Men├╝

Garten

Was Ist Ein Clambing Rose Bush, Der Gut Im Schatten W├Ąchst?

Kletterrosen geben ihrem garten eine weitere dimension. Bewegung, farbe und textur zeigen sich in unterschiedlichen h├Âhen, erweichen gerade linien, akzentuieren kurven und schaffen tiefe. Die meisten mitglieder der gattung rosa bevorzugen 70 prozent der tageslichtstunden in der sonne und 30 prozent im schatten. Obwohl keine rose bl├╝hen kann...

Was Ist Ein Clambing Rose Bush, Der Gut Im Schatten W├Ąchst?


In Diesem Artikel:

Helle Rosen tolerieren oft den Schatten besser als rote oder orangefarbene.

Helle Rosen tolerieren oft den Schatten besser als rote oder orangefarbene.

Kletterrosen geben Ihrem Garten eine weitere Dimension. Bewegung, Farbe und Textur zeigen sich in unterschiedlichen H├Âhen, erweichen gerade Linien, akzentuieren Kurven und schaffen Tiefe. Die meisten Mitglieder der Gattung Rosa bevorzugen 70 Prozent der Tageslichtstunden in der Sonne und 30 Prozent im Schatten. Obwohl keine Rose im vollen Schatten bl├╝hen kann, gedeihen unter den Kletterpflanzen einige wenige in nur vier bis f├╝nf Stunden t├Ąglicher Sonneneinstrahlung.

Auswahl von Sorten

Nachdem Sie festgestellt haben, welche Gr├Â├če Rosenstrauch am besten zu Ihrem verf├╝gbaren Platz passt, k├Ânnen Sie Ihre Wahl weiter einschr├Ąnken, indem Sie die Sonnen- und Schattenstunden sch├Ątzen, die der Standort jeden Tag erh├Ąlt. Einige Klassifizierungen, wie hybride Moschusrosen, gedeihen im Halbschatten. Rosen bestimmter Farbt├Âne, wie Wei├č und Pastell, k├Ânnen mehr Schatten tolerieren als ihre st├Ąrker gef├Ąrbten Gegenst├╝cke. Wenn Sie an einer bestimmten Klettervariante interessiert sind, aber nicht vor Ort zu verkaufen sind, haben Sie keine Angst, sie per Post oder Internet zu bestellen. Kletterrosen sind von Natur aus kr├Ąftige Z├╝chter und werden sich schnell etablieren.

Hybrid-Moschus-Rosen

Die meisten hybriden Moschusrosen k├Ânnen nicht nur herrlich duftend sein, sondern auch bis zu einem halben Tag im Schatten. Zu dieser Gruppe von 6- bis 10-Fu├č-Kletterern geh├Âren das pinkfarbene "Bubble Bath", das buffgelbe "Buff Beauty", das blass-korallenfarbene "Cornelia" und das "Lavender Lassie". Diese Hybriden, die von einem Nachkomme der urspr├╝nglichen Moschusrose (Rosa moschata) entwickelt wurden, feierten im fr├╝hen 20. Jahrhundert ihr Deb├╝t. Die meisten bl├╝hen in den Klimazonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums fast immer.

Gro├čbl├╝tige Kletterer und Klettersport

Moderne Kletterrosen fallen in zwei Kategorien: gro├čbl├╝tige Viningosen und die Klettersportarten von Buschrosen. Die Ersteren haben im Allgemeinen die meisten Bl├╝ten, aber die Letzten bilden die vorz├╝glichen Blumen ihrer bemerkenswerten Eltern nach. Schattentolerant "New Dawn" repr├Ąsentiert die gro├čblumigen Kletterer. Bearing 3-Zoll, blass-rosa, doppelte Blumen, "New Dawn" bl├╝ht von sp├Ąten Fr├╝hling bis Anfang Herbst in USDA Zonen 4b bis 9. Der sch├Âne wei├če "Climbing Iceberg" ist ein Beispiel f├╝r einen Schatten liebenden Klettern Sport, geeignet f├╝r USDA-Zonen 5 bis 10.

Andere farbtolerante Kletterer

Zwei ├Ąltere europ├Ąische Rosen, "Phyllis Bide" aus dem Jahr 1924 und "Veilchenblau" aus dem Jahr 1909, genie├čen beide den Nachmittagssonnenschein. Die englische "Phyllis Bide" produziert fast nie bl├╝hende, gelb-gelbe Bl├╝ten in Aprikosen. Eine Ausnahme von der Regel, dass schattentolerante Rosen in hellen Farben erscheinen, ist "Veilchenblau" ├╝berwiegend dunkelviolett mit Schattierungen von Grau, Lavendel und Malve. Der geb├╝rtige Deutsche macht eine effektive Bodenbedeckung, wenn er ohne Unterst├╝tzung wandern darf. Wachsen Sie entweder in den USDA-Zonen 5 bis 9.


Video-Guide: Gartenprojekt: Rosenbeet mit Randstein und Kletterpflanzen.

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen