Men├╝

Zuhause

Was Ist Der Unterschied Zwischen Abschreibung Und Amortisierung?

Immobilien bleiben eine starke investition, die sogar die wirtschaftlich schwierigsten zeiten ├╝bertrifft. Seine hauptattraktion ist die f├Ąhigkeit, einen gro├čen, amortisierten kredit mit der zahlung einer anteiligen baranzahlung zu hebeln. Es bietet auch wiederkehrende mieteinnahmen, die attraktive roi-renditen bieten...

Was Ist Der Unterschied Zwischen Abschreibung Und Amortisierung?


In Diesem Artikel:

Verstehen Sie den Unterschied zwischen Abschreibung und Amortisation, um das Beste aus Ihrer Immobilieninvestition zu machen.

Verstehen Sie den Unterschied zwischen Abschreibung und Amortisation, um das Beste aus Ihrer Immobilieninvestition zu machen.

Immobilien bleiben eine starke Investition, die sogar die wirtschaftlich schwierigsten Zeiten ├╝bertrifft. Seine Hauptattraktion ist die F├Ąhigkeit, einen gro├čen, amortisierten Kredit mit der Zahlung einer anteiligen Baranzahlung zu hebeln. Es bietet auch wiederkehrende Mieteinnahmen, die attraktive Renditen auf die Investition (ROI) bieten, wenn die Immobilie im Laufe der Zeit abgeschrieben wird. Daher spielen Abschreibungen bei Immobilieninvestitionen eine wichtige Rolle.

Was ist Amortisierung in Immobilien?

Wenige Investoren zahlen den vollen Kaufpreis ihrer Immobilien bei der Abrechnung. Stattdessen sichern sie Immobilienkredite, die sie im Laufe der Zeit zur├╝ckzahlen. In der Regel werden diese Darlehen monatlich f├╝r 20 bis 30 Jahre zur├╝ckbezahlt, wobei jede monatliche Zahlung einen Teil des Kapitals zuz├╝glich der Zinsen auf den Darlehensbestand auszahlt. Den Kredit langsam zur├╝ckzuzahlen oder ihn im Laufe der Zeit zu "t├Âten" nennt man Amortisation.

Was ist eine negative Tilgung in Immobilien?

Kreditgeber strukturieren oft Kredite mit anf├Ąnglichen Zahlungen, die nicht ausreichen, um die monatlichen Zinsen zu bezahlen. Obwohl sie Kreditnehmern einen Kredit mit niedrigeren monatlichen Zahlungen erm├Âglichen sollen, bis sie sich in regul├Ąr amortisierte Kredite refinanzieren k├Ânnen, werden die unbezahlten Zinsen zum Kapitalbetrag hinzugerechnet, so dass K├Ąufer mit h├Âheren Betr├Ągen zahlen m├╝ssen. Solche Kredite werden oft als finanziell giftige Kredite bezeichnet.

Wie man ein amortisiertes Darlehen schnell auszahlt

Kreditgeber berechnen die Zinsen f├╝r amortisierte Darlehensalden jeden Monat neu. Savvy-Anleger t├Ątigen daher zus├Ątzliche periodische "Principal-only" -Zahlungen, um die Tilgung von Kapitalbetr├Ągen zu unterst├╝tzen. Dadurch werden die Zinszahlungen insgesamt verringert und Darlehen schneller zur├╝ckgezahlt. Diese Strategie ist jedoch nur wirksam bei Krediten, die keine Vorf├Ąlligkeitsklauseln haben.

Was ist Abschreibung in Immobilien?

Investitionsimmobilien sind ein Gesch├Ąft. Die Immobilien gelten als Sachwerte, mit denen Anleger wiederkehrende Ertr├Ąge durch Mieten erzielen. Die geltenden Einkommensteuergesetze erlauben es den Anlegern, ihre Kosten f├╝r den Erwerb der Immobilien ├╝ber 27,5 Jahre abzuschreiben oder abzuschreiben. Auch als "Kosten- oder Kapitalr├╝ckgewinnung" bekannt, ist die Wertminderung von Immobilien die Ursache f├╝r die eventuelle Verschlechterung der "Verbesserung" oder Struktur.

Besondere Bestimmungen f├╝r die Wertminderung von Immobilien

Nur ertragbringende Immobilien k├Ânnen abgeschrieben werden; Private Residenzen k├Ânnen nicht. Da sich das Land nicht verschlechtert, l├Ąsst die IRS ihre Abschreibung nicht zu. Ein Immobilieninvestor, der sein Eigentum jedes Jahr gegen seine "Kostenbasis" oder den Betrag, den er daf├╝r bezahlt hat, abwertet, muss daher den Wert der Immobilie zwischen der "Wertsteigerung" oder der abschreibbaren Struktur und dem Grundst├╝ck, das kann nicht. Am Ende der 27,5 Jahre hat er dann die Kosten f├╝r die Verbesserung durch Abschreibungen wieder hereingeholt.


Video-Guide: Amortisation - Ab wann rentieren sich Investitionen? - Grundbegriffe der Wirtschaft.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen