MenĂĽ

Zuhause

Welche Art Von Farbe Verwenden Sie Zum Abdecken Der Tapete?

Es ist nur eine frage der zeit, bis tapetenmuster veraltet aussehen und sich das papier verfärbt und abblättert. Die beste lösung ist es, es abzubauen, aber das ist eine schwierige aufgabe, die gefahr läuft, ihre trockenbau zu beschädigen. Die alternative ist das übermalen von tapeten. Es ist jedoch unerlässlich, dass sie die oberfläche sorgfältig vorbereiten. Auf öl-basis…

Welche Art Von Farbe Verwenden Sie Zum Abdecken Der Tapete?


In Diesem Artikel:

Vermeiden Sie die Arbeit, Tapeten zu strippen, indem Sie sie mit Farbe abdecken.

Vermeiden Sie die Arbeit, Tapeten zu strippen, indem Sie sie mit Farbe abdecken.

Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Tapetenmuster veraltet aussehen und sich das Papier verfärbt und abblättert. Die beste Lösung ist es, es abzubauen, aber das ist eine schwierige Aufgabe, die Gefahr läuft, Ihre Trockenbau zu beschädigen. Die Alternative ist das Übermalen von Tapeten. Es ist jedoch unerlässlich, dass Sie die Oberfläche sorgfältig vorbereiten. Eine Grundierung auf Ölbasis oder Grundschellack bedeckt das Muster und dichtet das Papier gegen Feuchtigkeit ab, damit das Papier nicht blubbert und der Leim sich unter der neuen Farbe löst. Sie können entweder Latex oder Ölfarbe über die Grundierung oder Schellack verwenden.

Bereiten Sie die Hintergrundoberfläche vor

1

Lüften Sie den Arbeitsbereich. Tragen Sie Tapetenkleister mit einem Schaumstoffpinsel auf die Unterseite von geschälten Ecken und Nähten auf. Glätten Sie das Papier wieder, um es fest an der Wand zu befestigen.

2

Untersuche die gesamte Oberfläche der Tapete auf Blasen. Schneiden Sie die geblasene Tapete mit einem Universalmesser ab. Kleben Sie die Kanten mit Tapetenkleister.

3

Lassen Sie die Paste für die Zeit trocknen, die der Hersteller empfiehlt, und versiegeln Sie dann die Nähte und Kanten mit einem feinen Sandpapier, um sie mit dem Rest der Tapetenoberfläche in eine Ebene zu bringen.

4

Spachteln Sie ausgeschnittene Papierabschnitte und verbleibende hochgezogene Nähte mit Trockenmauermasse und einem Spachtel.

5

Schleifen Sie die Trockenbaumasse mit feinem Sandpapier ab, um es glatt zu machen und es mit der Tapetenoberfläche in Einklang zu bringen.

6

Wischen Sie die Tapete mit einem feuchten Tuch ab, um Schleifstaub zu entfernen.

7

Waschen Sie die Tapete mit einem entfettenden Reinigungsmittel und einem feuchten Tuch ab. Folgen Sie den Anweisungen des Entfettungsmittelpakets.

8

Verkleiden Sie die Tapetenkanten am Boden und an der Decke mit Silikon, um eine Feuchtigkeitsbarriere zu schaffen.

9

Lassen Sie die Tapete grĂĽndlich trocknen.

Prime das Wallpaper

1

Eine dünne Schicht Grundierung oder Schellack mit einem Pinsel oder einer Rolle auf die Oberfläche der Tapete auftragen. Arbeiten Sie in einem kleinen Bereich auf einmal. Mischen Sie überlappende Striche für ein gleichmäßiges Finish.

2

Bewerten Sie die Grundierung oder die Schellackabdeckung, nachdem die erste Schicht getrocknet ist. Tragen Sie einen zweiten Anstrich auf, wenn das Tapetenmuster durch den ersten Anstrich geht.

3

Lassen Sie die Grundierung fĂĽr 24 Stunden trocknen.

Male das Hintergrundbild

1

Malen Sie die Tapete mit einer Rolle oder einem Pinsel. Arbeiten Sie in kleinen Wandabschnitten. Mischen Sie überlappende Striche für eine gleichmäßige Deckung. Lassen Sie die Farbe trocknen.

2

Tragen Sie einen zweiten Anstrich auf die Wände auf. Lassen Sie die Farbe trocknen.

3

Bewerten Sie die Farbdeckung, um festzustellen, ob Sie eine dritte Schicht benötigen.

Dinge, die du brauchst

  • Tapetenkleister
  • Schaumpinsel
  • Allzweckmesser
  • Feinkörniges Sandpapier
  • Trockenmauerwerk
  • Breite und Kittmesser
  • Feuchtes Tuch
  • Entfetter Reiniger
  • Silikonabdichtung
  • Schrotflinte
  • Pinsel oder Farbroller
  • Farbschale
  • Ă–lgrundierung oder Grundierung Schellack
  • Latex oder Ă–lfarbe

Tipps

  • Wenn die Tapete eine Textur hat, die Sie nach dem Malen nicht mehr zeigen möchten, tragen Sie eine dĂĽnne Schicht Trockenbaumasse auf die Tapete auf. Skimcoat, indem mit einem breiten Spachtel die dĂĽnnste Schicht Trockenbaumasse ĂĽber die gesamte Oberfläche der Tapete gezogen wird. Nachdem die Trockenbauschicht getrocknet ist, schleifen Sie sie mit feinem Schleifpapier, um die Oberfläche zu glätten.
  • Farbpinsel fĂĽr Ă–lfarbe oder Schellack in Terpentin oder Lackbenzin waschen. Latexfarbe von den Pinseln mit Seife und Wasser abwaschen.

Warnung

  • Ă–lgrundierung und Schellack haben starke Dämpfe. Verwenden Sie sie in einem gut belĂĽfteten Bereich. Tragen Sie bei Bedarf eine Atemschutzmaske.

Video-Guide: Rauhfaser streichen und abkleben fĂĽr 2 Farben - Anleitung und Tipps.

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen