MenĂĽ

Zuhause

Welches Ă–l Nimmt Ein Handwerker Zt 7000?

Jedes antriebsrad des sears craftsman zt 7000 wird separat gesteuert, während das vordere ende auf laufrädern abgestützt wird. Diese konfiguration ermöglicht es dem heckreitmäher, sich in seiner eigenen länge vollständig zu drehen. In der betriebsanleitung wird vor jedem mähvorgang eine überprüfung des motorölstandes empfohlen und...

Welches Ă–l Nimmt Ein Handwerker Zt 7000?


In Diesem Artikel:

Jedes Antriebsrad des Sears Craftsman ZT 7000 wird separat gesteuert, während das vordere Ende auf Laufrädern abgestützt wird. Diese Konfiguration ermöglicht es dem Heckreitmäher, sich in seiner eigenen Länge vollständig zu drehen. In der Betriebsanleitung wird vor jedem Mähvorgang eine Überprüfung des Motorölstands empfohlen und das Motoröl regelmäßig gewechselt.

Motoröl

Beim Wechsel des Motoröls fordert Sears die Verwendung eines herkömmlichen oder synthetischen Motoröls 10W-30, das den API-Serviceklassen SG, SH, SJ oder besser entspricht. Das Handbuch schreibt einen Ölwechsel nach 100 Betriebsstunden vor.

Keine anderen Ă„nderungen

Das Übertragungssystem, das die Räder dieses Mähers antreibt, ist für die Lebensdauer des Mähers abgedichtet. Die Betriebsanleitung schreibt keine regelmäßigen Änderungen der Getriebeflüssigkeit vor.

Prozedur ändern

Das Wechseln des Motoröls beinhaltet das Ablassen des alten Öls und das Nachfüllen des Kurbelgehäuses mit frischem Öl. Das Ölablassrohr befindet sich auf der linken Seite des Motors. Lösen Sie die Kappe und lassen Sie das Öl in einen Behälter ablaufen. Um den Ölabfluss zu erleichtern, entfernen Sie den Messstab, der sich oben rechts am Motor befindet. Das alte Öl von einem warmen, nicht heißen Motor ablassen. Nachdem das Kurbelgehäuse vollständig entleert wurde, setzen Sie die Kappe wieder auf das Ablassrohr. Fügen Sie Motoröl durch das Ölmessstabloch hinzu, bis der Ölstand die volle Markierung am Ölmessstab erreicht. Es werden etwa 30 Flüssigunzen Öl benötigt, um das Kurbelgehäuse zu füllen.

Filteränderung

Wechseln Sie den Motorölfilter nach 200 Betriebsstunden. Der Filter befindet sich an der Vorderseite des Motors. Nach dem Ablassen des Öls den Ölfilter abdrehen und entsorgen. Drehen Sie den neuen Filter auf den Kopf, füllen Sie ihn mit Öl und lassen Sie das Öl eindringen. Lassen Sie nach zwei Minuten das restliche Öl aus dem Filter, befeuchten Sie die Gummidichtung am Boden des Filters mit Öl und schrauben Sie den Filter auf Filterbasis, bis die Dichtung auf die Basis trifft, dann geben Sie dem Filter weitere zwei Drittel bis eine volle Umdrehung mehr. Das Kurbelgehäuse auffüllen, den Motor starten und auf Lecks prüfen.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen