MenĂŒ

Garten

Was Ist Ein Asiatischer Ahorn?

Asiatische ahornbĂ€ume kommen in einer vielzahl von sorten aus japan, china, korea und anderen teilen asiens. MittelmeerklimazĂŒchter können aus mehreren ahornarten wĂ€hlen, die fĂŒr zone 8 und in einigen fĂ€llen bis zone 9 robust sind. Ahorne bevorzugen, im schatten von grĂ¶ĂŸeren bĂ€umen, aus dem wind mit mindestens sechs bis acht zu wachsen...

Was Ist Ein Asiatischer Ahorn?


In Diesem Artikel:

Die Eleganz, Schönheit und Anmut des asiatischen Ahorns machen ihn zu einer beliebten Bonsai-Wahl.

Die Eleganz, Schönheit und Anmut des asiatischen Ahorns machen ihn zu einer beliebten Bonsai-Wahl.

Asiatische AhornbĂ€ume kommen in einer Vielzahl von Sorten aus Japan, China, Korea und anderen Teilen Asiens. MittelmeerklimazĂŒchter können aus mehreren Ahornarten wĂ€hlen, die fĂŒr Zone 8 und in einigen FĂ€llen bis Zone 9 robust sind. AhornbĂ€ume bevorzugen es, im Schatten grĂ¶ĂŸerer BĂ€ume, mit mindestens sechs bis acht Stunden Sonne, aus dem Wind zu wachsen Tag. Asiatische Ahorne wachsen am besten in lockeren, gut durchlĂ€ssigen Böden, die reich an organischer Substanz sind. Pflanze im FrĂŒhling, um dem Wurzelsystem genĂŒgend Zeit zu geben, um sich vor dem Beginn des Winters zu entwickeln. Bei sorgfĂ€ltiger Beachtung der bevorzugten Wachstumsbedingungen wird die Schönheit und Farbe der asiatischen AhornbĂ€ume die Landschaft fĂŒr viele Jahre schmĂŒcken.

Acer Palmatum

Diese japanische Ahornart hat eine niedrige, abgerundete Form mit dichtem Laub und ausladenden Zweigen. Es wird bis zu 25 Meter hoch und breit. Die BlĂ€tter sind im Sommer grĂŒn und fĂ€rben sich im Herbst gelb, bronze, violett und rot. Bei nĂ€herer Betrachtung sind kleine rötliche oder violette BlĂŒten zu sehen. Sie wachsen langsam und sind anfĂ€llig fĂŒr Japanische KĂ€fer, Verticillium Welke, Trockenheit und Temperaturen unter dem Gefrierpunkt. Kultivare, die fĂŒr Zone 8 robust sind, umfassen Bloodgood Japaner (Acer palmatum "Bloodgood"), Trompenburg (Acer palmatum "Trompenburg"), Ever Red Laceless (Acer palmatum dissectum "Ever Red"), Tamukeyama Laceleaf (Acer palmatum dissectum "Tamukeyama") und Löwenkopfahorn (Acer palmatum "Shishigashira").

Chinesischer Paperbark Ahorn

Der Chinesische Rauhapfel (Acer griseum) wĂ€chst aufrecht mit einem ovalen bis abgerundeten Oberteil, bis zu 30 Fuß hoch und 25 Fuß breit. Die grĂŒnen BlĂ€tter sind an der Unterseite silbrig und fĂ€rben sich im SpĂ€therbst oder frĂŒhen Winter leuchtend rot und orange. Die Rinde ist ein Zimt- oder Rotbraun, das mit zunehmendem Alter lila-braun wird. Der Baum wĂ€chst 6 bis 12 Zoll pro Jahr, hat aber keine ernsthaften Krankheits- oder SchĂ€dlingsbedenken.

Gemalter Ahorn

Gemalte AhornbĂ€ume (Acer pictum) stammen aus Japan, China, Korea, der Mongolei und dem östlichen Russland. Sie werden typischerweise 40 bis 60 Fuß groß und bilden eine abgerundete Krone mit sich ausbreitenden Ästen. Der gemalte Ahorn ist eine der wenigen Sorten, die bis zur Zone 9 winterhart sind. Die neuen FrĂŒhlingsblĂ€tter sind bronzetönig, im Sommer leuchtend grĂŒn und verwandeln sich fĂŒr ihr HerbstkostĂŒm in die Farben Gelb und Orange. Aufrechte Gruppen von grĂŒnlich-gelblichen BlĂŒten blĂŒhen im spĂ€ten FrĂŒhjahr. Sie haben im Allgemeinen keine kritischen Probleme mit Insekten oder Krankheiten, können aber mit Verticilliumwelke, Blattflecken, Teerflecken, WurzelfĂ€ule, Anthracnose, KragenfĂ€ule oder StĂ€ngelkrebs infiziert sein. SchĂ€dlingsbefall, wie BlattlĂ€use, Zunder, Bohrer, Raupen und Milben, kann auch ein Problem fĂŒr einige Exemplare sein.

Shantung Ahorn

Der kleine, abgerundete chinesische Shantung-Ahorn (Acer truncatum) erreicht Höhen von 25 Fuß mit einer dichten Verzweigung an der Krone und einer Ausdehnung, die seiner Höhe entspricht. Das kalt-winterharte Exemplar produziert im FrĂŒhjahr rötlich-violette BlĂ€tter und entwickelt sich zu dunkelgrĂŒn, wobei es im Herbst viele Schattierungen von Gelb, Orange, Purpur und Rot erhĂ€lt. Gelbe Blumen erscheinen im April. Shantung-Ahorne leiden im Allgemeinen nicht unter Insekten- und Krankheitsproblemen.


Video-Guide: Japanische Ahorne - Teil 1: der Schnitt.

Der Artikel War NĂŒtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar HinzufĂŒgen