MenĂŒ

Garten

Was Sollten Sie Mit Sonnenblumen Tun, Nachdem Sie BlĂŒhen?

Das schneiden von sonnenblumen fĂŒr frische arrangements oder getrocknete arrangements und das ernten von sonnenblumenkernen zum essen oder als wildvogelsamen sind einige der möglichen anwendungen von sonnenblumen nach der blĂŒte.

Was Sollten Sie Mit Sonnenblumen Tun, Nachdem Sie BlĂŒhen?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jenny Green; Aktualisiert am 15. MĂ€rz 2018

Sonnenblumenkerne ziehen Vögel und Wildtiere an.

Sonnenblumenkerne ziehen Vögel und Wildtiere an.

Sonnenblumen (Helianthus Annuus) sind zu umwerfend und nĂŒtzlich, um sie zu verschwenden, nachdem ihre großen BlĂŒtenknospen geöffnet wurden. Diese Sonnen liebenden BlĂŒten können Ihr Zuhause als frische oder getrocknete Schnittblumen erhellen oder Sie können köstliche Sonnenblumenkerne ernten. Oder speichern Sie die großen Samenköpfe fĂŒr wilde Vögel, um sich wĂ€hrend der mageren Wintermonate zu amĂŒsieren. Wenn Sie Sonnenblumenstiele schneiden, tauchen Sie Ihre Gartenschere vorher und spĂ€ter in Alkohol ein, um Pflanzenkrankheiten und SchĂ€dlinge zu vermeiden.

Sonnenblumen schneiden

Schnittblumen bringen helle Fröhlichkeit in Ihr Haus. Da Sonnenblumen einjĂ€hrige sind, wachsen sie wĂ€hrend des Sommers in allen Klimazonen des US-Landwirtschaftsministeriums von 2 bis 11. Ihre BlĂŒtenknospen öffnen sich von Juli bis August. Um so viele lebhafte, lebhafte BlĂŒten wie möglich innen zu genießen, schneiden Sie die Hauptblumenstiele unter den Seitentrieben ab, gerade als sich die zentralen Hauptknospen öffnen. Sie werden sehen, dass die RĂ€nder der BlĂŒtenblĂ€tter sichtbar werden. Schneiden Sie den Stiel am frĂŒhen Morgen, um zu vermeiden, dass die Blumen welken, und legen Sie die Stiele in Vasen, die mit Wasser von Raumtemperatur gefĂŒllt sind. Blumenstöcke, die mit kleinen Floristenklammern an den Stielen befestigt sind, verhindern, dass die großen BlĂŒtenköpfe absacken. Geschnittene Sonnenblumen sollten eine Woche oder lĂ€nger drinnen bleiben.

Trocknende Sonnenblumen

Das Trocknen von Sonnenblumen dauert nur ein paar Tage, und dann können Sie die bunten BlĂŒten wochen- oder monatelang genießen. Kieselgel ist ein schnelles, effektives Trockenmittel. Sie brauchen auch einen DeckelbehĂ€lter, der breit genug ist, um den Sonnenblumenkopf flach zu halten. Schneiden Sie den Sonnenblumenstiel 1 Zoll unter den Kopf und drĂŒcken Sie ein 2 Zoll langes StĂŒck Blumendraht in das abgeschnittene Ende des Stiels, ausreichend tief, dass es fest gesichert ist und nicht herausfallen wird. Spread 1/2 bis 1 Zoll Silikagel auf dem Boden eines BehĂ€lters und legen Sie die Sonnenblume Sonnenseite auf dem Gel. Sieben Sie mehr Gel vorsichtig ĂŒber die Sonnenblume und achten Sie darauf, die BlĂŒtenblĂ€tter nicht zu biegen, bis die BlĂŒte vollstĂ€ndig bedeckt ist. Bedecke den BehĂ€lter mit seinem Deckel und stelle ihn in einen kĂŒhlen, dunklen, trockenen Schrank oder an einen anderen Ă€hnlichen Ort. Nach zwei Tagen vorsichtig das Gel beiseite bĂŒrsten und prĂŒfen, ob die BlĂŒte trocken ist. Wenn dies der Fall ist, entfernen Sie es vom Gel und bĂŒrsten Sie die verbleibenden Gelpartikel mit einem Pinsel mit feinen Haaren ab.

Sonnenblumenkerne ernten

Sonnenblumenkerne sind nahrhaft und köstlich, aber wenn Sie nicht vorsichtig sind, werden Vögel sie essen, bevor Sie es wissen. Um Sonnenblumenkerne fĂŒr dich und deine Familie zu genießen, bedecke die Köpfe mit Papier- oder KĂ€setaschen, sobald die BlĂŒtenblĂ€tter fallen. Die Samen sind essfertig, wenn die RĂŒckseite der BlĂŒten dunkelbraun ist, was normalerweise etwa 30 bis 45 Tage spĂ€ter ist. Entfernen Sie die SĂ€cke und schneiden Sie die Stiele etwa 4 cm unter den Blumen. Die Samen brechen leicht ab, wenn sie reif sind. Reiben Sie die Samen mit Ihrer HandflĂ€che oder reiben Sie zwei Samenköpfe zusammen, um sie zu entfernen. Lagern Sie rohe Sonnenblumenkerne in einer Stofftasche, um zu verhindern, dass sie Schimmelpilze bilden.

Wachsende Sonnenblumenkerne fĂŒr Vögel

Wachsende Sonnenblumenkerne ermutigen wilde Vögel, Ihren Garten zu besuchen, und Sie können ihre Besuche verlĂ€ngern, indem Sie einige Samen fĂŒr spĂ€ter speichern. Vögel mit selbstgezogenen Sonnenblumenkernen zu ernĂ€hren erfordert wenig Aufwand. Einfach die Sonnenblumen nicht entfernen, nachdem sie blĂŒhen. Vögel werden bald die Samen finden, wĂ€hrend sie reifen. Wenn Sie jedoch Samen fĂŒr den Winter behalten möchten, wenn es in Ihrem Garten wenig fĂŒr Vögel gibt, schneiden Sie die Stiele ungefĂ€hr 4 Zoll unter den Blumen, nachdem die BlumenblĂ€tter fallen. HĂ€ngen Sie die BlĂŒtenköpfe kopfĂŒber in einem Raum auf, der gut durchlĂŒftet ist und vor MĂ€usen und Vögeln sicher ist. Wenn die Samen 30 bis 45 Tage spĂ€ter reif sind, sind sie bereit, im Freien als Vogelfutter aufzuhĂ€ngen, aber Sie können auch bis zum Winter warten, um getrocknete Samenköpfe fĂŒr hungrige Vögel nach draußen zu bringen.


Video-Guide: Sonnenblumen im Zeitraffer.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen