Men√ľ

Garten

Was Passiert, Wenn Ein Pflaumenbaum Zu Viel Beschnitten Wird?

Der pflaumenbaum, der zarte fr√ľchte nach aromatischen bl√ľten produziert, zieht best√§tigende insekten und hungrige v√∂gel ebenso leicht in ihre landschaft wie menschen. Wie bei vielen obstb√§umen wird der ertrag eines pflaumenbaums durch vern√ľnftigen schnitt w√§hrend der ruheperiode der pflanze maximiert. Dennoch kann zu viel beschneidung mehrere verursachen...

Was Passiert, Wenn Ein Pflaumenbaum Zu Viel Beschnitten Wird?


In Diesem Artikel:

Einen Pflaumenbaum zu stark zu beschneiden kann das Leben des Baumes bedrohen.

Einen Pflaumenbaum zu stark zu beschneiden kann das Leben des Baumes bedrohen.

Der Pflaumenbaum, der zarte Fr√ľchte nach aromatischen Bl√ľten produziert, zieht best√§tigende Insekten und hungrige V√∂gel ebenso leicht in Ihre Landschaft wie Menschen. Wie bei vielen Obstb√§umen wird der Ertrag eines Pflaumenbaums durch vern√ľnftigen Schnitt w√§hrend der Ruheperiode der Pflanze maximiert. Dennoch kann zu viel Beschneidung mehrere Probleme f√ľr den Pflaumenbaum verursachen.

Fruchtlose Zweige

Ein √ľberstutzter Pflaumenbaum kann √ľberhaupt keine Fr√ľchte hervorbringen. Wenn Sie einen Pflaumenbaum beschneiden, entfernen Sie Bl√§tter. Diese Bl√§tter versorgen den Baum mit Energie aus der Sonne durch den Prozess der Photosynthese. Wenn Sie zu viele Bl√§tter entfernen, wird die Photosynthese unterbrochen und die Pflanze kann nicht genug Energie produzieren, um Fr√ľchte zu produzieren.

Innenkeimung

Wenn Sie zu viele Zweige von den √§u√üeren Teilen des Pflaumenbaums entfernen, kann dies zu Innenaustrieb f√ľhren. Innenaustrieb ist eine Notfallreaktion des Baumes, um sein Laub nachzuwachsen und seine Energieversorgung zu erhalten, anstatt neue, nach au√üen wachsende Astknospen zu schaffen. Dadurch wird ein gro√üer Teil des Stammes der Sonne ausgesetzt, was den Baum verbrennen und besch√§digen kann. Innenaustrieb erzeugt auch einen dichten Busch von Bl√§ttern in der N√§he der Mitte der Pflanze, die dem Baum ein unerw√ľnschtes, zugewachsenes Aussehen verleihen.

Schwäche der Gliedmaßen

Zus√§tzliche Bl√§tter und Fr√ľchte, die auf den verbleibenden √Ąsten sprie√üen, bedeuten zus√§tzliches Gewicht auf weniger √Ąsten. Dieses Gewicht macht die verbleibenden Zweige des Pflaumenbaumes schwach und anf√§llig f√ľr Sch√§den bei starkem Wind und Sturm. Dies kann zu weiteren Verzweigungsverlusten f√ľhren und m√∂glicherweise die Lebensdauer der Anlage gef√§hrden.

Infizierte Wunden

√úbersch√ľssige Pflaumenb√§ume hinterlassen eine F√ľlle offener Wunden an der Pflanze. Wie bei offenen Wunden an einem Tier wird eine Reihe von Pilzen und Bakterien von den Wunden angezogen. Pilze, wie Braunf√§ule, k√∂nnen das durch offene Wunden freigelegte Holz infizieren und sich schnell durch den gesamten Baum ausbreiten. Bakterien, wie bakterielle Krebsinfektionen, sind normalerweise kein Problem, wenn Sie im Winter beschneiden, k√∂nnen aber immer noch eine Pflanze bedrohen, die √ľberm√§√üig beschnitten und schwach ist, wenn die Vegetationsperiode beginnt.

Infestationen

Die durch √úberschneidung verursachte Schw√§che kann auch die F√§higkeit eines Pflaumenbaums, infekti√∂se Insekten zu √ľberleben, begrenzen. Der Flachkopfbohrer, selten ein Problem f√ľr gesunde Pflaumenb√§ume, sucht gestresste Pflaumenb√§ume, um Eier zu legen. Einmal geschl√ľpft, greifen die Larven dieses K√§fers den Stamm eines Pflaumenbaums an und t√∂ten sogar den Baum.


Video-Guide: Zwetschken schneiden (Pflaumen) in der Praxis - Hauszwetschke und moderne Sorten.

Der Artikel War N√ľtzlich? Lassen Sie Ihre Freunde!

Lesen Sie Mehr:

Kommentar Hinzuf√ľgen