MenĂŒ

Garten

Was Ist Die Art Von Boden FĂŒr Aster Blumen?

Astern (aster spp.) sind eine beliebte wahl bei hobbygĂ€rtnern, die ihren gĂ€rten spĂ€te sommer- und frĂŒhherbstfarben hinzufĂŒgen möchten. Diese winterharten stauden blĂŒhen jahr fĂŒr jahr, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie sind so leicht zu kultivieren, dass sie in vielen staaten, einschließlich kalifornien, in freier wildbahn gedeihen.

Was Ist Die Art Von Boden FĂŒr Aster Blumen?


In Diesem Artikel:

Astern kommen in einer Vielzahl von Farbtönen, haben aber normalerweise gelbe Zentren.

Astern kommen in einer Vielzahl von Farbtönen, haben aber normalerweise gelbe Zentren.

Astern (Aster spp.) Sind eine beliebte Wahl bei HobbygĂ€rtnern, die ihren GĂ€rten spĂ€te Sommer- und FrĂŒhherbstfarben hinzufĂŒgen möchten. Diese winterharten Stauden blĂŒhen Jahr fĂŒr Jahr, wenn sie richtig gepflegt werden. Sie sind so einfach zu wachsen, dass sie in vielen Staaten, einschließlich Kalifornien, in freier Wildbahn gedeihen. Obwohl sie als pflegeleichte Pflanzen bekannt sind, bevorzugen die Blumen eine bestimmte Art von Erde.

Boden

Astern wachsen am besten in reichen, lehmigen Böden. Diese Art von Boden ist mit NÀhrstoffen beladen und enthÀlt in der Regel einen hohen Anteil an organischem Material. Es ist feucht und locker, aber nicht matschig oder schlammig. Astern mögen keine sandigen Böden, da diese die Wurzeln der Pflanzen oft austrocknen.

Ort

Die Lage ist fast so wichtig wie die Art des Bodens. Wenn Ihr Boden reich und lehmig ist, aber Sie Ihre Astern an einem Ort pflanzen, der anfĂ€llig fĂŒr Überschwemmungen ist, wird der Boden zu nass. Astern mögen nicht allzu nassen Boden - es fĂŒhrt zu WurzelfĂ€ule und anderen Wurzelkrankheiten, die Pflanzen werden krank. WĂ€hlen Sie einen Standort, der fĂŒr das beste Wachstum gut entwĂ€ssert.

Verbesserungen

Astern sind winterharte Pflanzen und können sogar unter schlechten Bedingungen wachsen, wie ihre Verbreitung in freier Wildbahn zeigt. In der Tat ist die gemeinsame kalifornische Aster (Aster chilensis) oft in Feuchtgebieten zu finden. Dennoch werden sie am besten blĂŒhen, wenn der Boden in Top-Zustand ist. Wenn Ihr Boden sandig oder nĂ€hrstoffarm ist, Ă€ndern Sie ihn mit einem organischen Material wie Torfmoos, Grasschnitt oder Mist. Tun Sie dies ein paar Tage vor dem Pflanzen der Astern. Dies wird nicht nur dem Boden NĂ€hrstoffe zufĂŒhren, sondern auch die BodenbelĂŒftung verbessern und Wasser tiefer in den Boden eindringen lassen.

Andere Überlegungen

Astern, die zu flach in den Boden gepflanzt sind, kann Frost vor allem in kĂ€lteren Klimata leiden. Diese Blumen wachsen am besten in den PflanzenhĂ€rtezonen 4 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums, abhĂ€ngig von der Art. Egal wie gut der Boden ist, wenn du die falsche Pflanze fĂŒr dein Klima auswĂ€hlst, wird sie absterben, also ĂŒberprĂŒfe die WiderstandsfĂ€higkeit deiner Aster, bevor du sie kaufst. Wenn Sie in einem Klima mit eisigen Temperaturen leben, fĂŒgen Sie vor dem ersten Herbstfrost eine dicke Schicht Mulch um die Basis Ihrer Pflanze auf dem Boden hinzu.


Video-Guide: HD Blumen RaritÀten der Bergwelt, Allium narcissiflorum, Aster amellus, Lilium bulbiferum.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen