MenĂŒ

Garten

Woraus Besteht Knochenmehl DĂŒnger?

Knochenmehl enthĂ€lt viel phosphor und kalzium und ist daher ein bevorzugter organischer dĂŒnger, der das blĂŒhen von blĂŒtenpflanzen fördert. Wenn knochenmehl zum zeitpunkt der pflanzung angewendet wird, gibt er den blumenzwiebeln die nĂ€hrstoffe, die sie benötigen, um im frĂŒhling gesunde blĂŒten zu produzieren. Wie blutmehl ist knochenmehl ein nebenprodukt der schlachthausindustrie.

Woraus Besteht Knochenmehl DĂŒnger?


In Diesem Artikel:

Knochenmehl fördert das Wachstum von Zwiebelpflanzen.

Knochenmehl fördert das Wachstum von Zwiebelpflanzen.

Knochenmehl enthĂ€lt viel Phosphor und Kalzium und ist daher ein bevorzugter organischer DĂŒnger, der das BlĂŒhen von BlĂŒtenpflanzen fördert. Wenn Knochenmehl zum Zeitpunkt der Pflanzung angewendet wird, gibt er den Blumenzwiebeln die NĂ€hrstoffe, die sie benötigen, um im FrĂŒhling gesunde BlĂŒten zu produzieren. Wie Blutmehl ist Knochenmehl ein Nebenprodukt der Schlachthausindustrie.

Rohe Knochen

Knochenmehl wird aus rohen Knochen von Tieren hergestellt, die fĂŒr den menschlichen Verzehr geschlachtet wurden. Fleisch oder Muskeln und Fett werden aus den Knochen entfernt. Dann werden die Knochen vom Schlachthof zu einer Einrichtung transportiert, die sie zu Knochenmehl verarbeitet.

Verarbeitungsvorgang

Die Knochen werden bei hoher Hitze verarbeitet, um das Schleifen leichter zu machen als sonst. Meistens werden sie in einem geschlossenen BehÀlter gedÀmpft oder gekocht, um Spuren von Fett und gallertartigem Material zu entfernen. Das gelartige Material wird aufbewahrt und kommerziell zur Herstellung von Gelatine und Klebstoff verwendet. Einige Knochen werden mit SÀure behandelt, bevor sie verarbeitet oder gemahlen werden.

Schleifvorgang

Verarbeitete Knochen sind weicher als frische Knochen, wodurch sie leichter zu schleifen sind als frische Knochen. Die verarbeiteten Knochen können mechanisch zu einem feinen Pulver gemahlen werden, das schnell Phosphor in den Boden freisetzt. Einige gemahlene Knochenmehle, die als "rohes Knochenmehl" bezeichnet werden, werden durch Mahlen unverarbeiteter oder ungekochter Knochen hergestellt, aber das Mahlverfahren fĂŒr diese Knochen ist erheblich schwieriger als das Mahlverfahren fĂŒr verarbeitete Knochen. Rohes Knochenmehl enthĂ€lt aufgrund des Proteins in den frischen Knochen höhere Stickstoffmengen als am Boden verarbeitete Knochen. Der FettrĂŒckstand aus frischen Knochen verzögert den Abbau von Rohknochenmehl im Boden und macht ihn zu einer langsamer wirkenden Bodenverbesserung.

Endprodukt

Verarbeitetes Knochenmehl ist steril und enthĂ€lt keine tierpathogenen Keime. Es ist verpackt und als organischer DĂŒnger verteilt. Der Phosphorgehalt von Knochenmehl ist nur fĂŒr Pflanzen verfĂŒgbar, wenn der pH-Wert der Pflanzen unter 7,0 liegt, wie Studien der Colorado State University zeigen.


Video-Guide: [Minecraft] Knochenmehl: 3 Anwendungsarten [Tutorial].

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen