Men√ľ

Garten

Was Ist Falsch, Wenn Eine Pflanze Schlaff Wird?

Eine gesunde pflanze hat starke, kräftige stämme und blätter. Eine schlaffe pflanze weist normalerweise auf ein problem hin, das so gering wie hitzestress oder so ernst wie eine tödliche krankheit sein kann. In anbetracht der umweltbedingungen - das wetter, der boden und die menge an wasser und sonnenlicht, die die pflanze erhält - kann helfen, die...

Was Ist Falsch, Wenn Eine Pflanze Schlaff Wird?


In Diesem Artikel:

Pflanzen werden oft durch die Spätsommerhitze erschlafft.

Pflanzen werden oft durch die Spätsommerhitze erschlafft.

Eine gesunde Pflanze hat starke, kr√§ftige St√§mme und Bl√§tter. Eine schlaffe Pflanze weist normalerweise auf ein Problem hin, das so gering wie Hitzestress oder so ernst wie eine t√∂dliche Krankheit sein kann. Unter Ber√ľcksichtigung der Umweltbedingungen - das Wetter, der Boden und die Menge an Wasser und Sonnenlicht, die die Pflanze erh√§lt - kann helfen, die Ursache des Problems zu lokalisieren. Wenn die Bedingungen f√ľr die Pflanze angemessen erscheinen, suchen Sie weiter nach Anzeichen von Insektenbefall oder Krankheit.

Trockenheitsstress

Einer der h√§ufigsten Gr√ľnde, warum eine Pflanze schlaff wird, sind hohe Temperaturen. In den meisten F√§llen ist dieses Problem vor√ľbergehend und harmlos. Viele Gartengem√ľse werden oft mitten am Tag verwelkt, kehren aber zur√ľck, wenn k√ľhle Abendtemperaturen eintreffen. Manchmal wird das Welken durch die Hitze durch Trockenstress verschlimmert. Wenn sich Ihre Pflanze am Abend nicht erholt, ben√∂tigt sie wahrscheinlich mehr Wasser. L√§ngere Perioden von Trockenstress k√∂nnen das Wachstum, die Blumen- und Gem√ľseproduktion reduzieren oder sogar die Pflanze t√∂ten. Gie√üen Sie die Pflanze h√§ufig bei hei√üem Wetter, so dass ihr Boden 1 Zoll unter der Bodenoberfl√§che feucht bleibt. Gie√üen Sie die Pflanze h√§ufiger, wenn sie in einem Topf ist, da Feuchtigkeit schnell aus einer Topfpflanze verdunstet.

Insekten Pest

Viele Insektensch√§dlinge hinterlassen offensichtliche Sch√§den, wie z. B. ausgefranste Bl√§tter oder L√∂cher in den Bl√§ttern. Einige wenige hinterlassen jedoch wenig Beweise f√ľr ihr Festmahl, aber schlaffe Bl√§tter und St√§ngel k√∂nnen ein Problem signalisieren. Blattl√§use, Milben und Zikaden haben durchdringende Mundteile, die die S√§fte einer Pflanze saugen. Sie werden diese Sch√§dlinge nicht sofort bemerken, aber mit der Zeit wird die Pflanze welk oder schlaff. Sie k√∂nnten auch schwarze Flecken auf den Bl√§ttern oder eine klebrige Substanz auf den Bl√§ttern und dem Boden um die Pflanze bemerken. Entsenden Sie diese Sch√§dlinge mit einem stetigen Strom von Wasser, oder beschichten Sie die Bl√§tter mit einer insektiziden Seife oder √Ėl. Bedecken Sie die Ober- und Unterseite der Bl√§tter mit beiden Produkten und verwenden Sie jedes Produkt an bew√∂lkten, bew√∂lkten Tagen. Insektizide Seife oder √Ėl kann eine Pflanze verbrennen, wenn sie bei hei√üem, sonnigem Wetter angewendet wird.

Gew√∂hnlich sch√§digen Maden- und Gurkenk√§fer Gem√ľsepflanzen. Schnittw√ľrmer schneiden Pflanzen an den St√§ngeln ab, w√§hrend Gurkenk√§fer durch die Weinst√∂cke der K√ľrbisgew√§chse tunneln und sie schlie√ülich verwelken lassen. Gurkenk√§fer verbreiten auch bakterielle Welke, eine t√∂dliche Krankheit, die dazu f√ľhrt, dass die Reben zusammenfallen und welken. Entfernen und zerst√∂ren Sie eine befallene Pflanze. Um Pflanzensch√§den zu vermeiden, m√ľssen entweder die Sch√§dlinge von Hand gepfl√ľckt und in einen Eimer mit Seifenwasser fallen gelassen oder die Pflanze mit Rotenonstaub verst√§ubt werden. Sobald eine Pflanze schlaff und welk ist, kann sie wahrscheinlich nicht gespeichert werden und sollte entfernt werden.

Krankheit

Die meisten Krankheiten verursachen vergilbte Bl√§tter, gefleckte Bl√§tter, Krebs oder andere offensichtliche Krankheitszeichen. Einige Viren, Pilze und Bakterien k√∂nnen jedoch Probleme verursachen, die weniger offensichtlich sind. Wurzelf√§ule zum Beispiel l√§sst eine Pflanze welken, aber Sie sehen m√∂glicherweise keine anderen oberirdischen Zeichen. Wenn Sie die Wurzeln der Pflanze ausgraben, werden Sie feststellen, dass sie geschw√§rzt oder matschig sind. Viren verursachen oft subtile Ver√§nderungen in einer Pflanze, wie z. B. gekr√§uselte Bl√§tter oder verk√ľmmertes Wachstum. In einigen F√§llen k√∂nnen Krankheiten durch die Verwendung von Fungiziden behandelt werden. Oft muss eine Pflanze jedoch zerst√∂rt werden, sobald sie infiziert ist.

Allgemeine Empfehlungen

Unabh√§ngig von der Ursache des Problems bleibt eine Pflanze bei richtiger Pflege l√§nger gesund. Beginnen Sie mit der Auswahl einer gesunden, krankheitsfreien Pflanze, die an Ihre Region angepasst ist. √Ąndern Sie den Boden der Pflanze, wenn n√∂tig, mit Kompost, so dass es angemessen abflie√üt, da schwerer, matschiger Boden zu Krankheiten beitragen kann. Wenn Sie mehrere Pflanzen haben, stellen Sie sie so auf, dass die Luft frei zwischen ihnen zirkulieren kann. Gib einer Pflanze die richtige Pflege f√ľr ihre Spezies. Einige Arten von Pflanzen wachsen am besten in voller Sonne; Andere bevorzugen Schatten. Einige brauchen durchweg feuchten Boden, w√§hrend andere bei leicht trockenen Bedingungen am besten gedeihen. Vermeiden Sie die √úberd√ľngung einer Pflanze, die zu einem √ľberm√§√üigen Blattwachstum beitragen und sie anf√§lliger f√ľr Krankheiten machen kann. Schlie√ülich, verwenden Sie einen Regenwasserschlauch anstelle eines √úberkopfregners, der Krankheit verbreiten kann.


Video-Guide: 5 Pflanzen, die du in deinem Schlafzimmer haben solltest, um besser schlafen zu können!.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen