Men├╝

Zuhause

Was Ist Deckenrahmen L / 360 Deflection?

Im wohnungsbau bezieht sich die durchbiegung darauf, wie stark sich die rahmenelemente - wandpfosten, bodenbalken und dachsparren - verbiegen, wenn sie gewicht tragen. Bauvorschriften begrenzen die ablenkung f├╝r verschiedene rahmenelemente. F├╝r deckenrahmungen ist der ausdruck "l / 360" wirklich eine formel, um die maximale...

Was Ist Deckenrahmen L / 360 Deflection?


In Diesem Artikel:

Rahmenmaterial muss sowohl stark als auch steif sein.

Rahmenmaterial muss sowohl stark als auch steif sein.

Im Wohnungsbau bezieht sich die Durchbiegung darauf, wie stark sich die Rahmenelemente - Wandpfosten, Bodenbalken und Dachsparren - verbiegen, wenn sie Gewicht tragen. Bauvorschriften begrenzen die Ablenkung f├╝r verschiedene Rahmenelemente. F├╝r Deckenrahmen ist der Ausdruck "L / 360" wirklich eine Formel, um die maximale Durchbiegung f├╝r den Rahmen in dieser Decke zu bestimmen.

Struktur Griffe laden

Der Rahmen eines Hauses muss in der Lage sein, das Gewicht des Hauses und alles darin zu tragen; Wenn es dieses Gewicht nicht unterst├╝tzen kann, k├Ânnte das Haus kollabieren. In der Konstruktion wird das Gewicht als "Last" bezeichnet. Um Baustoffe richtig handhaben zu k├Ânnen, m├╝ssen Baustoffe nicht nur fest, sondern auch steif sein. Stellen Sie sich vor, Sie bauen ein Zuhause mit B├Âden aus schwerem Trampolinmaterial. Dieses Material k├Ânnte stark genug sein, um die Belastung zu halten, ohne zu brechen, aber es hat sehr wenig Steifigkeit, so dass sich der Boden verformen w├╝rde.

Grenzen der Ablenkung

Die Durchbiegung ist der Grad, um den sich ein Baumaterial biegt, wenn es belastet wird. Ein Trampolin-Boden h├Ątte eine hohe Durchbiegung; Eine Steinplatte h├Ątte eine ziemlich geringe Durchbiegung. Bauvorschriften legen die maximale Durchbiegung fest, die f├╝r die Gestaltung eines Hauses unter den Arten von Lasten zul├Ąssig ist, die in einer Wohnung erwartet werden k├Ânnen. In der Regel legen Codes Ablenkungsgrenzen f├╝r D├Ącher, W├Ąnde und B├Âden fest. In jedem gegebenen Raum ist der Rahmen in der Decke wirklich nur der Rahmen f├╝r den Boden des Raumes dar├╝ber - oder f├╝r das Dach, wenn der Raum auf der obersten Ebene ist.

Die L / X-Formel

Die maximal zul├Ąssige Ablenkung einer Decke wird als Bruch im Format L / X ausgedr├╝ckt. Das "L" ist die L├Ąnge der klaren Spanne der Balken oder Sparren, die die Deckenrahmung bilden, in Zoll. Klare Spannweite ist, wie weit sich diese Rahmenglieder ohne Unterst├╝tzung ausstrecken - von einer Wand zur anderen oder von einer Wand zu einer St├╝tzs├Ąule. Das "X" ist eine Zahl, die durch den Code definiert wird, am h├Ąufigsten 180, 240 oder 360. Angenommen, Sie rahmen einen Raum mit Deckenbalken ein, die 10 Fu├č oder 120 Zoll umfassen, und Ihr lokaler Code legt die Auslenkungsgrenze f├╝r diesen Raum fest L / 360. Das Material, das Sie f├╝r diese Balken verwenden, kann unter Last nicht mehr als 120/360 oder 1/3 Zoll ablenken oder verbiegen. Wenn die freie Spannweite 8 Fu├č betr├Ągt, betr├Ągt Ihre maximale Auslenkung 96/360 oder etwa 1/4 Zoll.

Angenommen maximale Lasten

Wenn Bauvorschriften eine Durchbiegungsgrenze, wie z. B. L / 360, festlegen, gehen sie davon aus, dass die Rahmeneinteilung nicht Lasten ausgesetzt wird, die einen bestimmten Betrag ├╝berschreiten. Diese Maximallasten, wie die Durchbiegungsgrenzen selbst, k├Ânnen je nach Raum und Konstruktion variieren. (Ein Badezimmerboden, der das Gewicht einer Wanne voller Wasser und Tonnen von Steinfliesen tr├Ągt, kann zum Beispiel eine gr├Â├čere Last pro Quadratzoll annehmen als der Boden eines Schlafzimmers.) Geografie spielt auch eine Rolle: In seismischen Zonen laden ├ťberlegungen umfassen zus├Ątzliche "seitliche" Last von der Ersch├╝tterung eines Erdbebens. Wenn die Belastung auf einer Etage den kodespezifischen H├Âchstwert ├╝berschreitet, kann der Rahmen mehr als die Grenze ablenken. Selbst wenn der Boden h├Ąlt, kann die ├╝berm├Ą├čige Durchbiegung dazu f├╝hren, dass die Trockenmauer oder ein anderes Finish an der darunter liegenden Decke bricht.


Video-Guide: Probing the Holocaust: The Horror Explained (Part 1).

Der Artikel War N├╝tzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf├╝gen