Menü

Garten

Was Ist Eine Sichere Möglichkeit, Unkräuter Um Meinen Teich Zu Töten, Die Meinen Fisch Nicht Schädigen?

Wenn du unkraut in deinem teich reinigst, kannst du verhindern, dass der fisch deines teiches angegriffen wird. Natürliches unkrautmanagement hält chemikalien von der tierwelt im teich fern. Unkraut so gut wie möglich und mit möglichst wenig unkrautvernichtungsmittel...

Was Ist Eine Sichere Möglichkeit, Unkräuter Um Meinen Teich Zu Töten, Die Meinen Fisch Nicht Schädigen?


In Diesem Artikel:

Fische können krank werden oder sogar sterben, wenn sie chemische Unkrautvernichtungsmittel kontaktieren.

Fische können krank werden oder sogar sterben, wenn sie chemische Unkrautvernichtungsmittel kontaktieren.

Wenn du Unkraut in deinem Teich reinigst, kannst du verhindern, dass der Fisch deines Teiches angegriffen wird. Natürliches Unkrautmanagement hält Chemikalien von der Tierwelt im Teich fern. Die Behandlung der Unkräuter so nah wie möglich und mit so wenig Unkrautvernichtungsmittel wie möglich kann auch dazu beitragen, zu verhindern, dass der Abfluss einer Behandlung in den Teich eintritt.

Manuelle Entfernung

Der sicherste Weg, Unkraut zu töten, ist es, sie mit Gartengeräten und Ihren Händen zu entfernen. Da diese Methode keine aggressiven Chemikalien enthält oder den Teich überhaupt verändert, kann der Fisch nicht beschädigt werden. Ziehen Sie Unkräuter mit einem Unkrautentferner oder Rechen und entfernen Sie sie dann aus dem Bereich um Ihren Teich herum. Es ist wichtig, die tote Vegetation weg vom Teich zu nehmen, damit sie nicht im Wasser endet. Wenn abgestorbene Pflanzen zerfallen, können sie den Sauerstoff in einem Teich verbrauchen, was den Fischen schaden kann.

Natürliche Barrieren

Eine weitere Möglichkeit, Unkraut von Ihrem Teich fernzuhalten, ist das Anbringen von natürlichen Barrieren am Wasserrand. Entfernen Sie zuerst die Unkräuter manuell. Suchen Sie nach einem Weed-Barrier-Gewebe, das für den Einsatz im Freien bestimmt ist, und legen Sie es auf den Boden um den Teich. Bedecken Sie den Stoff mit dekorativen Steinen. Die Unkräuter unter dem Gewebe werden sterben, weil sie nicht in der Lage sind, Sonnenlicht oder ausreichende Nahrung aufzunehmen. Zeitungspapier oder anderes biologisch abbaubares Papier kann anstelle eines Unkrautsperrstoffs verwendet werden.

Hausgemachte Weedkillers

Die meisten kommerziellen Unkrautvernichter stellen eine Art Gefahr für Fische dar. Machen Sie einen selbst, um Unkräuter aufzuhalten und halten Sie alles, was mit dem Teich in Berührung kommt, natürlich und ungiftig. Eine Methode besteht darin, 1 Teelöffel flüssiges Spülmittel mit 1 Esslöffel Gin, 1 Esslöffel Apfelessig und 1 Liter Wasser zu kombinieren und die Lösung auf Unkraut zu sprühen. Eine andere Unkrautvernichtungsmittel wird durch die Kombination von 1 Liter Essig mit 4 Unzen Zitronensaftkonzentrat hergestellt; Sprühen Sie die Mischung auf Unkraut. Verwenden Sie Essig mit einer Konzentration von 20 Prozent für die besten Ergebnisse.

Hitze

Übermäßige Hitze ist eine andere Möglichkeit, Unkraut um einen Teich zu töten, der für Teichfische sicher ist. Obwohl Sie Feuer verwenden können, um die Unkräuter zu töten, ist Feuer eine sehr unsichere Möglichkeit, sie zu entfernen und kann dazu führen, dass auch erwünschte Pflanzen sterben. Verwenden Sie stattdessen kochendes Wasser. Erhitze genug Wasser, um das Unkraut zu bedecken, es zum Teichbereich zu bringen und es auf das Unkraut zu legen, das den Teich umgibt. Es wird dazu führen, dass das Unkraut in ein paar Tagen stirbt. Wiederholen Sie die Heißwasseranwendung nach Bedarf. Eine Option besteht darin, einen Gasofen zu verwenden, um Wasser in der Nähe des Teiches zu erhitzen, obwohl Sie möglicherweise nicht in der Lage sind, so viel Wasser auf einmal zu erhitzen, wie Sie drinnen auf einem Herd tun könnten.


Video-Guide: .

Der Artikel War Nützlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzufügen