Men├╝

Zuhause

Was Muss Ein Vermieter Offenlegen?

Nach dem gesetz m├╝ssen vermieter bestimmte informationen ├╝ber ihre mietobjekte an potenzielle mieter weitergeben. Alle mieter haben das recht, ├╝ber bestimmte bedingungen und die geschichte der immobilie, die sie vermieten m├Âchten, bescheid zu wissen. Die meisten offenlegungen betreffen fragen, die sich auf die gesundheit und sicherheit der insassen auswirken k├Ânnen. VermieterÔÇŽ

Was Muss Ein Vermieter Offenlegen?


In Diesem Artikel:

Vermieter m├╝ssen das Vorhandensein von Blei-basierten Farben in Geb├Ąuden vor 1978 offen legen.

Vermieter m├╝ssen das Vorhandensein von Blei-basierten Farben in Geb├Ąuden vor 1978 offen legen.

Nach dem Gesetz m├╝ssen Vermieter bestimmte Informationen ├╝ber ihre Mietobjekte an potenzielle Mieter weitergeben. Alle Mieter haben das Recht, ├╝ber bestimmte Bedingungen und die Geschichte der Immobilie, die sie vermieten m├Âchten, Bescheid zu wissen. Die meisten Offenlegungen betreffen Fragen, die sich auf die Gesundheit und Sicherheit der Insassen auswirken k├Ânnen. Die Offenlegung des Vermieters muss immer stattfinden, bevor potenzielle Mieter einen Mietvertrag unterzeichnen.

Bundesangaben

Im Jahr 1996 erlie├č die Regierung eine bundesweite Blei-basierte Farb-Offenlegung Form Anforderung. Es ist bekannt als das Wohn-Blei-basierte Paint-Disclosure-Programm oder Titel X, und es erfordert Vermieter, Informationen an potenzielle Mieter ├╝ber das Vorhandensein von Blei-basierte Farbe in Mietwohnungen vor 1978 erstellt zu offenbaren. Vermieter m├╝ssen den Mietern eine Regierungsbrosch├╝re zur Verf├╝gung stellen die Gefahren von bleibasierter Farbe als Teil des Offenlegungsprozesses. Bleibasierte Farben k├Ânnen bei l├Ąngerer Exposition zu erheblichen gesundheitlichen Problemen f├╝hren.

California State Disclosures

Jeder Bundesstaat verpflichtet die Vermieter, potenziellen Mietern bestimmte Angaben zu machen, und das kalifornische Recht verlangt mehrere Gemeinsamkeiten mit anderen Staaten. Zu den kalifornischen Enth├╝llungen geh├Âren die Meldung ├╝ber die registrierte T├Ąterdatenbank, Kampfmittelinformationen und -ort, das Vorhandensein von Schimmelpilz, Sch├Ądlingsbefall, die Absicht, das Grundst├╝ck abzurei├čen (falls zutreffend) und Einzelheiten zur Rauchpolitik der Unterkunft.

Lokale Angaben

Ein Vermieter ist m├Âglicherweise auch an die Offenlegungsgesetze der Stadt oder des Landes gebunden, in denen sich das Mietobjekt befindet. Zum Beispiel m├╝ssen Vermieter in vielen mietkontrollierten Gebieten in Kalifornien zus├Ątzliche Offenlegungsgesetze befolgen. Um zu sehen, ob lokale Offenlegungsgesetze gelten, sollten Vermieter mit der Stadt oder dem Landkreis nach weiteren Einzelheiten fragen.

Fehler bei der Offenlegung

Wenn eine ordnungsgem├Ą├če Offenlegung nicht vorgenommen wird, verst├Â├čt der Vermieter gegen mehrere Bundes-, Landes- oder lokale Gesetze und Gesundheitsgesetze. In Abh├Ąngigkeit von den Auswirkungen auf die Gesundheit und Sicherheit des Mieters k├Ânnen Vermieter mit Bu├čgeldern, Strafen und - in seltenen F├Ąllen - mit Strafanzeigen rechnen, wenn sie nicht rechtzeitig angemessene Offenlegungen vornehmen.


Video-Guide: BGH st├Ąrkt Mieterrechte bei Nebenkosten - Nicht nachvollziehbare Abrechnungen nicht zu zahlen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen