Menü

Garten

Was Sollte Ich Meine 'Rainier' Kirschbäume Füttern?

"rainier" kirschbäume (prunus avium "rainier"), benannt nach mount rainier im staat washington, können der könig der süßkirschen sein. Große, gelbhäutige früchte mit roten und rosa rouladen und goldenem fleisch wiegen im juli äste. So zärtlich sind "rainier" kirschen, die sie handverlesen sind...

Was Sollte Ich Meine 'Rainier' Kirschbäume Füttern?


In Diesem Artikel:

Wachsende Anforderungen an

Wachsende Anforderungen für "Rainier" sind ähnlich wie bei anderen Kirschen.

"Rainier" Kirschbäume (Prunus avium "Rainier"), benannt nach Mount Rainier im Staat Washington, können der König der Süßkirschen sein. Große, gelbhäutige Früchte mit roten und rosa Rouladen und goldenem Fleisch wiegen im Juli Äste. So zarte sind "Rainier" Kirschen, dass sie nur von erfahrenen, ausgebildeten Pflückern von Hand gepflückt werden, so dass die Frucht makellos bleibt. Eine Delikatesse, wo immer sie eingeführt werden, "Rainier" Kirschen sind teuer und können manchmal sogar mehr als einen Dollar pro Stück in Japan kosten. "Rainier", wie andere Kirschen, erfordert jährliche Düngemittelanwendung für optimales Wachstum und Fruchtbildung.

Distinguished Cultivar

Ein "Rainier" Kirschbaum wird 10 bis 15 Fuß groß und breit, so dass es eine überschaubare Größe für den Hausgarten. Wie die meisten süßen Kirschbäume wächst sie in den Pflanzenhärtezonen 5 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie bevorzugt viel Sonne, toleriert jedoch teilweise Schatten. "Rainier" bestäubt sich nicht selbst, daher braucht es einen nahegelegenen Kreuzbestäuber wie "Bing" oder "Black Tartarian". Es belebt die Landschaft im Frühling mit seinen zarten Blüten und im Herbst mit seinen bronzenen und goldenen Blättern.

Düngen Sie sparsam

Kein schwerer Futtertrog, der ohnehin schon fruchtbare "Rainier" profitiert von jährlichen Düngergaben. Übertragen Sie ungefähr 2 1/2 Pfund von 10-10-10 unter einer reifen Baums Tropflinie und kratzen Sie es in den Mulch; Verwenden Sie die Hälfte der Menge für Bäume unter 5 Jahren. Wasser, bis die Feuchtigkeit etwa 4 cm in den Boden eindringt. Düngen Sie im Sommer, gleich nachdem Sie die Kirschen geerntet haben. Versuchen Sie nicht, jungen Bäumen mehr Dünger hinzuzufügen, um das Wachstum zu beschleunigen. Sie werden wahrscheinlich zu viel Grün auf Kosten der Obstproduktion bekommen.

Die Gesundheit der Natur

Gartenkompost und gut verrotter Dünger sind natürliche Dünger. Tragen Sie eine 1/2-Zoll-Schicht als Top-Dressing auf, bevor Sie den Mulch jeden Frühling auffrischen. Wenn du einen neuen "Rainier" startest, verbessere den Boden mit einem Drittel Gartenkompost, gut verrottetem Wirtschaftsdünger oder einer Mischung aus beidem. Für schwere Böden fügen Sie Sand hinzu, so dass die Änderungen die Hälfte des fertigen Bodens ausmachen. Guter Boden ernährt nicht nur den Baum, er mildert auch die Speicherung und Freisetzung von Wasser und Nährstoffen, wie es der Baum fordert. Pflanze im Frühjahr oder Frühherbst.

Überlegungen

Wenn eine befruchtete "Rainier" nicht gut funktioniert, ist das Problem möglicherweise nicht ein Mangel an Nährstoffen. Wenn der pH-Wert des Bodens nicht zwischen 5,5 und 7,0 liegt - mäßig sauer bis neutral - kann der Baum keine Nährstoffe aus dem Boden aufnehmen. Nur ein Bodentest wird zeigen, ob der pH-Wert des Bodens nicht stimmt. Bestellen Sie ein Bodentest-Kit von der landwirtschaftlichen Erweiterung Ihres Staates. Die Analyse wird den Nährstoffgehalt und den pH-Wert des Bodens angeben und Empfehlungen für die Fixierung von Kirschbaumböden geben. Wenn Sie "Rainier" nicht in Ihrem Gartencenter finden können, bestellen Sie bei einem Online-Händler.


Video-Guide: Amsel am Kirschbaum.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen