Men√ľ

Zuhause

Was Ist Eine Gute Kredit-Score F√ľr Den Kauf Eines Hauses?

Mit einem kredit-score von mindestens 500 erhalten sie ein darlehen, aber fico 620 oder höher gibt ihnen die besten chancen auf genehmigung und darlehen optionen.

Was Ist Eine Gute Kredit-Score F√ľr Den Kauf Eines Hauses?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Trinise L. Castro; Aktualisiert am 18. Juli 2017

"Gute Bonität" Noten fallen in eine Bandbreite.

W√§hrend Sie sich f√ľr ein Haus mit so wenig wie FICO 500 qualifizieren k√∂nnen, gibt 620 oder h√∂her Ihnen beste Kreditoptionen. FICO-Scores werden berechnet, um die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, mit der Kreditnutzer ihre Rechnungen bezahlen. FICO-Scores sind zum Ma√üstab der Kreditwirtschaft f√ľr Kreditentscheidungen geworden. Allerdings verwenden nicht alle Kreditgeber FICO-Scores, um die Kreditw√ľrdigkeit zu bestimmen. Einige Kreditgeber verwenden Punkte von anderen Agenturen wie Scorex. Viele Kreditgeber betrachten die drei wichtigsten Kreditauskunfteien - Equifax, Experian und TransUnion - bei ihren Kreditentscheidungen.

Kreditleitlinien

Credit-Scores reichen von etwa 300 bis 850. Laut Freddie Mac und Fannie Mae, die Hypotheken von Banken kaufen und an Investoren weiterverkaufen, gilt ein FICO-Score √ľber 620 als gut. Allerdings, sagt Fair Isaac, "A 620 Score bedeutet nicht, dass Sie sich f√ľr den besten Kurs qualifizieren. Es bedeutet, dass Sie f√ľr eine standardisierte Rate oder eine Prime Rate qualifizieren." Prime 'ist eine breite Kategorie, so werden Kreditgeber verschiedene Kreditprodukte haben, die als 'Prime' Raten zu klassifizieren. ' "Die Zinsgeber, die ihre kreditw√ľrdigsten Kunden belasten, werden als Leitzins bezeichnet. Der Leitzins basiert auf dem von der Federal Reserve festgelegten Leitzins f√ľr Fed Funds.

Kreditberichte

Die meisten Hypothek Antragsteller haben Dinge zu kl√§ren, bevor Sie in der Lage, eine gute Kredit-Score zu erreichen. Verbraucher sollten ihre Kreditausk√ľnfte regelm√§√üig √ľberpr√ľfen, um sicherzustellen, dass sie keine Fehler enthalten. Jegliche negative Kreditangaben, Konten mit mehr als 30 Tagen Versp√§tung, Inkassi, Urteile, Insolvenzen oder Zwangsvollstreckungen verringern die Kreditw√ľrdigkeit. Es ist am besten, alte Konten, Urteile und Sammlungen zu bezahlen, bevor Sie eine Hypothek beantragen. Und nachdem diese Konten bezahlt sind, warten Sie, bis sie in Ihren Kreditausk√ľnften als "zufrieden" oder "bezahlt" gemeldet werden.

Messe FICO

Ein Kredit-Score unter 620 gilt als Subprime. Die Subprime-Kreditkategorie ist f√ľr Kreditnehmer, die der Kreditgeber als riskante Kreditkandidaten bestimmt. Werte, die 620 unterschreiten, k√∂nnen eine Kreditgeberuntersuchung nach sich ziehen. Antragsteller m√ľssen zus√§tzliche Unterlagen vorlegen, um ihre Kreditw√ľrdigkeit nachzuweisen. Subprime-Kreditgeber verlangen in der Regel Bankausz√ľge und W-2s von Bewerbern. Kreditnehmer mit Kredit-Scores unter 620 zahlen in der Regel h√∂here Zinsen.

Hypothekendarlehen-Qualifikation

Ein Kredit-Score ist nur ein Teil der Hypothek Kredit-Qualifikation. Andere Faktoren wie Erwerbsgeschichte, Einkommen und Schulden-Einkommens-Verhältnis beeinflussen Kreditvergabeentscheidungen. Letztendlich ist es Sache eines Kreditgebers zu entscheiden, ob Kredit an einen Hypothekendarlehensantragsteller vergeben wird.


Video-Guide: 5 Schritte: Schufa-Score verbessern und Geld sparen | lending-school.de.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen