MenĂŒ

Garten

Was Ist Schlecht An Einer Kudzu-Pflanze?

Kudzu (pueraria montana var. Lobata), eine aggressive rebsorte, die in japan und china beheimatet ist, wurde 1876 in die usa gebracht, wo sie den landwirten auf der philadelphia centennial exposition als tierfutter und erosionskontrolle empfohlen wurde. Die pflanze wird von der us-regierung als giftiges unkraut eingestuft und ist illegal...

Was Ist Schlecht An Einer Kudzu-Pflanze?


In Diesem Artikel:

Kudzu kann Bahngleise rutschig machen.

Kudzu kann Bahngleise rutschig machen.

Kudzu (Pueraria montana var. Lobata), eine aggressive Rebsorte, die in Japan und China beheimatet ist, wurde 1876 in die USA gebracht, wo sie den Landwirten auf der Philadelphia Centennial Exposition als Tierfutter und Erosionskontrolle empfohlen wurde. Die Pflanze wird von der US-Regierung als giftiges Unkraut eingestuft und ist in vielen Staaten illegal. Auch wenn es legal ist, sollte Kudzu nicht gepflanzt werden, weil es dem Anbau entkommen kann. Kudzu wÀchst in den Klimazonen 5 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums, wo er in den meisten Bodentypen in voller Sonne oder Halbschatten wÀchst.

Wachstum

Kudzu's krĂ€ftige Wuchsform bedroht einheimische Ökosysteme. Die Rebe kann bis zu 1 Fuß pro Tag wachsen und kann buchstĂ€blich BĂ€ume und StrĂ€ucher entwurzeln. Es erstickt Pflanzen unter einer dicken Schicht Laub und verhindert, dass sie das Licht bekommen, das sie brauchen. Die Pflanze wird manchmal als "die Rebe, die den SĂŒden gegessen" nach dem Botanischen Garten Missouri gesprochen. Kudzu greift nicht nur wilde Pflanzengemeinschaften an - Kudzu hat auf Ackerland VerwĂŒstungen angerichtet und ganze Felder zerstört.

Gebrauchsschaden

Wenn Kudzu ĂŒber Bahngleise wĂ€chst, sammeln ZĂŒge rutschigen Schleim, wenn sie darĂŒber hinwegfahren. Dies fĂŒhrt dazu, dass der Zug rutscht und manchmal den Zug entgleisen lĂ€sst. Das Problem ist ernst genug, dass Eisenbahnunternehmen Kudzu-Entfernung in ihren Jahresbudgets setzen mĂŒssen, so der US Forest Service. Kudzu ist ein produktiver Bergsteiger, der Hochspannungstransformatoren und Hochspannungskabel abstĂŒrzen kann, was StromausfĂ€lle verursacht und teure Reparaturen erforderlich macht.

SachschÀden

ZusĂ€tzlich zur Übernahme von GĂ€rten kann Kudzu schnell verlassene HĂ€user bedecken, infiltrieren und infiltrieren, manchmal sogar herunterziehen. FĂŒr diejenigen, die keine Ressourcen fĂŒr komplexe Managementstrategien haben, kann Kudzu ein Alptraum werden, wenn es ein bewohntes Haus angreift. Der US Forest Service berichtet von einer Geschichte, in der eine Ă€ltere Frau ihre stĂ€ndigen AlbtrĂ€ume ĂŒber die Kudzu-Rebe in ihrem Garten beschrieb, die aggressiv versuchte, ihr Haus zu bedecken.

Management

Selbst die Verwaltung von Kudzu kann zu UmweltschĂ€den fĂŒhren. Eines der einzigen wirksamen Pestizide, das auf Kudzu, Picloram, angewendet wird, tötet in der NĂ€he von Pflanzen und sickert manchmal in den Boden, wodurch Grundwasser kontaminiert wird. Durch das Auftragen der Chemikalie wird ein ganzes Gebiet unfruchtbar, so dass Pflanzen mehrere Jahre lang nicht wachsen können. Das Verbrennen der Pflanze birgt auch Risiken. Kudzu kann geschnitten, gemĂ€ht und bearbeitet werden, obwohl die Pflanzenreste zerstört werden mĂŒssen, damit sie sich nicht fortpflanzen können. Schwere Beweidung durch Pflanzenfresser wie KĂŒhe kann dazu beitragen, die Pflanze im Laufe der Zeit zu töten.


Video-Guide: Kudzu - A Very Wicked Plant.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen