Menü

Garten

Was Macht Gras Grüner Ohne Übermäßiges Wachstum?

Ein üppiger grüner rasen ist oft das kennzeichen der unzähligen stunden, die in die heimische landschaft investiert werden. In dem bemühen, einen grünen rasen zu erhalten, können jedoch chemikalien oder düngemittel angewendet werden, die ein übermäßiges wachstum verursachen, was zu einer zusätzlichen wartung führt. Übermäßiges wachstum ist auch für das gras nicht gesund und...

Was Macht Gras Grüner Ohne Übermäßiges Wachstum?


In Diesem Artikel:

Üppige grüne Rasenflächen waren einst auf die Reichen beschränkt.

Üppige grüne Rasenflächen waren einst auf die Reichen beschränkt.

Ein üppiger grüner Rasen ist oft das Kennzeichen der unzähligen Stunden, die in die heimische Landschaft investiert werden. In dem Bemühen, einen grünen Rasen zu erhalten, können jedoch Chemikalien oder Düngemittel angewendet werden, die ein übermäßiges Wachstum verursachen, was zu einer zusätzlichen Wartung führt. Übermäßiges Wachstum ist für das Gras ebenfalls nicht gesund und kann dazu führen, dass Rasenflächen verbrannt werden, was schließlich zum Tod des Grases führen kann. Zum Glück gibt es mehrere Alternativen, die langsameres, regulierteres Wachstum erzeugen.

Langsam freisetzende Düngemittel

Langsam oder kontrolliert freisetzende Dünger liefern über einen längeren Zeitraum geringe Mengen Stickstoffdünger. Diese Düngemittel sind entweder mit einem Polymer beschichtet, das sich allmählich auflöst, wenn es Wasser ausgesetzt wird oder mit dem Boden in Wechselwirkung tritt und durch mikrobielle Aktivität freigesetzt wird. Die Übermittlungsmethode unterscheidet sich, aber das Endergebnis ist das gleiche. Stickstoff, der Inhaltsstoff, der für schnelles, unkontrolliertes Wachstum verantwortlich ist, wird langsam und kontrolliert abgegeben. Dadurch kann das Gras in kleinen Dosen statt auf einmal aufgenommen werden.

Kontrollierte Bewässerung

Gras mit gesunden Wurzelsystemen bleibt länger grün und benötigt oft weniger Dünger. Tiefes Gießen in längeren Intervallen ist besser als Flachgießen in größeren Abständen. Tiefe Bewässerung ermöglicht dem Gras, die gewünschte grüne Farbe beizubehalten, während es gleichzeitig widerstandsfähiger gegen Dürre, Krankheiten und Unkrautbefall ist. Tief verwurzeltes Gras wächst nicht übermäßig, da es aufgrund der Reichweite seiner Wurzeln ständig Zugang zu den meisten Nährstoffen hat.

Organischer Dünger

Organische Dünger bereichern die Böden, auf denen Gras wächst. Organische Materialien, wie gealterter Mist und Kompost, können in den Boden eingearbeitet werden, oder der Rasen kann mit dem Material oben gekleidet oder bedeckt werden. Es bedarf jedoch der komplexen mikrobiellen Wirkung der Böden, um den Stickstoff durch Zersetzung der Pflanze zur Verfügung zu stellen, was Zeit braucht. Wenn der Boden schließlich humus und nährstoffreich wird, bleibt der Rasen grün und wächst nicht übermäßig.

Low-Mow Gräser

Eine Möglichkeit, einen grünen Rasen ohne übermäßiges Wachstum zu erhalten, besteht darin, eine Vielzahl von Gras anzubauen, die niedrig bleibt und natürlich grün ist. Oft werden diese Gräser als "Low-Gro", "Low-Mow" oder "No-Mow" -Gräser bezeichnet, und sie werden gezüchtet, um ein niedriges Profil beizubehalten. Diese Sorten neigen dazu, ohne Dünger und mit weniger Bewässerung länger Grün zu bleiben als Gräser, die normalerweise in Rasen gefunden werden. Mit dem reduzierten Bedarf an Düngemitteln gibt es weniger Potenzial für übermäßiges Wachstum, und selbst wenn dieses Gras schnell wächst, kann es immer noch vergleichsweise niedrig bleiben.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen