MenĂŒ

Garten

Was Ist Ein Spargelfarn?

Speisespargel (asparagus officinalis) ist nur einer von etwa 150 mitgliedern der liliengewĂ€chse. Tropische spargelpflanzen (spargel spp.) sind zwar keine farne, weisen aber ein elegantes, lacyartiges laub auf, das sie so erscheinen lĂ€sst. Die am hĂ€ufigsten unter diesen dekorativen sĂŒdafrikanischen eingeborenen aufgewachsenen sind im allgemeinen...

Was Ist Ein Spargelfarn?


In Diesem Artikel:

Tropische Spargelfarne schmĂŒcken ganzjĂ€hrig Balkone in warmen Klimazonen.

Tropische Spargelfarne schmĂŒcken ganzjĂ€hrig Balkone in warmen Klimazonen.

Speisespargel (Asparagus officinalis) ist nur einer von etwa 150 Mitgliedern der LiliengewĂ€chse. Tropische Spargelpflanzen (Spargel spp.) Sind zwar keine Farne, weisen aber ein elegantes, lacyartiges Laub auf, das sie so erscheinen lĂ€sst. Die am hĂ€ufigsten unter diesen dekorativen sĂŒdafrikanischen Ureinwohnern aufgezogenen Pflanzen sind im allgemeinen an die PflanzenhĂ€rtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums angepasst. Spargelfarne sind ĂŒberall als Zimmerpflanzen, Balkon- oder Terrassenpflanzen erfolgreich.

Kulturelle Anforderungen

Spargelfarne im Freiland in gut durchlĂ€ssigen, organisch angereicherten Böden pflanzen - regelmĂ€ssige Gartenerde mit Torfmoos oder Bodenrinde ergĂ€nzen. Topfpflanzen gedeihen in jedem kommerziellen Boden, der fĂŒr Zimmerpflanzen formuliert ist. Im Freien in heißen Klimazonen entwickeln Spargel Farne ihr reiches GrĂŒn im Halbschatten - die BlĂ€tter neigen dazu, in dichtem Schatten zu vergilben. In KĂŒsten- und kĂŒhlem Sommerklima nehmen sie die volle Sonne in Kauf. Obwohl ihre fleischigen Wurzeln es ihnen ermöglichen, DĂŒrreperioden bewundernswert zu ĂŒberstehen, glĂ€nzen sie regelmĂ€ĂŸig mit Wasser. Im FrĂŒhjahr fĂŒttern Sie sie mit einem ausgewogenen, konkurrierenden Garten- oder ZimmerpflanzendĂŒnger und schneiden Sie jedes alte, zackige Wachstum aus. Die meisten können einen leichten Frost nehmen - die ĂŒberlebenden Wurzeln produzieren frisches FrĂŒhlingswuchs. Teilen Sie die Knollenwurzeln in Topfpflanzen, bevor sie groß genug werden, um ihre BehĂ€lter zu knacken.

Garten- und BehÀlter-Wahlen

Sorten von Asparagus densiflorus gehören die charmante Fuchsschwanz Farn oder "Meyers" Spargel. Diese Pflanzen produzieren StĂ€ngel von 2 bis 3 Fuß LĂ€nge, die FuchsschwĂ€nzen Ă€hneln und dicht mit sattgrĂŒnen, nadelartigen BlĂ€ttern bedeckt sind. Der verwandte Sprengeri-Spargel (A. Sprengeri) wölbt oder sackt seine 3- bis 6-Fuß-langen StĂ€ngel ĂŒber die RĂ€nder von hĂ€ngenden Körben, oder klettert Spaliere mit seinen kleinen hakened Spikes. Es macht eine ausgezeichnete Bodendecke in sogar schlechten Böden. "Compacta" ist eine kurze, dichte Sorte. Andere Spargel Farne gehören A. Cochinchinensis, hardy bis USDA Zone 6, mit seinen gras-leaved Laub Gruppen. Hardy vining Spargel Farn (A. verticillatus), akzentuiert mit leuchtend roten Beeren, klettert bis zu 15 Meter lang vor dem Weinen ĂŒber ein Spalier Top. Mit Vorsicht und Schutz, ist er bis USDA Zone 3 robust.

Der BlumenhÀndler Fern

Floristen lieben das weiche, gefiederte Blattwerk von Plumosus Farnspargel (A. setaceus oder A. plumosus). Eigentlich eine holzige Weinrebe, klettert der Plumosus-Farn mit seinen drahtigen Stielen krĂ€ftig 10 bis 20 Fuß hoch. Kleine, purpur-schwarze Beeren folgen winzigen weißen BlĂŒten zwischen den außergewöhnlich fein strukturierten BlĂ€ttern. "Nanus" ist eine Zwergsorte, die einen schönen BehĂ€lter zum Gegenstand macht. "Pyramidalis" wĂ€chst mit aufrechter Haltung und ist weniger wild als andere. Verwenden Sie nur voll ausgereifte Wedel in BrautstrĂ€uße und Schnittblumenarrangements, weil unreife Spitzen bald nach dem Schneiden verwelken werden. Vermeiden Sie das Schneiden von Wedeln, die abblĂ€tternde oder vergilbende BlĂ€tter aufweisen. Bewahren Sie frisch geschnittene Stiele in Plastikbeuteln im KĂŒhlschrank, entfernt von reifenden FrĂŒchten, auf und verwenden Sie sie so schnell wie möglich. Die Pflanze ĂŒberlebt in der USDA-Zone 8, wenn sie vor extremer KĂ€lte geschĂŒtzt wird.

Vorsicht

Sie können die StĂ€ngel von Gartenspargel und Plumosus essen, aber halten Sie Ihre Hunde und Katzen von Zierspargel Farnen fern. Die Pflanzen tragen Sapogenin-Klasse Toxine, die Ihre Haustiere beeintrĂ€chtigen werden. Die Beeren verursachen Erbrechen, Schmerzen oder Durchfall bei Katzen und Hunden. Haustiere, die es sich angewöhnen, auf Gartenspargel Farne zu rollen oder zu liegen, können allergische Hautreaktionen haben. WĂ€hrend die meisten Spargelfarne ĂŒberall in den USA vollkommen sichere Garten- oder KĂŒbelpflanzen bilden, stellt Smilax-Spargel (A. asparagoides) in Kalifornien eine invasive Bedrohung dar, und der Florida Exotic Pest Plant Council fĂŒhrt Asparagus densiflorus-VarietĂ€ten als invasive Kategorie II auf.


Video-Guide: Spargel-Ernte - Asparagus harvest.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen