Men√ľ

Zuhause

Was Passiert Mit Meinem Haus, Wenn Ich Meinen Job Verliere?

Deinen job zu verlieren, ist in vielerlei hinsicht ein erschreckender vorschlag, einschließlich des unbekannten faktors, was mit deinem haus passieren wird, wenn du kein einkommen hast, um deine hypothek zu bezahlen. Aber jobverlust bedeutet nicht automatisch, dass du auch dein haus verlierst. Regelmäßige kommunikation mit ihrem kreditgeber kann ihnen helfen zu arbeiten...

Was Passiert Mit Meinem Haus, Wenn Ich Meinen Job Verliere?


In Diesem Artikel:

Der Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet nicht, dass Obdachlosigkeit unmittelbar bevorsteht.

Der Verlust des Arbeitsplatzes bedeutet nicht, dass Obdachlosigkeit unmittelbar bevorsteht.

Deinen Job zu verlieren, ist in vielerlei Hinsicht ein erschreckender Vorschlag, einschlie√ülich des unbekannten Faktors, was mit deinem Haus passieren wird, wenn du kein Einkommen hast, um deine Hypothek zu bezahlen. Aber Jobverlust bedeutet nicht automatisch, dass du auch dein Haus verlierst. Regelm√§√üige Kommunikation mit Ihrem Kreditgeber kann Ihnen helfen, einen Plan f√ľr den Aufenthalt im Haus zu erarbeiten, oder Sie k√∂nnen mehrere andere Optionen nutzen.

Kreditmodifikation

Mit Ihrem Hypothekengeber zu sprechen, sobald Sie Ihre Einkommensquelle verlieren, ist der beste Weg, um Ihr Haus zu retten. Viele Kreditgeber bieten mehrere √Ąnderungsoptionen, um Ihre Zahlung dauerhaft oder vor√ľbergehend zu senken. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Haus seit mehreren Jahren besitzen und etwas Eigenkapital haben, k√∂nnte Refinanzierung die Laufzeit Ihres Darlehens verl√§ngern, aber geben Sie einen niedrigeren Zinssatz und erschwinglicher Bezahlung. Der Nachteil ist, dass Ihr Haushalt etwas Einkommen haben muss, damit eine √Ąnderung m√∂glich ist. Dies k√∂nnte f√ľr Sie ein Einkommen aus einem bedeutenden anderen, einen Teilzeitjob oder Arbeitslosigkeit sein. Fragen Sie auch nach dem von der Regierung unterst√ľtzten "Home Affordable Modification Program", das Ihre bestehenden Einkommens- und Schuldenquoten untersucht, um Ihnen dabei zu helfen, eine erschwingliche Zahlung zu finden.

Nachsicht

Wenn Ihres das einzige Haushaltseinkommen ist und es pl√∂tzlich weg ist, wird eine Darlehens√§nderung Ihnen nicht viel helfen. Ihr Kreditgeber kann jedoch einer Nachsicht zustimmen, was bedeutet, dass Sie mit der Bank eine bestimmte Anzahl von Zahlungen √ľberspringen k√∂nnen. Sie interessieren sich immer noch f√ľr diese Zeit, aber es kann helfen, die Abschottung in Schach zu halten, w√§hrend Sie nach einem anderen Job suchen. Als Teil des Forbearance-Plans m√ľssen Sie f√ľr ein paar Monate extra bezahlen, nachdem die regelm√§√üigen Zahlungen begonnen haben, sich zu verfangen - das ist nicht das Entfernen von Zahlungen, sondern nur die Verz√∂gerung, w√§hrend Sie wieder auf die Beine kommen.

Konkurs

Konkurs ist keine Entscheidung, die man leicht nimmt. Es hat negative Auswirkungen auf Ihre Kredit f√ľr mindestens 10 Jahre, so ist es am besten, diese Option zur√ľck zu halten, bis Sie mehrere Hauszahlungen verpasst haben und Sie glauben, Abschottung steht unmittelbar bevor. Das Starten des Konkursverfahrens stoppt den Zwangsvollstreckungsprozess und gibt Ihnen mehr Zeit, um sich in einem Job niederzulassen und Ihre finanzielle Situation in Ordnung zu bekommen. Konkurs erm√∂glicht es Ihnen, Ihr Haus zu behalten, auch wenn Sie Zahlungen vers√§umt haben, aber Sie k√∂nnen aufgefordert werden, einen Teil oder alle verpassten Zahlungen zur√ľckzuzahlen, abh√§ngig von der Art der Insolvenz, die Sie einreichen. Damit der Richter zustimmt, dass Sie das Haus behalten d√ľrfen, m√ľssen Sie ein Haushaltseinkommen haben, das ausreicht, um die Hypothekenzahlung zu decken.

Abschottung

Wenn Ihre Nachverschonungsfrist abgelaufen ist und Sie kein festes Einkommen haben, k√∂nnte Ihr Kreditgeber ein Zwangsvollstreckungsverfahren einleiten. Weiter zu sprechen mit Ihrem Kreditgeber oft verz√∂gern Abschottung, vor allem, wenn Sie denken, Sie haben mehrere Jobaussichten in der Leitung. Es wird jedoch die Zwangsvollstreckung nicht auf unbestimmte Zeit stoppen. Ohne eine M√∂glichkeit, f√ľr Ihr Zuhause zu bezahlen, werden Sie es schlie√ülich verlieren und gezwungen sein, auszuziehen.


Video-Guide: Ohne Haus, ohne Job, ohne Rente, ohne Angst.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen