Menü

Garten

Was Ist Die Größe Eines Senfbuschs?

Manchmal auch zahnbürstenbaum genannt, ist senfstrauch (salvadora persica) eine immergrüne strauchart, die in afrika, indien und dem nahen osten angebaut wird. Es hat nur einen begrenzten ornamentalen wert, wird aber manchmal in gebieten mit salzhaltigem oder alkalischem boden als landgewinnungs- oder windschutzanlage verwendet. Die reife größe eines senfbuschs...

Was Ist Die Größe Eines Senfbuschs?


In Diesem Artikel:

Senfbusch entwickelte sich, um in heißen, trockenen Regionen zu wachsen.

Senfbusch entwickelte sich, um in heißen, trockenen Regionen zu wachsen.

Manchmal auch Zahnbürstenbaum genannt, ist Senfstrauch (Salvadora persica) eine immergrüne Strauchart, die in Afrika, Indien und dem Nahen Osten angebaut wird. Es hat nur einen begrenzten ornamentalen Wert, wird aber manchmal in Gebieten mit salzhaltigem oder alkalischem Boden als Landgewinnungs- oder Windschutzanlage verwendet. Die reife Größe eines Senfstrauchs hängt von seiner Umgebung ab, aber die meisten werden trotz einer natürlich langsamen oder langsamen Wachstumsrate eine ähnliche Größe erreichen.

Senf Bush Basics

Senf Sträucher erreichen eine durchschnittliche Reife Höhe von zwischen 6 und 20 Fuß mit einem 20-Fuß-Ausbreitung, obwohl außergewöhnliche Pflanzen 30 Fuß unter idealen Bedingungen erreichen können. Sie haben eine sich ausbreitende, mehrstöckige Wuchsform mit einer herabhängenden oder weinenden Aststruktur. Die Blätter sind oval, gelblich-grün und haben einen fleischigen, saftigen Griff. Jedes Blatt ist 1 Zoll breit und 3 Zoll lang, und sie sind in Sätzen von zwei auf gegenüberliegenden Seiten des Stiels angeordnet. Winzige, gelbliche Blüten erscheinen jedes Jahr an 12 Zoll langen Rispen, die in 1/2-Zoll-Durchmesser Beeren reifen. Die Beeren sind aufgrund ihrer auffälligen Transluzenz und der rosa oder scharlachroten Farbe ein verlässliches Mittel, den Strauch zu identifizieren.

Wachsende Anforderungen

Senfbüsche kommen aus ariden Klimaten und haben sich entwickelt, um mit schlechten Böden, wenig Feuchtigkeit und extremer Hitze umzugehen. Sie sind kälteempfindlich und wachsen nur im Freien in den Pflanzenhärtezonen 10a bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums. Sie wachsen am besten, wenn sie in voller Sonne und einem Lehmboden gepflanzt werden, tolerieren jedoch eine Reihe von Bodentypen und leichten Nachmittagsschatten minimaler Schaden. Vermeiden Sie, Senfbüsche in der Nähe von septischen Systemen und Zisternen zu pflanzen, da ihre eindringenden, wassersuchenden Wurzeln die Feuchtigkeit in unterirdischen Systemen aufspüren und Schäden verursachen.

Kultivierungsinformation

Reife, etablierte Senfbüsche erfordern minimale Pflege, obwohl sie früh von der Pflege profitieren, um ein produktives Wurzelsystem zu etablieren. Starten Sie Senfbüsche aus eingeweichten Samen, und wachsen Sie in Kinderzimmertöpfen für mindestens drei Jahre, bevor Sie sie in den Garten verpflanzen. Die Pflanzstelle sollte von Unkraut befreit und der Boden aufgebrochen werden, um die Wurzelbildung zu erleichtern. Pflanzen Sie die Senfbüsche 12 bis 15 Fuß auseinander. Pflanze sie näher zusammen für einen Windschutz oder wenn der Boden sehr salzig ist. Wöchentliche Bewässerung während des ersten Sommers fördert das Wurzelwachstum, sollte aber im Herbst des ersten Jahres gestoppt werden, um die Produktion einer tiefen Pfahlwurzel zu fördern, die den Strauch während Dürreperioden erhält.

Potenzielle Probleme

Trotz ihrer angeborenen Robustheit können Senfbüsche mehrere Probleme entwickeln, die ihr Wachstum und ihre Entwicklung beeinträchtigen. Zu den häufigsten Problemen gehört die Überschwemmung. Durchnässter Boden trägt zum Pilz- oder Bakterienwachstum zwischen den Wurzeln bei, was zu langsamem Wachstum, Rückgang und vorzeitigem Tod führen kann. Lassen Sie den Boden vor dem Gießen vollständig austrocknen und gießen Sie ihn niemals bei nassem, kaltem oder nebligem Wetter. Insekten, wie Thripse, können ebenfalls Schaden anrichten, obwohl sie typischerweise geringfügig sind. Betroffene Äste abschneiden, reflektierende Mulchdecke um die Baumbasis verteilen und die Blätter großzügig mit gebrauchsfertiger Insektizidseife besprühen, um Thripse zu bekämpfen. Beim Sprühen von Insektiziden Seife Schutzkleidung tragen und alle Warnhinweise auf dem Etikett beachten. Sie können nach sieben Tagen wieder behandeln, wenn die Thrips bleiben. Ein anderes Problem ist der Hexenbesen, bei dem es sich um einen durch eine Pilzinfektion bedingten Astentod handelt. Befreie die betroffenen Gliedmaßen und halte dich an gute kulturelle Praktiken, um weitere Probleme zu vermeiden. Verwenden Sie beim Beschneiden Scheren, die mit einem mit Alkohol getränkten Tuch abgewischt wurden. Dies hilft, die Ausbreitung von Krankheiten zu verhindern.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen