MenĂŒ

Garten

Welche Pflanzen BlĂŒhen Ende September?

BlĂŒhende pflanzen verleihen jedem rasen oder jeder landschaft schönheit und bilden das rĂŒckgrat jedes gartens. Viele sorten dieser pflanzen blĂŒhen wĂ€hrend der aktiven wachstumsperiode, im frĂŒhling und sommer. Einige pflanzen blĂŒhen spĂ€ter in der saison, etwa ende september zu beginn des herbstes. Diese blumen nutzen...

Welche Pflanzen BlĂŒhen Ende September?


In Diesem Artikel:

BlĂŒhende Pflanzen verleihen jedem Rasen oder jeder Landschaft Schönheit und bilden das RĂŒckgrat jedes Gartens. Viele Sorten dieser Pflanzen blĂŒhen wĂ€hrend der aktiven Wachstumsperiode, im FrĂŒhling und Sommer. Einige Pflanzen blĂŒhen spĂ€ter in der Saison, etwa Ende September zu Beginn des Herbstes. Diese BlĂŒten nutzen den reduzierten Wettbewerb und die spĂ€ten BestĂ€uber.

BĂ€ume

Mit dicken StĂ€mmen und gehĂ€rteter Rinde ist der Baum ideal fĂŒr Winterbedingungen geeignet. Zu den BĂ€umen, die im FrĂŒhherbst blĂŒhen, gehört die "Goldene Wunder" -Senna (Cassia splendida "Golden"), die in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums lebt. Dieser Baum hat goldgelbe BlĂŒten, die die Saison ĂŒberdauern frĂŒher Winter. Die "Red Cascade" Bottlebrush (Callistemon viminalis "Red Cascade") lebt in USDA Klimazonen 8 und 11 und blĂŒht sowohl im FrĂŒhling als auch im Herbst und prĂ€sentiert fusselrosa BlĂŒten der Form, die dem Baum seinen Namen gibt.

Blumen

Die meisten Blumen sterben, bevor der Winterfröste eintrifft, da ihre weichen StĂ€mme die WiderstandsfĂ€higkeit des Holzes nicht haben. Dennoch, ein paar blĂŒhen kurz vor dem Winter friert, bietet brillante Farbe in der Herbstsaison. Die "Autumn Circus" Schwertlilie (Iris germanica "Autumn Circus"), die in den Klimazonen 3 bis 9 der USDA lebt, prĂ€sentiert im FrĂŒhjahr und im FrĂŒhherbst einmal violett-weiße BlĂŒten. Der "Black Negligee" Snakeroot (Actaea simplex "Black Negligee") lebt ebenfalls in der Klimazone 3 bis 9 und zeigt hohe, gebogene weiße BlĂŒten, die den ganzen Herbst ĂŒber halten.

StrÀucher

Wie BĂ€ume haben StrĂ€ucher holzige Äste anstelle von weichen Stielen und sind besser geeignet, KĂ€lteeinbrĂŒchen auszuhalten. Mehrere StrĂ€ucher blĂŒhen im FrĂŒhherbst mit BlĂŒten, die bis weit in den Winter reichen. Die "Apple Blossom" Kamelie (Camellia sasanqua "Apple Blossom") lebt innerhalb der USDA-Klimazone 7 bis 10 und verfĂŒgt ĂŒber große rosa und weiße BlĂŒten, die bis weit in den Winter hinein reichen. Der riesige Paradiesvogel (Strelitzia nicolai) wĂ€chst innerhalb der USDA-Klimazone 9 bis 11 und produziert vom FrĂŒhherbst bis zum Winter weiße BlĂŒten.

Reben

Mehrere Reben blĂŒhen im Herbst reichlich, ob sie nun alleine hĂ€ngen oder von Gitterwerken unterstĂŒtzt werden. Die "Blue Light" Clematis (Clematis x "Vanso") wĂ€chst innerhalb der USDA Klimazonen 4 bis 9 und produziert sowohl im FrĂŒhjahr als auch im FrĂŒhherbst blaue und violette BlĂŒten. Die Silberspitzenrebe (Polygonum aubertii), USDA-Klimazone 5 bis 9, produziert auch BlĂŒten im FrĂŒhjahr und im Herbst.


Video-Guide: Zimmerjungle und Überwinterung der Exoten / ende September 2016.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen