Men√ľ

Garten

Was Macht Algen In Teichen Wachsen?

Der begriff "algen" bezieht sich auf eine vielfältige gruppe von pflanzenähnlichen organismen mit einfacher biologischer struktur. Algen kommen in teichen und anderen gewässern vor und sind als teil einer ausgewogenen aquatischen ökologie nicht schädlich. Unter bestimmten umständen können algen jedoch so schnell wachsen, dass sie...

Was Macht Algen In Teichen Wachsen?


In Diesem Artikel:

Gerstenstroh wird manchmal verwendet, um das Algenwachstum in Farmteichen zu unterdr√ľcken.

Gerstenstroh wird manchmal verwendet, um das Algenwachstum in Farmteichen zu unterdr√ľcken.

Der Begriff "Algen" bezieht sich auf eine vielf√§ltige Gruppe von pflanzen√§hnlichen Organismen mit einfacher biologischer Struktur. Algen kommen in Teichen und anderen Gew√§ssern vor und sind als Teil einer ausgewogenen aquatischen √Ėkologie nicht sch√§dlich. Unter bestimmten Umst√§nden k√∂nnen Algen jedoch so schnell wachsen, dass sie die Gesundheit und N√ľtzlichkeit eines Teiches bedrohen.

Algenbl√ľte

√úberm√§√üiges Algenwachstum ist als Algenbl√ľte bekannt. Ein Algenbewuchs verringert den √§sthetischen und Erholungswert eines Teiches und das Teichwasser kann giftig werden, wenn bestimmte Arten von Blaualgen vorhanden sind. Algenbl√ľten gef√§hrden sogar andere Teichorganismen, einschlie√ülich Fische, denn wenn gro√üe Mengen an Algen absterben und sich zersetzen, nimmt die Menge an gel√∂stem Sauerstoff im Wasser ab.

Teicheigenschaften

Einige Teiche sind anf√§lliger f√ľr √ľberm√§√üiges Algenwachstum. Wie Pflanzen sind Algen in der Regel photosynthetisch, was bedeutet, dass sie die Energie aus dem Sonnenlicht nutzen, um sich selbst zu ern√§hren. Folglich neigen flache Teiche zu Algenproblemen, weil mehr Sonnenlicht in das seichte Wasser eindringt. Flaches Wasser neigt auch dazu, w√§rmer zu sein, und dies beg√ľnstigt das Algenwachstum. Stagnierende Teiche sind problematisch, weil die Wasserbewegung das Algenwachstum hemmt.

Nährwerte

Algen gedeihen in Umgebungen, die reich an Stickstoff und Phosphor sind. Unter nat√ľrlichen Bedingungen ist das Algenwachstum eingeschr√§nkt, da diese beiden N√§hrstoffe im Allgemeinen nur begrenzt verf√ľgbar sind. Aber wenn der Abfluss √ľbersch√ľssigen Stickstoff und Phosphor in einen Teich tr√§gt oder wenn starker Regen zus√§tzlichen Abfluss verursacht, wird eine Algenbl√ľte m√∂glich. H√§ufige Quellen f√ľr Stickstoff und Phosphor im Abfluss sind D√ľnger und landwirtschaftliche D√ľngemittel. Bodenerosion kann auch zum Algenwachstum beitragen, da Phosphor in Bodenpartikeln gebunden ist.

Präventionsstrategien

Bestimmte Faktoren, die das Algenwachstum f√∂rdern - wie warmes Wetter und √ľberm√§√üiger Regen - sind unvermeidlich. Dennoch k√∂nnen einige einfache Techniken helfen, Algenprobleme zu reduzieren oder zu verhindern. √úbersch√ľssige Mengen D√ľnger nicht auftragen; und wenn n√∂tig, passen Sie Ihren Entw√§sserungsweg an, um den landwirtschaftlichen Abfluss von Ihrem Teich weg zu leiten. Sie sollten auch die Vegetation entlang der Teichufer erhalten und f√∂rdern; Die Vegetation hilft, den Abfluss zu filtern und die Bodenerosion zu kontrollieren. Ein Bel√ľfter, ein Ger√§t, das den Sauerstoffgehalt in einem Teich erh√∂ht, schreckt das Algenwachstum ab und reduziert die Menge an verf√ľgbarem Phosphor in Ihrem Teichwasser.


Video-Guide: Modern Koi Blog #744 - Algenbekämpfung im Winter.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen