MenĂŒ

Garten

Welche Art Von BĂŒschen Kann Ich Pflanzen, Dass Deer Gerne Isst?

Anmutige, sanfte pflanzenfresser, hirsche blĂ€ttern auf blĂ€ttern und zweigen von bĂŒschen, bĂ€umen und stauden und grasen auf grĂ€sern und einjĂ€hrigen pflanzen. WĂ€hrend der dĂŒrre oder zeiten der nahrungsmittelknappheit essen hungrige rehe fast jede art von pflanze. Hirsche sind selektiver feeders, wenn nahrung reichlich vorhanden ist, neigen dazu, pflanzen zu essen, die sie mögen, die...

Welche Art Von BĂŒschen Kann Ich Pflanzen, Dass Deer Gerne Isst?


In Diesem Artikel:

Die gesprenkelten MĂ€ntel des jungen Rotwilds vermischen sich gut mit gesprenkeltem Schatten.

Die gesprenkelten MĂ€ntel des jungen Rotwilds vermischen sich gut mit gesprenkeltem Schatten.

Anmutige, sanfte Pflanzenfresser, Hirsche blĂ€ttern auf BlĂ€ttern und Zweigen von BĂŒschen, BĂ€umen und Stauden und grasen auf GrĂ€sern und einjĂ€hrigen Pflanzen. WĂ€hrend der DĂŒrre oder Zeiten der Nahrungsmittelknappheit essen hungrige Rehe fast jede Art von Pflanze. Rotwild sind selektivere Zufuhren, wenn Nahrung reichlich ist und neigen, Pflanzen zu essen, die sie mögen, die die weniger geschmackvollen StrĂ€uche schont. Sie mögen es, BĂŒsche zu essen, die zarte, saftige BlĂ€tter mit glatten, anstatt fusseligen OberflĂ€chen haben. Bevorzugte StrĂ€ucher sind auch nicht stachelig und haben kein stark riechendes Laub.

Rosen

Die Rutgers University Cooperative Extension listet verschiedene Rosen (Rosa spp.) Auf, die von Hirschen so stark gefressen werden können, dass sie die Pflanze stark schĂ€digen. In einigen Gebieten fressen Hirsche im Sommer alle BlĂ€tter der RosenstrĂ€ucher. "Henry Hudson" (Rosa rugosa "Henry Hudson") produziert im FrĂŒhjahr und Sommer weiße, halbgefĂŒllte, nach Nelken duftende BlĂŒten. Sie wĂ€chst in den Klimazonen 2 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums und gilt in einigen Gebieten als invasiv. Hybride Teerosen (Rosa x hybrida) kommen in einer großen Vielfalt an BlĂŒtenfarben und Pflanzenarten vor. Hardy in USDA PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9, mit Zonen abhĂ€ngig von der Sorte, essen Hirsch sowohl Blumen und BlĂ€tter.

Hortensien

Hortensien (Hydrangea spp.) Sind meist Unterholzpflanzen mit reichlich Laub. Gewachsen fĂŒr die großen, bunten, gruppierten BlĂŒtenköpfe, genießen Hirsche besonders, glatte Hortensie (Hortensie arborescens) und bigleaf Hortensie (Hortensie macrophylla) zu essen. Bigleaf Hortensie, auch Hortensie Florist genannt, hat große Köpfe von reichen, blauen BlĂŒten auf 3- bis 6-Fuß-hohen Pflanzen und ist robust USDA Zonen 6 bis 9. Smooth Hortensie wĂ€chst in USDA-Zonen 3 bis 9 und zeigt 6-Zoll breite cremige BlĂŒtenköpfe im Sommer.

ImmergrĂŒne Azaleen

Gelistet als Strauchhirsch hĂ€ufig schĂ€digen stark, Rhododendren (Rhododendron spp.) Und Azaleen (Rhododendron spp.) Tragen auffĂ€llige Gruppen von bunten BlĂŒten zwischen dunkelgrĂŒnen BlĂ€ttern. Im Winter fressen die Hirsche hĂ€ufig die BĂŒsche, wenn das immergrĂŒne Laub knapp ist. Die immergrĂŒne Azalee "Dorothy Gish" hat leuchtend orange-rote BlĂŒten an 6 bis 8 Fuß hohen StrĂ€uchern, die in den USDA-Zonen 6 bis 9 winterhart sind. Die Azalee "Pink Pearl" wĂ€chst in USDA-Zonen 5 bis 9 und hat leuchtend zartrosa BlĂŒten.

Stechpalme

Hirsch findet zwei Arten von Stechpalmen attraktiv als Nahrung. Japanische Stechpalme hat glattkantige, fein strukturierte BlĂ€tter an einem immergrĂŒnen Strauch, der zu den USDA-Zonen 6 bis 9 robust ist. BĂŒsche wachsen langsam zu 6 bis 8 Fuß hoch und 5 bis 8 Fuß breit und tolerieren den Schnitt gut. Blaue Stechpalme (Ilex x mesereae) kann 15 Fuß hoch und 10 Fuß breit in den USDA-Zonen 5 bis 9 erreichen. Diese Hybridpflanze hat glĂ€nzende, blaugrĂŒne BlĂ€tter mit weiblichen BĂŒschen, die leuchtend rote Beeren tragen.


Video-Guide: Unser Land | Die Sendung vom 22.06.2018.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen