MenĂŒ

Garten

Von Welcher Pflanze Kommt Die Kiwi?

Die in ostasien heimischen kiwis stammen von mehr als 50 kiwi-arten (actinidia). Arktische schönheit kiwi (actinidia kolomikta), eine mĂ€nnliche kiwi-art, produziert keine frĂŒchte, aber es ist fĂŒr die bestĂ€ubung erforderlich und wird fĂŒr sein ornamentales herzförmiges laub im us-landwirtschaftsministerium pflanzenhĂ€rte...

Von Welcher Pflanze Kommt Die Kiwi?


In Diesem Artikel:

Kiwi funktioniert gut in Salaten und Essen außerhalb der Hand.

Kiwi funktioniert gut in Salaten und Essen außerhalb der Hand.

Die in Ostasien heimischen Kiwis stammen von mehr als 50 Kiwi-Arten (Actinidia). Arktische Schönheit Kiwi (Actinidia kolomikta), eine mĂ€nnliche Kiwiart, produziert keine Frucht, aber sie wird fĂŒr BestĂ€ubung benötigt und wird fĂŒr sein dekoratives Herz-förmiges Laub in den Klimazonen 4 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums angebaut. Angesichts der vollen Sonne oder Halbschatten, gut durchlĂ€ssiger Boden und regelmĂ€ĂŸige DĂŒngung mit einem StickstoffdĂŒnger, Kiwi Reben sind krĂ€ftig und attraktiv.

Fuzzy-Skinned Kiwi

Die Kiwi, die man normalerweise in Lebensmitteln findet, ist die fuzzyhĂ€utige Kiwi (Actinidia deliciosa), angebaut in den USDA-Zonen 8 bis 9. Obwohl es bis zu fĂŒnf Jahre dauern kann, um FrĂŒchte zu produzieren, wĂ€chst die Rebe selbst schnell eine Höhe von 15 bis 30 Fuß und eine Breite von 6 bis 10 Fuß. Fuzzy-skinned Kiwi braucht eine sehr robuste Laube, Terrasse Overhead Frame oder Wand, um die großen und schweren Reben zu unterstĂŒtzen.

Hardy Kiwi

Hardy Kiwi (Actinidia arguta) wĂ€chst in den USDA-Zonen 4 bis 8 und produziert kleinere, fusselfreie FrĂŒchte, die Sie Haut-und-alles essen können. Im Gegensatz zu fuzzyhĂ€utigen Kiwis sind einige winterharte Kiwisorten wie "Issai" (Actinidia arguta "Issai") selbstbefruchtend und benötigen keine in der NĂ€he gepflanzten arktischen Schönheitskiwis. Hardy Kiwi ist eine Twining Rebe und ist etwas kleiner als Fuzzy-Haut Kiwi, wĂ€chst 20 bis 25 Meter lang.

Wachsender Kiwi

ZusĂ€tzlich zu den klimatischen Anforderungen reagieren alle Kiwis empfindlich auf Fröste in ihrer wachsenden Umgebung. Laut Bernadine Strik, Professor fĂŒr Gartenbau an der Oregon State University, können sogar 30 Minuten bei Temperaturen unter 30 Grad Celsius empfindliche Triebe schĂ€digen. Reduzieren Sie FrostschĂ€den, indem Sie die Reben in den wĂ€rmsten Teil Ihres Gartens pflanzen und schĂŒtzen Sie sie, wenn Frost in Ihrer Gegend wahrscheinlich ist, indem Sie die Reben mit Sackleinen oder Plastik temporĂ€r drapieren.

Beschneiden fĂŒr die Obstproduktion

Ihr Ziel fĂŒr die ersten paar Jahre des wachsenden Kiwis ist es, die Reben auf Ihr StĂŒtzsystem zu trainieren. Das Training beinhaltet die Entwicklung eines einzigen Stammes, zwei permanente, starke SeitenĂ€ste vom Stamm und zahlreiche Triebe von den beiden HauptĂ€sten. WĂ€hrend dieses Trainings entfernen Sie Seitensauger entlang des Rumpfes und der beiden SeitenĂ€ste. FrĂŒchte beginnen an Ästen, die 1 bis 3 Jahre alt sind. Sobald deine Rebe anfĂ€ngt FrĂŒchte zu produzieren, Äste ausschneiden, die schon seit drei Jahren FrĂŒchte tragen, und kurze Triebe verkĂŒrzen, wobei drei bis sieben Knospen zurĂŒckbleiben.


Video-Guide: Kiwis im Garten.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen