Menü

Zuhause

Wie Viel Prozent Wird Als Anzahlung Für Ein Townhome Mit Einem Konventionellen Darlehen Benötigt?

Ein kauf eines hauses ist nach forbes ende 2012 um 28 prozent billiger als in san francisco. Wegen des relativ niedrigen preises ist der besitz eines townhome für viele haushalte, von erstkäufern bis zu leeren nestlingen, finanziell und praktisch sinnvoll. Der prozentsatz, der als anzahlung für ein stadtdomizil benötigt wird...

Wie Viel Prozent Wird Als Anzahlung Für Ein Townhome Mit Einem Konventionellen Darlehen Benötigt?


In Diesem Artikel:

Ihr Wohnheim-Darlehen hat eine Mindestanzahlungsanforderung.

Ihr Wohnheim-Darlehen hat eine Mindestanzahlungsanforderung.

Ein Kauf eines Hauses ist nach Forbes Ende 2012 um 28 Prozent billiger als in San Francisco. Wegen des relativ niedrigen Preises ist der Besitz eines Townhome für viele Haushalte, von Erstkäufern bis zu leeren Nestlingen, finanziell und praktisch sinnvoll. Der Prozentsatz, der als Anzahlung für ein Stadtdomizil mit einem herkömmlichen Darlehen benötigt wird, hängt von der Art des Darlehens ab, da die Anforderungen des Darlehensgebers je nach Region und Kreditprogramm variieren können.

Die Grundlagen

Herkömmliche Kredite erfordern traditionell eine Anzahlung von 5 bis 20 Prozent des Verkaufspreises. Die Anzahlung reduziert das Risiko für den Kreditgeber, da Kreditnehmer im Allgemeinen weniger wahrscheinlich ausfallen, wenn ihr eigenes Geld auf der Linie ist. Kreditgeber haben Mindestanzahlungsanforderungen basierend auf Kreditart, Belegungsstatus und Ihrer Kreditsituation. Wenn Ihr Kreditgeber Ihr Darlehen als besonders riskant ansieht, müssen Sie unter Umständen mehr als 20 Prozent dafür aufwenden, um das Risiko auszugleichen.

Hohe LTV

Low-Down-Payment-Darlehen, auch bekannt als High-Loan-to-Value (LTV) Darlehen, erfordern eine geringere Anzahlung als die traditionellen 20 Prozent. Die Beleihungsquote vergleicht das Darlehensguthaben mit dem Wert des Eigenheims. Hohe LTV-Kredite, die 80 Prozent überschreiten, erfordern typischerweise eine private Hypothekenversicherung (PMI). Die Kreditgeber benötigen eine PMI-Deckung für konventionelle Kredite, um sicherzustellen, dass sie Verluste bei einem Ausfall des Kreditnehmers ausgleichen können. Konventionelle Darlehen mit hohem LTV sind im Allgemeinen für Erstkäufer und Kreditnehmer mit geringem bis mittlerem Einkommen gedacht, die Stadtwohnungen kaufen, in denen sie wohnen wollen. Die Programme benötigen häufig 5 oder 10 Prozent weniger.

Keine Anzahlung

Einige Kreditgeber bieten möglicherweise keine Anzahlungsdarlehen an. Zum Beispiel bietet Fannie Mae, die eine Mehrheit von konventionellen Krediten kauft, die MyCommunityMortgage für Townhomes an. Ein Kreditnehmer mit niedrigem bis mittlerem Einkommen kann einen MyCommunityMortgage-Kredit ohne Auslagen bekommen. Kreditnehmer können Geschenkmittel aus einer relativen oder Anzahlungshilfe von einem qualifizierten Dritten für 3 Prozent des Verkaufspreises verwenden. Kreditnehmer müssen Einkommensbeschränkungen erfüllen, und Erstkäufer müssen einen Vorkaufskurs für Hauskäufer absolvieren, um sich zu qualifizieren.

Überlegungen

Der durchschnittliche Preis eines Hauses in der San Francisco Bay Area betrug laut Bloomberg Ende 2012 442.750 Dollar. Aufgrund seiner Lage in einer der teuersten Städte des Landes kann der Preis für ein Stadtdomizil in San Francisco das entsprechende Kreditlimit für das Gebiet von $ 625.000 übersteigen. Nonkonforme Kredite, auch als Jumbo-Kredite bekannt, erfordern in der Regel mindestens 20 Prozent und benötigen 25 Prozent, wenn Sie nicht im Townhome leben wollen. Kreditnehmer, die weniger als 20 Prozent Anzahlung auf ein Townhome leisten, können bei Abschluss einer Zinserhöhung oder einer zusätzlichen Gebühr unterliegen.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen