MenĂŒ

Garten

Was Ist Die Beste Zeit Des Jahres, Um Obstbaumstecklinge Zu Nehmen?

Obstbaumstecklinge werden genommen, wenn es zeit ist, neue bÀume zu vermehren. Die beste zeit, um die stecklinge zu nehmen, hÀngt davon ab, ob sie eine ast-, halbhartholz- oder hartholzzweige entfernen. Nadelholz und halbhartholz sind die hÀufigsten arten von obstbÀumen wegen ihrer leichtigkeit in sammlung und schnelle...

Was Ist Die Beste Zeit Des Jahres, Um Obstbaumstecklinge Zu Nehmen?


In Diesem Artikel:

Die Entnahme von Aststecklingen ist eine Art der Vermehrung von ObstbÀumen.

Die Entnahme von Aststecklingen ist eine Art der Vermehrung von ObstbÀumen.

Obstbaumstecklinge werden genommen, wenn es Zeit ist, neue BĂ€ume zu vermehren. Die beste Zeit, um die Stecklinge zu nehmen, hĂ€ngt davon ab, ob Sie eine Ast-, Halbhartholz- oder Hartholzzweige entfernen. Nadelholz- und Halbhartholz-Stecklinge sind die hĂ€ufigste Art fĂŒr ObstbĂ€ume wegen ihrer Leichtigkeit in Sammlung und schnelle Wurzelproduktion. Hartholz Stecklinge sind langsam zu root, aber sind eine Option, wenn Sie die frĂŒheren Sammlungstermine fĂŒr Stecklinge vermissen.

Weichholz

Nadelholz Stecklinge werden im FrĂŒhjahr entnommen, wenn das neue Wachstum noch grĂŒn und flexibel ist. Die beste Zeit fĂŒr diese Stecklinge ist April bis Mai, bevor das Holz zu hĂ€rten beginnt. Weichholz lĂ€sst sich leicht biegen und bricht, wenn es den Bruchpunkt erreicht. Die Stecklinge trocknen schnell aus, nachdem sie vom Baum entfernt wurden. Wenn Sie die Stecklinge mit einem feuchten Papiertuch in eine PlastiktĂŒte legen, verringert sich der Feuchtigkeitsverlust, bis Sie bereit sind, sie in eine Vermehrungsschale zu pflanzen. Nadelholzstecklinge produzieren etwa vier Wochen nach dem Pflanzen Wurzeln.

Semi-Hartholz

Semi-Hartholz Stecklinge sind neues Baumwachstum, das beginnt zu reifen und zu hĂ€rten. Die beste Zeit fĂŒr diese Stecklinge ist der FrĂŒhsommer bis Juli. Semi-Hartholz erscheint holzig, hat keine grĂŒne Farbe mehr und ist noch leicht biegsam. Die Stecklinge Ă€hneln Weichholz insofern, als sie schnell Feuchtigkeit verlieren, nachdem sie vom Baum entfernt wurden. Semi-Hartholz Stecklinge produzieren etwa sechs Wochen nach dem Pflanzen Wurzeln.

Hartholz

Ein Hartholzschnitt ist reifes Holz, das vom Ende einer Niederlassung genommen wird. Die beste Zeit fĂŒr diese Stecklinge ist wĂ€hrend der Ruheperiode, wenn der Baum nicht aktiv wĂ€chst. WĂ€hle die Enden der oberen Zweige, wo das Wachstum jĂŒnger ist. Dies kann die Erfolgsrate beim Vermehren von Hartholzstecklingen erhöhen. Hartholz Stecklinge sind langsam zu wurzeln und können sechs Monate oder lĂ€nger dauern, um Wurzeln auf den Zweigen zu produzieren.

Überlegungen

Weichholz- und Halbhartholz-Stecklinge sind insofern Ă€hnlich, als sie junges Holz sind, das schnell Wurzeln schlĂ€gt. Verwenden Sie Weichholzschnitt, wenn Sie das Astschnittgut entfernen können, bevor die ObstbaumblĂŒten erscheinen. Ansonsten ist es am besten, bis zum Halbhartholz zu warten und die Äste zu entfernen. Nehmen Sie Hartholz Stecklinge, wenn Sie die Zweige in einer GewĂ€chshausumgebung verbreiten können, die ein Vernebelungssystem hat. Laubhölzer sind am schwierigsten zu wurzeln und nicht fĂŒr ObstbĂ€ume zu empfehlen, es sei denn, Sie haben die richtige AusrĂŒstung, um die Erfolgsrate fĂŒr die Wurzelproduktion zu erhöhen.


Video-Guide: Gehölze vermehren durch abmosen.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen