MenĂŒ

Garten

Was Ist Ein Pom Pom Baum Oder Bush?

Das sĂŒdliche afrika beheimatet den pompom-baum (dais cotinifolia), der in der klimazone 11 des us-landwirtschaftsministeriums winterhart ist. In der reife toleriert der baum frost, so kann er, wenn er in den ersten zwei jahren geschĂŒtzt wird, in usda-zone 10 angebaut werden hoch dekorativer baum ĂŒbernimmt viele rollen in der wohnlandschaft,...

Was Ist Ein Pom Pom Baum Oder Bush?


In Diesem Artikel:

Das sĂŒdliche Afrika beheimatet den Pompom-Baum (Dais cotinifolia), der in der Klimazone 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart ist. In der Reife toleriert der Baum Frost, so kann er, wenn er in den ersten zwei Jahren geschĂŒtzt wird, in USDA-Zone 10 angebaut werden Hoch dekorativer Baum nimmt in der Wohnlandschaft viele Rollen ein und sorgt fĂŒr Duft, Textur und auffallende Schönheit. Es zieht auch Schmetterlinge von den Horden an.

Beschreibung

Ideal fĂŒr kleinere Höfe, wĂ€chst der Pompon nur 10 bis 19,5 Meter hoch, je nach den Bedingungen, mit einer runden Form. Obwohl der Baum laubabwerfend ist, bleibt das hellgrĂŒne Laub in wĂ€rmeren Regionen lĂ€nger am Baum. Es sind jedoch die Blumen, die die Menschen dazu bringen, den Bommel wachsen zu lassen. Cluster von weichen rosa Pompons an den Spitzen der Zweige bedecken den gesamten Baum im spĂ€ten FrĂŒhling. Eng verwandt mit Daphne sind die BlĂŒten sĂŒĂŸ duftend.

Anbau

Der Pompon blĂŒht in voller Sonne und nĂ€hrstoffreicher Erde. Es benötigt in den ersten zwei Jahren durchweg feuchten Boden. Danach ist es trockenheitstolerant. DĂŒngen Sie den Pomponbaum im FrĂŒhling, kurz bevor die Knospen sich öffnen, indem Sie einen 12-6-4 DĂŒnger verwenden, mit einer Rate von 1 Pfund pro 100 Quadratfuß Boden in der Wurzelzone des Baumes. Wenn Sie den Pompombaum beschneiden mĂŒssen, tun Sie dies direkt nach dem Ende der BlĂŒte, da er wĂ€hrend des Wachstums der letzten Saison blĂŒht.

Vermehrung

PompombĂ€ume werden am besten im FrĂŒhjahr oder FrĂŒhsommer mit Samen vermehrt. Da die Samen anfĂ€llig fĂŒr die AbschwĂ€chung sind, eine hĂ€ufige Pilzkrankheit von Samen und SĂ€mlingen, treffen Sie zusĂ€tzliche Vorsichtsmaßnahmen, wenn Sie sie pflanzen. Vermeiden Sie das AusdĂ€mpfen, indem Sie die Samen in einer TĂŒte schĂŒtteln, zu der Sie 1,8 Tassen Fungizidpulver hinzugefĂŒgt haben, und diese dann in eine erdlose Topfmischung mischen. Legen Sie die Samen auf die OberflĂ€che der Mischung und bedecken Sie sie mit einer 1/8-Zoll-Schicht Sand. Halten Sie sie in einem schattigen Bereich und lassen Sie den Boden nicht austrocknen.

Überlegungen

Obwohl der Pompon als USDA-Zone 11-Baum aufgefĂŒhrt ist, wird er, wenn er in den Wintermonaten in den ersten zwei Jahren geschĂŒtzt wird, in Gegenden gedeihen, die einen leichten Winterfrost erhalten. WĂ€hlen Sie einen Standort, der windgeschĂŒtzt ist und höher liegt als der umgebende Boden. Rechnen Sie Mulch, Baumreste und alles andere zurĂŒck, was die Wurzelzone des BĂ€umchens im SpĂ€therbst bedeckt. Nackte Erde strahlt mehr WĂ€rme an den Baum aus als Mulchboden, so die Experten der University of California. ZusĂ€tzliche Möglichkeiten, den Pomponbaum wĂ€hrend Frostperioden zu schĂŒtzen, schließen an seinen Niederlassungen Feiertagslichter ein und fĂŒhren das Tropfsystem oder die Sprinkler durch die Nacht.


Video-Guide: Gartentipp August 0806 Zuckerhutfichte spiralförmig schneiden.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen