einer Wand oder eines Bürgersteigs, der Wärme ausstrahlt. Sie können auch versuchen, Ihre Pflanze mit dunklen Steinen zu mulchen, die die Wärme der Sonne erhalten sollten. Vergessen Sie nicht, die Feuchtigkeit des Bodens unter diesen Steinen zu überprüfen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen