MenĂŒ

Garten

Was Ist Kali-Und Knochenmehl?

Kali ist die gebrĂ€uchliche bezeichnung fĂŒr kalium, bezeichnet mit dem chemischen symbol k, in kommerziellen dĂŒngemischungen. Der begriff entstand aus einer frĂŒhen produktionstechnik, bei der kalium aus holzasche ausgelaugt und das sickerwasser in großen eisentöpfen verdampft wurde, um ein konzentrat zu bilden. Kali und kalium werden oft verwendet...

Was Ist Kali-Und Knochenmehl?


In Diesem Artikel:

Pflanzen brauchen essentielle NĂ€hrstoffe Kalium und Phosphor, um richtig zu wachsen.

Pflanzen brauchen essentielle NĂ€hrstoffe Kalium und Phosphor, um richtig zu wachsen.

Kali ist die gebrĂ€uchliche Bezeichnung fĂŒr Kalium, bezeichnet mit dem chemischen Symbol K, in kommerziellen DĂŒngemischungen. Der Begriff entstand aus einer frĂŒhen Produktionstechnik, bei der Kalium aus Holzasche ausgelaugt und das Sickerwasser in großen Eisentöpfen verdampft wurde, um ein Konzentrat zu bilden. Kali und Kalium werden oft synonym verwendet. Knochenmehl ist ein organischer DĂŒnger, der neben Stickstoff auch viel Phosphor enthĂ€lt und oft zusammen mit anderen Bodenhilfsstoffen verwendet wird, um Pflanzen natĂŒrlich zu dĂŒngen.

Wesentliche PflanzennÀhrstoffe

Zusammen mit Stickstoff und Phosphor ist Pottasche einer der drei wichtigsten NĂ€hrstoffe, die Pflanzen fĂŒr ein gesundes Wachstum benötigen. Dieser NĂ€hrstoff erhöht den Ernteertrag und die GesamtqualitĂ€t, schĂŒtzt die Pflanzen vor extremen Temperaturen, Stress und Trockenheit und schĂŒtzt gleichzeitig vor SchĂ€dlingen und Krankheiten. Kalium stĂ€rkt Wurzeln und StĂ€ngel und unterstĂŒtzt die Photosynthese und den Transfer von Nahrung, erhöht die ZellwandstĂ€rke, verhindert das Welken und erhöht die Wasserretention. Phosophorus gefunden in Knochenmehl ist auch wesentlich fĂŒr optimale ErnteertrĂ€ge und ermöglicht Pflanzen, Energie zu speichern und zu ĂŒbertragen. Es fördert auch die Entwicklung von Wurzeln, BlĂŒten und FrĂŒchten und die frĂŒhe Reife.

Potash Synthetische DĂŒngerformen

Etwa 95 Prozent des weltweiten Kali werden zur Herstellung von DĂŒngemitteln verwendet. Potash umfasst verschiedene Kaliumverbindungen in synthetischen DĂŒngemischungen. KaliumchloriddĂŒnger haben mit etwa 60 Prozent die höchste Konzentration an Kalium, gefolgt von etwa 50 Prozent Kaliumsulfat oder Kaliumsulfat. Kaliumchlorid (MOP), Kaliumsulfat (SOP), Kaliummagnesiumsulfat und Kaliumnitrat sind vier ĂŒbliche KalidĂŒngemittel. Diese Formen von Kalium sind sehr gut in Wasser löslich und sind daher fĂŒr Pflanzen leicht verfĂŒgbar.

Kaliquellen

Das meiste Kali wird aus Erzquellen tief in der Erde gewonnen, die nach der Verdunstung von großen antiken Meeren und Kaliumsalzen in Betten entstanden sind. Kanada verfĂŒgt ĂŒber die grĂ¶ĂŸten KalilagerstĂ€tten der Welt und ist ein weltweit fĂŒhrender Kali-Exporteur.

Fast vollstĂ€ndiger DĂŒnger

Knochenmehl wird aus gedĂ€mpften und verarbeiteten Tierknochen hergestellt und ist zusammen mit Mist, Kompost, Vermicompost und Rohphosphat eine organische Phosphorquelle. Im Gegensatz zu synthetischen DĂŒngern, die Phosphor enthalten, ist der Phosphor in Knochenmehl nicht wasserlöslich. Daher mĂŒssen Sie es zum Zeitpunkt der Pflanzung in den Boden einmischen, damit die Pflanzenwurzeln in das Knochenmehl hineinwachsen und bei Bedarf Phosphor verwenden. Obwohl Knochenmehl eine gute Quelle fĂŒr Phosphor und Stickstoff ist, ist es nicht der vollstĂ€ndige organische DĂŒnger, der aufgrund moderner Verarbeitungsmethoden Knochenmehl von vielen seiner NĂ€hrstoffe abbaut. Es wird normalerweise als eine von mehreren Änderungen benutzt, die organische GĂ€rtner in ihre Böden einsetzen.


Video-Guide: If Bone Tools Existed - Minecraft.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen