MenĂĽ

Garten

Welche Art Von Baum Ist Ein Regenschirm Mimosa?

Mimosa oder seidenbaum, regenschirm mimosa (albizia julibrissin) ist ein zäher laubbaum, der schnell wächst und hat eine flache, schirmartige baldachin aus farnkraut blätter und flauschige rosa blüten. Die regenschirm-mimose wird in einigen teilen der usa als invasiv angesehen.

Welche Art Von Baum Ist Ein Regenschirm Mimosa?


In Diesem Artikel:

Die Schirmmimose hat eine schirmartige Silhouette.

Die Schirmmimose hat eine schirmartige Silhouette.

Mimosa oder Seidenbaum, Regenschirm Mimosa (Albizia Julibrissin) ist ein zäher Laubbaum, der schnell wächst und hat eine flache, schirmartige Baldachin aus Farnkraut Blätter und flauschige rosa Blüten. Die Regenschirm-Mimose wird in einigen Teilen der USA als invasiv angesehen.

Aussehen

Schirmmimosa wächst typischerweise zu einer reifen Höhe zwischen 20 bis 40 Fuß, mit einer gleichen Verbreitung. Der Baum produziert dunkelgrüne Blätter, die bis zu 20 Zentimeter lang sein können und ungewöhnlich empfindlich sind, sich nachts zusammenziehend und wenn sie berührt werden. Die Laubblätter sind zwar laubabwerfend, weisen jedoch keine Herbstfärbung auf. Der Baum blüht im späten Frühling und Sommer mit rosa Blüten, die Bienen und Schmetterlinge anlocken und weichen flachen Samenschoten, die bis zu 7 cm lang sind.

Ort

Die in West- und Ostasien heimische Schirmmimose wächst auf natürliche Weise in sonnigen Schluchten, Wäldern und Flussufern. Im Garten wächst die Schirmmimose in den Pflanzenhärtezonen 6 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. Obwohl sie teilweise schattiert ist, wird der Baum seine beste Blüte in voller Sonne erzeugen. Regenschirm-Mimose ist tolerant gegenüber salzhaltigem Boden, aber nicht direktes Salzspray, was es zu einer möglicherweise schlechten Wahl für einige Küstengärten macht.

Kultur

Umbrella Mimosa passt sich einer Vielzahl von Bodentypen an, darunter auch schlechte, alkalische Böden. Das beste Wachstum wird laut dem Botanischen Garten von Missouri in einem leichten, fruchtbaren Boden stattfinden. Der Baum hat eine symbiotische Beziehung mit Bodenbakterien, die es ihm ermöglichen, Stickstoff in den Boden zu geben, was in der Nähe von Pflanzen vorteilhaft ist. Schirmmimosa sättigt sich frei, was die Entfernung von Sämlingen von der Basis des Stammes und anderswo im Hof ​​erforderlich machen kann. Der Baum gilt als ziemlich chaotisch, Blumen, Blätter und Samenschoten sowie Zweige fallen.

Verwendet

Das dichte Blätterdach des Baumes macht es zu einer geeigneten Wahl für einen Schattenbaum oder einen Schirm in Gebieten mit weniger als idealem Boden, obwohl der Botanische Garten von Missouri die Schirmmimose schließlich als einen "untergeordneten Landschaftsbaum" beschreibt. Mehrere Teile des Baumes sind essbar, wenn gekocht, Notizen Pflanzen für eine Zukunft, einschließlich der Blumen und aromatischen Blättern. Das starke, harte Holz des Baumes poliert sich gut und wird für Möbel, industrielle Anwendungen und Brennholz verwendet.


Video-Guide: Der Seidenbaum - Albizia julibrissin Umbrella.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen