Men├╝

Zuhause

Was Ist Eine Collateralized Mortgage Obligation Und Wie Werden Sie Erstellt?

Collateralized mortgage obligations oder cmos sind eine art von finanzschulden. Der inhaber eines cmo hat anspruch auf regelm├Ą├čige zahlungen aus einem pool von hypotheken. Im gegensatz zu den meisten anderen hypothekenbesicherten wertpapieren, bei denen der investor die zins- und tilgungszahlungen aus den hypotheken erh├Ąlt,...

Was Ist Eine Collateralized Mortgage Obligation Und Wie Werden Sie Erstellt?


In Diesem Artikel:

Collateralized Hypothek Verpflichtungen sind eine Art von Sicherheit.

Collateralized Hypothek Verpflichtungen sind eine Art von Sicherheit.

Collateralized Mortgage Obligations oder CMOs sind eine Art von Finanzschulden. Der Inhaber eines CMO hat Anspruch auf regelm├Ą├čige Zahlungen aus einem Pool von Hypotheken. Im Gegensatz zu den meisten anderen hypothekenbesicherten Wertpapieren, bei denen der Investor die Zins- und Tilgungszahlungen aus den Hypotheken erh├Ąlt, werden die Zahlungen an einen CMO in verschiedene Arten von Anleihen aufgeteilt, sogenannte Tranchen, die Investoren zu unterschiedlichen Zeiten und zu unterschiedlichen Zeiten bezahlen Raten, basierend auf einer komplizierten Formel.

Geschichte

Laut einem Bericht von Andrew Kelman von Freddie Mac aus dem Jahr 2002 entwickelte Freddie Mac den CMO im Jahr 1983. Er wurde zum Teil geschaffen, um eines der Hauptprobleme von hypothekarisch besicherten Wertpapieren - den instabilen Kurs der Wertpapiere - anzugehen aufgrund st├Ąndig schwankender Vorauszahlungsraten. Als die Zinss├Ątze niedriger fielen, w├╝rden Hypothekenbesitzer mehr Kredite aufnehmen und ihre Schulden refinanzieren, was zu einem Anstieg der Vorf├Ąlligkeitsentsch├Ądigungen f├╝hren w├╝rde. Diese fr├╝her als erwartete R├╝ckzahlung auf den Kapitalbetrag w├╝rde dazu f├╝hren, dass die Rendite der Anleihen sinkt und ihren Wert verringert. Die komplexe Struktur der CMO hilft dabei, das Risiko von Vorauszahlungen abzugrenzen.

Schaffung

Da sie eine Art von an Anleger verkauften Wertpapieren sind, werden CMOs in der Regel von Investmentbanken erstellt. Die Investmentbanken First Boston und Salomon Brothers halfen Freddie Mac dabei, das erste Beispiel einer CMO zu erstellen, die urspr├╝nglich als "Real Estate Mortgage Investment Conduit" bezeichnet wurde. Die Hypotheken, die zur Schaffung von CMOs verwendet werden, k├Ânnen von jedem Unternehmen erworben werden, das eine Hypothek besitzt und das Recht hat, es weiterzuverkaufen, einschlie├člich Hypothekenmaklern und Banken.

Leistungen

Die komplizierte Struktur eines CMO erm├Âglicht die Aufspaltung in viele verschiedene Arten von Anleihen, die die Bed├╝rfnisse vieler verschiedener Arten von Anlegern erf├╝llen k├Ânnen. Ein einziger Pool von Hypotheken kann aufgeteilt werden, um einige spekulative und andere konservative Anleihen anzubieten, sowie Anleihen, die in verschiedenen Zeitr├Ąumen ausgezahlt werden.

Risiken

Anleger k├Ânnen bei der Anlage in CMOs unterschiedlichen Risiken ausgesetzt sein, abh├Ąngig von der Art der von ihnen gehaltenen Anleihe. Neben dem Risiko eines Wertverlusts aufgrund von Vorauszahlungen werden CMO-Investoren wahrscheinlich auch einen Wertverlust ihrer Anleihen erleben, wenn die Ausfallrate der zugrunde liegenden Hypotheken deutlich steigt.

Bedeutung

CMOs spielten eine wichtige Rolle in der Finanzkrise von 2008. Als eine gro├če Anzahl von Hausbesitzern ausgeschlossen wurde, explodierten die Vorr├Ąte und der Wert vieler CMOs sank. Im Zuge dieser Krise behaupteten viele Anleger, sie seien sich nicht bewusst, dass die Hypotheken, auf denen die Schuldtitel basierten, ein so hohes Ausfallrisiko aufwiesen.


Video-Guide: Collateralized mortgage obligation (CMO) [Video Investopedia].

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen