Men√ľ

Zuhause

Was Ist Der Unterschied Zwischen Einem Treuhandkonto Und Einem Treuhandkonto?

Der begriff treuhandkonto kann je nach verwendungszweck eine andere bedeutung haben. Ein treuhandkonto ist identisch mit einem treuhandkonto, wenn ein eigent√ľmer geld bei einer dritten partei als vorauszahlung oder als anzahlung f√ľr einen bestimmten zweck hinterlegt, z. B. F√ľr eine hypothekenversicherung. Der begriff treuhandkonto beschreibt auch ein vertrauen...

Was Ist Der Unterschied Zwischen Einem Treuhandkonto Und Einem Treuhandkonto?


In Diesem Artikel:

Immobilientransaktionen mit Treuhandkonten unterscheiden sich von Treuekonten f√ľr Nachlassplanung.

Immobilientransaktionen mit Treuhandkonten unterscheiden sich von Treuekonten f√ľr Nachlassplanung.

Der Begriff Treuhandkonto kann je nach Verwendungszweck eine andere Bedeutung haben. Ein Treuhandkonto ist identisch mit einem Treuhandkonto, wenn ein Eigent√ľmer Geld bei einer dritten Partei als Vorauszahlung oder als Anzahlung f√ľr einen bestimmten Zweck hinterlegt, z. B. f√ľr eine Hypothekenversicherung. Der Begriff Treuhandkonto beschreibt auch ein Treuhandkonto, das f√ľr die Nachlassplanung eingerichtet wurde, um Mittel f√ľr benannte Beg√ľnstigte wie Minderj√§hrige zu halten.

Konten im Geschäft vertrauen

Treuhand- oder Treuhandkonten werden in zahlreichen Gesch√§ftsaktivit√§ten verwendet. Wenn Sie jemals mit dem Kauf oder Verkauf von Immobilien besch√§ftigt waren, kennen Sie wahrscheinlich Treuhandkonten. Die meisten Staaten verlangen, dass alle Gelder, die von einem Anwalt oder Immobilienmakler, der als "Treuh√§nder" fungiert, erhalten werden, innerhalb eines bestimmten Zeitraums, √ľblicherweise 72 Stunden, auf einem Treuhandkonto oder Treuhandkonto hinterlegt werden. Treuh√§nder ist das Recht f√ľr eine Entit√§t, die als Agent f√ľr den Eigent√ľmer des Geldes agiert. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Angebot zum Kauf eines Hauses mit $ 5.000 Geld gesichert haben, ist Ihr Treuh√§nder gesetzlich verpflichtet, Ihr Geld auf ein Treuhandkonto zu legen, bis die Transaktion abgeschlossen ist oder das Geld an Sie zur√ľckgeschickt wird.

√úbertragungsurkunde

Die meisten Staaten regeln die Verwaltung von Treuhandkonten durch Treuh√§nder. Relevante Treuhandgesetze k√∂nnen jedoch davon abh√§ngen, wer der Treuh√§nder ist. Rechtsanw√§lte, die in Kalifornien als Treuh√§nder fungieren, werden von der California State Bar Association reguliert. Immobilienmakler und Agenten werden vom Department of Real Estate des Staates Kalifornien reguliert. Unabh√§ngige Escrow-Unternehmen werden vom kalifornischen Department of Corporations geleitet, w√§hrend Titelunternehmen vom California Department of Insurance reguliert werden. Obwohl die Vorschriften f√ľr jeden Beruf sehr √§hnlich sind, wie das Verbot der Vermischung von Geldern, gibt es einige Unterschiede.

Vertrauen in Nachlassplanung

Vertrauen in die Nachlassplanung ist durchaus √ľblich, weil die Menschen verschiedene Gr√ľnde haben, die Verteilung ihres Verm√∂gens nach dem Tod zu kontrollieren. Das Vertrauenskonzept ist unkompliziert. Sie, der Grundst√ľckseigent√ľmer, der "Treugeber" genannt wird, √ľbertragen das legale Eigentum an Ihrer Immobilie an eine andere Person oder Institution, die "Treuh√§nderin" genannt wird. Der Treuh√§nder hat die treuh√§nderische Verantwortung, diese Immobilie f√ľr eine dritte Partei, die "Beg√ľnstigte", zu verwalten, f√ľr die der Treuh√§nder entsch√§digt wird.

Arten von Trusts

Testamentarische und lebende Trusts sind die zwei grundlegenden Arten von Trusts. Testamentarische Trusts √ľbertragen Verm√∂genswerte in den Trust, nachdem der Treugeber stirbt. Diese Art von Vertrauen ist attraktiv, weil es dem Treugeber erm√∂glicht, die Treuhandzahlungen √ľber einen bestimmten Zeitraum zu verteilen, anstatt eine Pauschalzahlung zu erhalten. Zum Beispiel k√∂nnte ein Treugeber die Zahlungen an Minderj√§hrige √ľber mehrere Jahre verteilen, bis der Beg√ľnstigte ein bestimmtes Alter erreicht hat.

Lebende Trusts werden w√§hrend des Lebens des Treugebers wirksam, k√∂nnen aber nach dem Tod des Treugebers weitergef√ľhrt werden. Trustors k√∂nnen die Bedingungen von "widerruflichen lebenden Trusts" √§ndern, solange sie noch leben. Die Bedingungen von "unwiderruflichen lebenden Trusts" werden bei Inkrafttreten der Trusts festgelegt.

Video-Guide: Was bedeutet Anderkonto? Einfach erklärt (Immobilien Definitionen).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen