Menü

Garten

Was Pflanzen & Kräuter Deter Deer In Einem Gemüsegarten

Wenn sie in einem gebiet mit einer hirschpopulation leben, können sie ihre pflanzen durch regelmäßige beweidung verwüstet sehen, besonders im frühling, wenn hirsche hungrig aus den mageren wintermonaten auftauchen. Fechten, seifen, trocknertücher und chemische repellentien werden verwendet, um wildschäden zu verhindern. Sie können auch pflanzen mit scharfen gerüchen und...

Was Pflanzen & Kräuter Deter Deer In Einem Gemüsegarten


In Diesem Artikel:

Hirsche können nach den mageren Wintermonaten in Gemüsegärten suchen.

Hirsche können nach den mageren Wintermonaten in Gemüsegärten suchen.

Wenn Sie in einem Gebiet mit einer Hirschpopulation leben, können Sie Ihre Pflanzen durch regelmäßige Beweidung verwüstet sehen, besonders im Frühling, wenn Hirsche hungrig aus den mageren Wintermonaten auftauchen. Fechten, Seifen, Trocknertücher und chemische Repellentien werden verwendet, um Wildschäden zu verhindern. Sie können auch Pflanzen mit scharfen Gerüchen und starken Aromen verwenden, um Hirsche daran zu hindern, Ihren Gemüsegarten als Weidefläche zu nutzen.

Schnittlauch

Schnittlauch, Allium schoenoprasum, hat ein scharfes Aroma und einen starken Geschmack, Eigenschaften, die Hirsche lieber vermeiden. Schnittlauch ist leicht aus Samen zu starten. Einmal etabliert, wird Schnittlauch für zusätzliche Pflanzen selbst säen. Sie tragen im Sommer attraktive weiße oder violette Blüten. Hardy in USDA-Klimazonen 5 bis 11, Schnittlauch bevorzugt eine vollsonnige Lage und feuchte Bodenverhältnisse.

Thymian

Thymian, Thymus vulgaris, ist ein Kraut mit einem starken Aroma und Geruch, das Hirsche davon abhalten kann, Ihren Garten zu einem Buffet zu machen. Thymian kommt in einer Vielzahl von Arten, von denen viele zum Kochen verwendet werden. Englischer Thymian ist das am häufigsten verwendete kulinarische Kraut. Sie wächst 8 bis 10 Zentimeter groß mit kleinen rosa oder weißen Blüten im Hochsommer. Thymian bevorzugt eine vollständige Sonnen- bis Halbschattenposition. Englischer Thymian wächst in USDA-Klimazonen 7 bis 10. In kälteren Gebieten sollte Thymian stark gemulcht werden, um Schäden durch Frost zu verhindern, so Gurney's Seed and Nursery Company.

Knoblauch

Das Einpflanzen von Knoblauchzwiebeln in Ihr Gemüse ist eine weitere Möglichkeit, Hirsche daran zu hindern, Pflanzen zu fressen. Knoblauch, Allium sativum, ist eine einfache Pflanze, die wenig Pflege benötigt. Knoblauch ist in den Zonen 7 bis 9 winterhart. Er bevorzugt feuchten Boden und düngt mit Hühnermist oder Baumwollsamenmehl. Gut entwässernder Boden ist wichtig für den Knoblauchanbau. Fügen Sie Bodenverbesserung hinzu, um eine gute Drainage zu gewährleisten.

Kosmos

Cosmos, Cosmos spp., Ist eine einjährige, fließende Pflanze, die in verschiedenen Farben erhältlich ist, um Ihre Gartenbereiche interessanter zu machen. Um Gemüsegärten gepflanzt, wird es helfen, Hirsche abzuschrecken, und wird selbst säen, um eine kontinuierliche Blüte zu gewährleisten. Cosmos ist eine einfache Pflegepflanze, die trockenen Zustand bevorzugt. Cosmos ist in den Zonen 3 bis 10 winterhart.

Oleander

Nerium Oleander, allgemein Oleander genannt, ist ein immergrüner Strauch, der bis zu 20 Fuß hoch werden kann. Es trägt weiße, rote, rosa oder gelbe Blüten. Einige Sorten sind aromatisch. Oleander ist giftig, wenn er verzehrt wird und Hirsche wissen, dass sie es vermeiden sollten, so die Webseite der University of California Davis. Wenn es an den Rändern Ihres Gemüsegartens angebaut wird, wird es helfen, unwillkommene Tischgäste abzuschrecken. Sie wächst in den USDA Winterhärtezonen 8 bis 10.


Video-Guide: Pimp your brain: Was Pflanzen nachts machen (Fast Forward Science 2014).

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen