MenĂĽ

Garten

Was Ist Der Richtige Ph-Wert FĂĽr Wachsende Zinnien?

Zinnias (zinnia elegans) sind einfach anzubauende einjährige, die für ihre brillianten farben berühmt sind, die von leuchtendem magenta bis zu flammendem orange reichen. Zinnien sind in mehr als einem dutzend sorten erhältlich und tolerieren wachstumsbedingungen, die nicht ideal sind, aber mit ein wenig sorgfalt gedeihen. Liebhaber von sonnenschein und wärme sind sie ideal...

Was Ist Der Richtige Ph-Wert FĂĽr Wachsende Zinnien?


In Diesem Artikel:

Zinnien können aus Samen drinnen oder draußen gestartet werden.

Zinnien können aus Samen drinnen oder draußen gestartet werden.

Zinnias (Zinnia elegans) sind einfach anzubauende Einjährige, die für ihre brillianten Farben berühmt sind, die von leuchtendem Magenta bis zu flammendem Orange reichen. Zinnien sind in mehr als einem Dutzend Sorten erhältlich und tolerieren Wachstumsbedingungen, die nicht ideal sind, aber mit ein wenig Sorgfalt gedeihen. Liebhaber von Sonnenschein und Wärme sind ideal für die Klimazonen 3 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, die den richtigen pH-Wert im Boden haben.

Boden pH-Grundlagen

Zinnias tolerieren saure, neutrale und leicht alkalische Böden und bevorzugen laut dem Mississippi State University Extension Service einen pH-Bereich von 5,5 bis 7,5. Boden mit einem niedrigen pH-Wert ist sauer und Boden mit einem hohen pH-Wert ist alkalisch; ein pH-Wert von genau 7 ist neutral. Wie bei vielen Pflanzen ist ein pH-Wert von 6,5 bis 7 ideal für den Anbau von Zinnien, da Nährstoffe in diesem Bereich leicht absorbiert werden.

Anhebung und niedrigerer pH-Wert

Der pH-Wert des Bodens für Zinnien kann angepasst werden, um sie oder andere Pflanzen, die in der Nähe wachsen, aufzunehmen, jedoch muss der Boden zuerst getestet werden, um ein optimales Ergebnis sicherzustellen. Bei zu saurem Boden mit einem pH-Wert unter 5,5 wird Kalk durch Zugabe von Kalk alkalischer. Es kann einige Jahre dauern, um den stark sauren pH-Wert auf den für Zinnien idealen Bereich zu erhöhen.

Der Boden kann auch saurer gemacht werden. Die Bodenazidität sollte langsam erhöht werden, indem Schwefel hinzugefügt wird, der in Pulverform zu dem Zinnia-Bett gemahlen wurde. Organismen im Boden wandeln es in Schwefelsäure um und senken so den pH-Wert. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers, wie viel von einer Änderung zu verwenden ist, wenn der pH-Wert des Bodens mit Schwefel oder Kalk verändert wird.

Andere BodenbedĂĽrfnisse

Abgesehen von dem richtigen pH-Bereich muss der Boden für Zinnien andere Anforderungen erfüllen. Obwohl sie winterhart und anpassungsfähig sind, eignen sich die Zinnien am besten, wenn sie gut entwässernd sind und fruchtbar und humusreich sind. Zinnien brauchen auch einen wachsenden Platz mit viel Sonne. Die oberen 6 bis 12 Zoll Boden sollten gründlich mit Kompost vor dem Pflanzen gemischt werden, so dass Zinnien große, schöne Blüten produzieren.

Zinnia Pflege

Um den Boden für Zinnien gut zu halten, ist während der gesamten Vegetationsperiode eine einfache, kontinuierliche Pflege erforderlich. Halten Sie den Boden feucht mit häufigen Bewässerung, aber lassen Sie es nicht durchnässt werden; Andernfalls leiden die Zinnien unter Austrocknung. Geben Sie den Blüten monatlich einen ausgewogenen, organischen Dünger und versorgen Sie sie mit Stickstoff, Phosphor und Kalium. Eine Mulchschicht um Zinnien herum gibt dem Boden Nährstoffe, schreckt Unkraut ab und schützt Zinnienwurzeln vor der Sonne.


Video-Guide: .

Der Artikel War NĂĽtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂĽgen