MenĂŒ

Garten

Was Passiert Im Weiblichen Kegel Einer Kiefer?

Wenn sie ihr reproduktives leben beendet haben, werden tannenzapfen (pinus spp.) weihnachtsschmuck, brennstoff fĂŒr kamine oder handwerksgegenstĂ€nde. Kiefern sind nadelbĂ€ume, die eine art gymnosperme sind. Sie haben mĂ€nnliche und weibliche zapfen, wobei die weiblichen zapfen samen tragen. Wie andere gymnospermen unterscheiden sich die samen von...

Was Passiert Im Weiblichen Kegel Einer Kiefer?


In Diesem Artikel:

Weibliche Kiefernkegelschuppen bleiben geschlossen, bis die Samen reif sind.

Weibliche Kiefernkegelschuppen bleiben geschlossen, bis die Samen reif sind.

Wenn sie ihr reproduktives Leben beendet haben, werden Tannenzapfen (Pinus spp.) Weihnachtsschmuck, Brennstoff fĂŒr Kamine oder HandwerksgegenstĂ€nde. Kiefern sind NadelbĂ€ume, die eine Art Gymnosperme sind. Sie haben mĂ€nnliche und weibliche Zapfen, wobei die weiblichen Zapfen Samen tragen. Wie andere Gymnospermen unterscheiden sich die Samen von BlĂŒtenpflanzen dadurch, dass sie nicht von einem Fruchtknoten umgeben sind, der eine Frucht zur Samenausbreitung bildet. Die Samen liegen im Freien, eingeklemmt zwischen den Schuppen des Kegels. Tannenzapfen brauchen zwei Jahre, um zu wachsen, befruchtet zu werden und Samen zu produzieren, und es ist eine komplizierte Geschichte.

Bildung beginnt

Im FrĂŒhling wachsen an den Spitzen einiger Kiefernzweige, meist höher im Kronendach, kleine, grĂŒne, weibliche Zapfen. Es wird angenommen, dass sie von Ästen abgeleitet sind, die eher schuppenartige Strukturen als BlĂ€tter haben. Jede Schuppe hat auf ihrer Oberseite zwei Samenanlagen, und jede Samenanlage entwickelt sich zu einem Samen. In diesem Stadium ist alles klein, weil der Kegel noch winzig ist. Innerhalb des Ovulums findet die Zellteilung in einer spezialisierten Struktur in Richtung der Basis des Ovulums statt, die Nucellus genannt wird. Es teilt sich schließlich, um die weibliche Geschlechtszelle oder die Gamete zu bilden.

BestÀubung tritt auf

MĂ€nnliche Zapfen bilden sich auf nahe gelegenen BĂ€umen und produzieren Pollen. Pollen schwebt im Wind zu dem kleinen weiblichen Kegel und landet auf klebriger FlĂŒssigkeit nahe der Spitze der Skala. Die Skalenspitze öffnet sich leicht, um den Pollen in den Konus zu lassen. Der Pollen ruht dort fĂŒr ein Jahr. Der weibliche Kegel wĂ€chst durch den Sommer in eine harte grĂŒne Struktur mit den Schuppen, die fest mit Harz zusammengehalten werden. Die Befruchtung wird nicht vor dem nĂ€chsten FrĂŒhjahr stattfinden, aber VerĂ€nderungen treten sowohl im Pollen als auch im Ovulum auf. Die Zellen teilen sich langsam auf, um die mĂ€nnlichen Gameten, genannt Sperma, und weibliche Gameten, genannt Eier, zu bilden, die sich vereinigen, um die Samen zu produzieren.

DĂŒngung folgt

Im FrĂŒhjahr des zweiten Jahres der weiblichen Kegel sind die mĂ€nnlichen und weiblichen Gameten bereit. Der Pollen bildet eine Pollenröhre, die in ein kleines Loch in der Haut der Eizelle in der NĂ€he ihres basalen Endes, der Mikropyle, eindringt. Die Röhre dringt in die Eizelle ein und das Sperma fließt durch die Röhre in die Eizelle. Wenn Sperma und Ei verschmelzen, kommt es zu Befruchtung und die Samen wachsen. Jeder Samen enthĂ€lt den Embryo einer neuen jungen Kiefer sowie Nahrung, um sie zu ernĂ€hren.

Reifung und Samenausbreitung

Der weibliche Kegel wĂ€chst, wenn die Samen reifen, grĂ¶ĂŸer und brauner werden. Wenn die Samen reif sind, beginnen sich die Schuppen des weiblichen Kegels zu trennen und werden braun, trocken und holzig. Wenn Sie zwischen den Skalen schauen, können Sie zwei Samen auf jeder Skala sehen. Endlich ist genug Platz, dass die Samen herausfallen können. AbhĂ€ngig von der Spezies sind Kiefernsamen entweder geflĂŒgelt und leicht und werden durch den Wind getragen, oder sie sind schwer und fast flĂŒgellos und werden durch hungrige Tiere zerstreut. Ein Beispiel fĂŒr eine Kiefer mit geflĂŒgelten Samen, afghanische Kiefer (Pinus eldarica) ist in den Klimazonen 6 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die italienische Pinie (Pinus pinea), die in den USDA-Zonen 7 bis 11 wĂ€chst, setzt große Samen frei als menschliche Nahrung verwendet. Sie sind ein wichtiges Element in der italienischen KĂŒche.


Video-Guide: Eibe in Form schneiden - NewWonder555.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen