MenĂŒ

Garten

Was Ist Die Fuzzy-Beschichtung Auf Meiner Lucky Bamboo Pflanze?

Die verdrehten stĂ€ngel des glĂŒcksbambus (dracaena sanderiana), die aus der vase aufsteigen, werden von einigen als glĂŒcksbringer angesehen. Als indoor-zimmerpflanzen gedeihen dracaenas in den pflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des us-landwirtschaftsministeriums. Gelegentlich finden sporen oder schĂ€dlinge ihren weg nach drinnen und infizieren den glĂŒcksbambus mit...

Was Ist Die Fuzzy-Beschichtung Auf Meiner Lucky Bamboo Pflanze?


In Diesem Artikel:

Der langsam wachsende GlĂŒcksbambus kann bis zu 3 Fuß hoch werden.

Der langsam wachsende GlĂŒcksbambus kann bis zu 3 Fuß hoch werden.

Die verdrehten StĂ€ngel des GlĂŒcksbambus (Dracaena sanderiana), die aus der Vase aufsteigen, werden von einigen als GlĂŒcksbringer angesehen. Als Indoor-Zimmerpflanzen gezĂŒchtet, gedeihen Dracaenas in den PflanzenhĂ€rtezonen 9 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums. Gelegentlich finden Sporen oder SchĂ€dlinge ihren Weg nach drinnen und infizieren den GlĂŒcksbambus mit einem unscharfen Wachstum. Durch schnelles Handeln können Sie Ihre GlĂŒck bringende Pflanze retten.

Gray Fuzz

Ein grauer Flaum kann eine Pilzinfektion (Botrytis spp.) Sein. Entfernen Sie alles infizierte Wachstum, vermeiden Sie, dass Wasser auf die BlĂ€tter und StĂ€ngel spritzt, und verwenden Sie einen Ventilator, um die Luftzirkulation zu erhöhen, um die Ausbreitung des Pilzes zu stoppen. WĂ€hrend Fungizide gegen Botrytis wirksam sind, sind die meisten nicht fĂŒr den Einsatz zu Hause empfohlen. In schweren FĂ€llen, verwerfen Sie die Pflanze und desinfizieren Sie die Vase und das Gestein, indem Sie sie in einer Lösung von 1 Teil Bleichmittel zu 3 Teilen Wasser einweichen.

Weißer Fuzz

Weiße Fuzzy-Patches auf Ihrem GlĂŒcksbambus sind oft WolllĂ€use (Phenacoccus spp.) Oder ihre EierkĂ€sten. Wenn der Flaum jedoch tatsĂ€chlich ein Netz ist, sind Ihre Pflanzen bei nĂ€herer Betrachtung mit Spinnmilben befallen (Gattung Tetranychus). Das SprĂŒhen und grĂŒndliche Einweichen der StĂ€ngel und BlĂ€tter, Ober- und Unterseite mit Neemöl tötet die Larven und Larven beider SchĂ€dlinge. BesprĂŒhen Sie die Pflanze alle fĂŒnf bis sieben Tage, bis die WolllĂ€use oder Spinnmilben vollstĂ€ndig verschwunden sind.


Video-Guide: 181st Knowledge Seekers Workshop, Thursday, July 20, 2017.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen