Menü

Zuhause

Was Ist Der Zeitrahmen Für Eine Angebotsannahme Für Ein Haus?

Kaufbedingungen und der verhandlungsverlauf bestimmen in der regel den zeitlichen rahmen, in dem ein verkäufer ein angebot an einem haus annehmen muss. Die meisten kalifornischen kaufangebote geben den verkäufern automatisch drei tage zeit, um zu reagieren. Der käufer kann die annahmefrist für verkäufer verkürzen oder verlängern, je nachdem, wie ängstlich er auf eine antwort ist...

Was Ist Der Zeitrahmen Für Eine Angebotsannahme Für Ein Haus?


In Diesem Artikel:

Verkäufer können Käufer frustrieren und enttäuschen, wenn sie nicht innerhalb der Angebotszeiträume reagieren.

Verkäufer können Käufer frustrieren und enttäuschen, wenn sie nicht innerhalb der Angebotszeiträume reagieren.

Kaufbedingungen und der Verhandlungsverlauf bestimmen in der Regel den zeitlichen Rahmen, in dem ein Verkäufer ein Angebot an einem Haus annehmen muss. Die meisten kalifornischen Kaufangebote geben den Verkäufern automatisch drei Tage Zeit, um zu reagieren. Der Käufer kann die Annahmefrist für Verkäufer verkürzen oder verlängern, je nachdem, wie ängstlich er auf eine Antwort ist. Käufer, die mit dieser Bestimmung zu viel Flexibilität ausüben, können auf unbestimmte Zeit warten, bis der Verkäufer sie akzeptiert, ablehnt oder zurückweist.

Schreiben Sie es

In Kalifornien sind das Angebot des Käufers und der Kaufvertrag ein und dasselbe. Angebotsannahme muss schriftlich erfolgen, um Käufer und Verkäufer rechtlich an den Vertrag zu binden. Das offizielle Kaufangebot des California Associations of Realtor, bekannt als "Residential Purchase Agreement" und "Joint Escrow Instructions" oder "RPA", wird in den meisten Immobilientransaktionen in Kalifornien verwendet, die aus einer bis vier Einheiten bestehen. Es besagt, dass der schriftliche Vertrag alle vorherigen Gespräche oder Verhandlungen ersetzt und "... es ist wichtig, sich dazu zu verpflichten, alle Bedingungen und Konditionen zu schreiben". Erst mit schriftlicher Annahme wird das Angebot zum offiziellen Kaufvertrag, der die gesamte Transaktion regelt. Dies beinhaltet, dass der Verkäufer die letzte Seite der RPA signiert.

Die Zeit ist von der Essenz

Eine im RPA enthaltene "Zeit ist von essenzieller Bedeutung" besagt, dass die Parteien ihre Vertragsverpflichtungen rechtzeitig erfüllen müssen. Die Fristen und Bestimmungen der RPA werden durchsetzbar, wenn der Verkäufer das Angebot annimmt, und jegliche Änderungen der Fristen oder anderer Klauseln müssen schriftlich niedergelegt und bilateral vereinbart werden. Ein noch nicht unterzeichnetes Angebot ist gültig, bis die dreitägige Frist der RPA abläuft, die vom Käufer angegebene Frist abläuft oder der Käufer das Angebot zurückzieht.

Akzeptanz ohne Modifikation

Ein Gegenangebot ändert das vorherige Angebot. Die Verhandlungsphase kann aus zahlreichen Gegenangeboten bestehen, aber wenn der Verkäufer das Angebot des Käufers sofort annimmt, umgeht er weitere Verhandlungen. Die günstigste Annahme ist eine, in der der Verkäufer das Angebot des Käufers innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens annimmt und keine Bedingungen entgegensteht. Wenn die Annahme nach dem in der RPA angegebenen Ablaufdatum des Angebots erfolgt, muss der Käufer nicht mit dem Geschäft fortfahren.

Details zur RPA-Abnahme

Die Angebotsablaufzeit beginnt mit dem Datum, an dem der Käufer das Angebot unterzeichnet. Es läuft um 17:00 Uhr ab. am dritten Tag, nachdem der Käufer es unterzeichnet hat. Der Käufer oder sein Vertreter muss innerhalb dieser Frist die vom Verkäufer unterzeichnete Annahme persönlich erhalten. Wenn der Käufer die Drei-Tage-Frist ändert und dem Verkäufer mehr Zeit oder weniger Zeit gibt, zu reagieren, muss der Käufer das neue Datum und die neue Uhrzeit auf dem Vertrag angeben. Die Informationen zur Annahmefrist finden Sie auf der letzten Seite der RPA.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen