Men√ľ

Zuhause

Was Passiert, Wenn Eine Zweite Hypothek Nicht Abgewickelt Wird?

Eine zweite hypothek ist ein hypothekendarlehen, das nach dem kauf eines hauseigent√ľmers oder einer hypothek refinanziert wird. Auch eine home-equity-darlehen oder home-equity-kreditlinie genannt, belastet eine zweite hypothek titel der immobilie, die als sicherheit f√ľr das darlehen verwendet wird. Zweite hypothekengeber k√∂nnen ausschlie√üen, wenn die zweite hypothek...

Was Passiert, Wenn Eine Zweite Hypothek Nicht Abgewickelt Wird?


In Diesem Artikel:

Zweite Hypothekenkredite können ausgeschlossen werden, wenn die Kreditbedingungen nicht eingehalten werden.

Zweite Hypothekenkredite können ausgeschlossen werden, wenn die Kreditbedingungen nicht eingehalten werden.

Eine zweite Hypothek ist ein Hypothekendarlehen, das nach dem Kauf eines Hauseigent√ľmers oder einer Hypothek refinanziert wird. Auch eine Home-Equity-Darlehen oder Home-Equity-Kreditlinie genannt, belastet eine zweite Hypothek Titel der Immobilie, die als Sicherheit f√ľr das Darlehen verwendet wird. Zweite Hypothekenkreditgeber k√∂nnen schlie√üen, wenn die zweite Hypothek nicht bezahlt wird, und sie k√∂nnen auch ausschlie√üen, wenn Eigenheimbesitzer ihre erste Hypothek nicht bezahlen. Zweite Hypotheken m√ľssen zur√ľckgezahlt oder nachgeordnet werden, wenn eine erste Hypothek refinanziert, modifiziert oder durch einen Leerverkauf befriedigt wird.

Zweite Hypotheken und Titelkette

Der Begriff "zweite Hypothek" stammt aus der Reihenfolge der Pfandrechte, die in einem Titelbericht f√ľr ein Haus mit Hypothekendarlehen angegeben sind. Die erste Hypothek erscheint nach Grundsteuerpfandrechten, Versorgungsdienstbarkeiten und allen √∂ffentlichen Angelegenheiten, die mit dem Eigentum verbunden sind. Hypothekendarlehen werden auf Titel laut dem Datum angezeigt, an dem sie aufgezeichnet wurden. Eine erste Hypothek ist in der Regel ein Darlehen, um ein Haus zu kaufen oder eine bestehende Hypothek zu refinanzieren. Eigenheimbesitzer k√∂nnen nach der Sicherung ihrer Prim√§rhypotheken Sekund√§rhypotheken aufnehmen. Eine zweite Hypothek wird in der Regel f√ľr einen Betrag niedriger als die erste Hypothek gestellt.

Abschottung und zweite Hypothekendarlehen

Wenn ein erster Hypothekenfinanzierer Zwangsvollstreckung beginnt, bestellt er einen aktuellen Titel Bericht und ist gesetzlich verpflichtet, zweite Hypothekenbanken des ersten Hypothekenausfall bekannt zu geben. Der zweite Hypothekeninhaber zahlt normalerweise Zahlungen an den ersten Hypothekendarlehensgeber, um die ersten Hypothekenzahlungen aktuell zu machen, und beginnt dann seine eigene Zwangsvollstreckung, um die von ihm vorgestreckten Mittel zur√ľckzuerhalten. Eigenheimbesitzer k√∂nnen √ľberrascht sein, wenn ein zweiter Hypothekengeber unter diesen Umst√§nden Zwangsvollstreckungen einleitet, auch wenn Zahlungen auf eine zweite Hypothek nicht √ľberf√§llig sind.

Wenn ein erster Hypothekeninhaber ausscheidet, wird das Eigentumsrecht an den ersten Hypothekengeber oder einen erfolgreichen Bieter bei der ersten Hypothekenverfallserkl√§rung √ľbertragen. Dies l√∂scht alle Pfandrechte, die nach der ersten Hypothek auf dem Titel erscheinen, einschlie√ülich zweiter Hypotheken jeglicher Art.

Darlehensänderungen und zweite Hypotheken

Regierungsprogramme und Hypothekenkreditgeber bieten verschiedene Darlehen √Ąnderung Programme, um Hausbesitzern zu helfen, ihre H√§user zu halten und die Abschottung ihrer ersten Hypothekendarlehen zu vermeiden. Eine Modifikationsvereinbarung √§ndert die urspr√ľnglichen Bedingungen einer ersten Hypothek. Wird nach der Erfassung einer zweiten Hypothek eine Modifikationsvereinbarung √ľber eine erste Hypothek registriert, riskiert die erste Hypothek die Unterlegung der zweiten Hypothek; Um dies zu vermeiden, verlangen die ersten Hypothekarkreditgeber, dass die zweiten Hypothekarkreditgeber eine Rangr√ľcktrittsvereinbarung unterschreiben, um sicherzustellen, dass die erste Hypothek in der F√ľhrungsposition des Heimattitels verbleibt. Zweite Hypothekeninhaber k√∂nnen f√ľr die Unterzeichnung einer Nachrangigkeitsvereinbarung eine Zahlung verlangen.

Wenn eine Einigung mit dem zweiten Hypothekengl√§ubiger nicht erreicht werden kann und der Rangr√ľcktritt nicht unterzeichnet ist, lehnt der erste Kreditgeber die √Ąnderung des ersten Hypothekendarlehens ab.

Leerverkäufe und Erledigung einer zweiten Hypothek

Zweithypothekenkreditgeber sind nicht verpflichtet, Rangr√ľcktrittsvereinbarungen zu unterschreiben oder ihre Pfandrechte f√ľr einen Leerverkauf aufzuheben, wenn der erste Hypothekengeber zustimmt, Verkaufserl√∂se von weniger als dem Gesamtbetrag der ersten Hypothek zu akzeptieren. Erste Hypothekenkreditgeber k√∂nnen einem zweiten Hypothekeninhaber erlauben, eine Teilabrechnung seines Kreditbetrags zu erhalten, um einen Leerverkauf zu erm√∂glichen.

Der erste Hypothekeninhaber hat eine gewisse Macht bei Verhandlungen mit einem zweiten Hypothekengeber, denn wenn der erste Kreditgeber ein Haus mit weniger als dem ersten Hypothekenbetrag ausschließt, wird das zweite Hypothekenpfand gelöscht, wenn die erste Hypothek abgeschafft wird und der zweite Hypothekeninhaber nichts erhält. Wenn der zweite Hypothekengeber sich weigert, sein Pfandrecht zu begleichen oder zu lösen, fällt der Leerverkauf durch und der erste Hypothekengeber kann seine Beteiligung an der Immobilie ausschließen.

Video-Guide: Immobilienfinanzierung ohne Eigenkapital (Immobilien finanzieren ohne oder mit wenig Eigenkapital).

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen