Menü

Garten

Welche Art Von Bugs Lassen Weiße Larven Und Schwarze Kleine Flecken Auf Den Blättern?

Schweine, wie einige der saubersten tiere, tun ihr bestes, um nicht auszugeben, wo sie essen. Solch ein konzept ist jedoch den winzigen, pflanzenfressenden gewächshaus-thrips (heliothrips haemorrhoidalis) fremd. Thrips sehen pflanzen als one-stop-destinationen, die mahlzeiten, latrinen und inkubatoren liefern. Die verräterischen zeichen ihrer...

Welche Art Von Bugs Lassen Weiße Larven Und Schwarze Kleine Flecken Auf Den Blättern?


In Diesem Artikel:

Schweine, wie einige der saubersten Tiere, tun ihr Bestes, um nicht auszugeben, wo sie essen. Solch ein Konzept ist jedoch den winzigen, pflanzenfressenden Gewächshaus-Thrips (Heliothrips haemorrhoidalis) fremd. Thrips sehen Pflanzen als One-Stop-Destinationen, die Mahlzeiten, Latrinen und Inkubatoren liefern. Die verräterischen Zeichen ihrer Anwesenheit zu erkennen - einschließlich schwarzer, gesprenkelter Abfälle - ist die beste Chance, die Käfer zu evakuieren, um ihre schmutzige Arbeit woanders zu erledigen.

Identifizierung

Schwarze Gewächshaus Thrips behalten ihre weißen oder durchscheinenden Flügel, die über ihren Mittelabschnitten verstaut werden, wenn sie nicht fliegen. Fast alle Erwachsenen sind Weibchen, die sich ohne Partner reproduzieren können, wenn keine Männchen in der Nähe sind. Sie betten ihre Eier in Blattoberflächen ein und verursachen Blasen, die mit einer starken Lupe sichtbar sind. Die weißen oder blassgelben, wurmartigen Larven ernähren sich vom Inhalt der Blattzellen und entwässern das für die Grünfärbung verantwortliche Chlorophyll. Blätter mit ungleichmäßig gepunkteten Unterseiten sind klassische Anzeichen von Treibhaus-Thripse-Befall. Tropfen flüssiger Exkremente fallen von den Nymphen ab, während sie fressen, und färben das bereits unreine Laub mit Schwarz. Sobald sich die Gewächshaus Thripse auf Ihren Pflanzen befinden, verlassen sie selten.

Bevorzugte Umstände

Unter den richtigen Bedingungen - relativ kühle Temperaturen bei moderater Luftfeuchtigkeit - produzieren Gewächshaus-Thripse in einem Jahr fünf oder sechs Generationen. Wenn Sie ein Gärtner mit mediterranem Klima sind, sehen die Schädlinge große, mutige "Open for Business" -Schilder an Ihren Zierpflanzen und Obstbäumen. Gärtner in heißen, windigen, trockenen Standorten oder solche, wo die Wintertemperaturen unter die Gefriermarke fallen, sind glücklicher. Frost- und 100-Grad-Fahrenheit-Tage töten alle Stadien dieser Thripse.

Kulturelles Management

Um zu verhindern, dass Treibhaus-Thripse sich in Ihren Pflanzen niederlassen, vermeiden Sie die Verwendung von Stickstoffdüngern, die ein üppiges, neues, tropfförderndes Wachstum fördern. Tackle Lichtbefall der Käfer auf größeren Sträuchern oder Bäumen, indem man befallene Zweige oder Zweige abschneidet und zerstört, sie gerade über Blattknoten oder Astgabelungen schneidet. Das Beschneiden kleinerer Pflanzen oder das Besprühen mit einem starken Wasserstrahl bei den ersten Anzeichen von Thripsen kann ebenfalls ausreichen, um einen Befall in seinen Spuren zu stoppen.

Insektizide Seife

Die Behandlung von Thripse-infizierten Pflanzen mit einer Insektizideseifenlösung von 5 Esslöffeln Waschmittel-freier Flüssigseife in 1 Gallone Wasser wird nicht sofort ihr Aussehen wiederherstellen. Die Behandlung tötet jedoch alle Thripse, die sie erreicht, und reduziert den Befall und die zukünftige Punktierung, bis neues Wachstum das unreine Laub ersetzt. Um unnötige Probleme zu vermeiden, testen Sie Ihre Lösung an einem oder zwei Zweigen oder Stämmen jeder befallenen Pflanze. Wenn nach 48 Stunden keine Anzeichen von Sonnenschäden vorliegen, beschichten Sie sie an einem bewölkten Tag gründlich und spülen Sie die Pflanzen einige Stunden später mit klarem Wasser ab. Die ein- oder zweimalige Anwendung in der nächsten Woche erreicht die meisten Thrips-Überlebenden.


Video-Guide: Heute ist mein Tag.

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen