Men√ľ

Zuhause

Was, Wenn Die Hausbewertung Weniger Ist Als Der Preisvorstellung?

Wenn eine hausbewertung niedrig ist, ist das ein problem f√ľr den verk√§ufer, k√§ufer und in geringerem ma√üe f√ľr den kreditgeber. Der kreditgeber wird dem k√§ufer nicht mehr geld leihen, als das haus wert ist. Der verk√§ufer kann zustimmen, den preis zu senken oder mit dem k√§ufer zu verhandeln. Der k√§ufer kann in der regel weggehen.

Was, Wenn Die Hausbewertung Weniger Ist Als Der Preisvorstellung?


In Diesem Artikel: Geschrieben von Jane Meggitt; Aktualisiert am 11. Juni 2018

Einige Besitzer machen eine Bewertung, bevor sie einen Preis verlangen, um sicherzustellen, dass sie ihr Haus nicht √ľberteuerten.

Einige Besitzer machen eine Bewertung, bevor sie einen Preis verlangen, um sicherzustellen, dass sie ihr Haus nicht √ľberteuerten.

Ob Sie der Verk√§ufer oder der K√§ufer sind, wenn die Einsch√§tzung eines Hauses zu niedrig ist, m√ľssen Sie einige Entscheidungen treffen. F√ľr den Verk√§ufer ist es, ob der Preis gesenkt werden soll, so dass er die Sch√§tzung erf√ľllt und den Deal rettet. F√ľr den K√§ufer ist es, ob man mit dem Verk√§ufer zu einem niedrigeren Preis verhandelt oder mehr Geld einbringt, wenn man das Haus bekommt. Das ist, weil ein Kreditgeber einem K√§ufer nicht mehr Geld gibt, als die Eigenschaft wert ist. Im Verkaufsvertrag sollte dieser Fall abgedeckt sein.

Die Hausbewertung

Zun√§chst ist es wichtig zu wissen, wie eine Hausbewertung funktioniert. Das Gutachten wird auf Antrag des Kreditgebers von einem professionellen Immobiliengutachter erstellt und ist die Meinung des einzelnen √ľber den Wert der Immobilie. Dies wird nicht nur durch den Zustand des Hauses, seine Gr√∂√üe und andere Faktoren bestimmt, sondern auch durch den Vergleich der Verkaufsinformationen f√ľr √§hnliche Immobilien, die k√ľrzlich verkauft wurden, bekannt als Vergleichswerte. Es gibt Situationen, die Vergleiche weniger zuverl√§ssig machen k√∂nnen. Dies kann der Fall sein, wenn es keine H√§user gibt, die der Art der Immobilie in der Gegend entsprechen, oder die Preise in der Nachbarschaft steigen schnell an und Vergleiche, die sechs Monate alt oder √§lter sind, spiegeln nicht die aktuellen Preise wider. In einem hei√ü umk√§mpften Gebiet wie San Francisco spiegeln beispielsweise sechs Monate alte Verk√§ufe m√∂glicherweise nicht die aktuellen Marktwerte wider.

Verkäuferoptionen

Die einfachste M√∂glichkeit f√ľr den Verk√§ufer, wenn er das Haus wirklich umziehen m√∂chte, ist, den Preis auf das der Sch√§tzung zu senken. Der Verk√§ufer kann auch versuchen, mit den K√§ufern an einem Kompromiss zu arbeiten. Nehmen wir an, die Verkaufsvereinbarung f√ľr das Haus betr√§gt 420.000 US-Dollar, aber die Sch√§tzung belief sich auf 410.000 US-Dollar. Der Verk√§ufer k√∂nnte den Preis auf $ 415.000 reduzieren, und der K√§ufer m√ľsste weitere $ 5.000 in bar aufbringen. Wenn der Verk√§ufer das Geld hat, k√∂nnte er zustimmen, als Kreditgeber zu agieren und dem K√§ufer diesen Betrag auszuleihen. Eine andere M√∂glichkeit ist, den Preis des Hauses zu senken, aber einen Teil der Einrichtung an den K√§ufer zu verkaufen, wenn sie interessiert sind.

Ein Verkäufer kann immer versuchen, die Schätzung anzufechten, aber sie werden wahrscheinlich nicht erfolgreich sein, wenn der Beurteiler nicht einen entscheidenden Aspekt des Hauses und Vergleichspunkte verpasst. Der Darlehensgeber ist das Unternehmen, das entscheidet, ob die Schätzung angemessen ist, und die meisten sind nicht interessiert, es sei denn, der Verkäufer kann nachweisen, dass der Sachverständige einen wesentlichen Fehler begangen hat.

Käuferoptionen

Aufgrund von Bewertungsunsicherheiten im Vertrag haben die K√§ufer die M√∂glichkeit, von dem Gesch√§ft wegzugehen, wenn die Sch√§tzung zu niedrig ist. Wenn Sie das Eigentum wirklich lieben und der Verk√§ufer den Preis nicht senkt, ist Ihre einzige andere M√∂glichkeit, sich in der Mitte zu treffen. Dies birgt jedoch ein finanzielles Risiko f√ľr den K√§ufer. Von Anfang an zahlen Sie mehr f√ľr ein Haus als es wert ist. Selbst wenn Sie beabsichtigen, f√ľr den Rest Ihres Lebens dort zu leben, k√∂nnen sich Ihre Umst√§nde √§ndern und Sie m√ľssen m√∂glicherweise verkaufen. Sie k√∂nnten am Ende eine erhebliche Menge an Geld verlieren, vor allem, wenn sie gezwungen werden, innerhalb von mehreren Jahren nach dem Kauf zu verkaufen. Die beste Wette eines K√§ufers kann sein, ein anderes Haus zu finden.


Video-Guide: Was ist meine Immobilie mein Haus bzw. meine Wohnung wirklich Wert?.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen